Mein
Özdemir entschied die Wahl für sich. Foto: M. Tirl/Archiv

01.12.2012 | Böblingen

Listenparteitag bei den baden-württembergischen Grünen: Özdemir und Andreae grünes Spitzenduo

Ein Krimi in Böblingen war erwartet worden: Wer steht ganz oben auf dem Grünen-Wahlzettel für die Bundestagswahl? Zwei Realos, zwei Linke oder ein gemischtes Doppel? Wer verkörpert den baden-württembergischen Landesverband am besten aus Sicht der Basis? mehr...

01.12.2012

Die Grünen aus der Region

Für die Grünen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis wird Cornelia Kunkis-Becker bei der Bundestagswahl 2013 antreten. Die die Villinger Kreis- und Gemeinderätin setzte sich auf Listenplatz 19 gegen Ina Rosenthal aus Lörrach durch. mehr...

01.12.2012 | Böblingen

Kommentar: Austariert

Die Südwest-Grünen haben das große Medienspektakel verweigert. Fast geräuschlos wählten sie Cem Özdemir und Kerstin Andreae zu ihrem Spitzenduo. mehr...
Ameisen "melken" Blattläuse, die auf einem Zweig sitzen. Foto: Ulrich Perrey/Archiv

01.12.2012 | Würzburg (dpa)

Würzburger Uni erforscht «innere Uhr» von Tieren

Eine Art «innere Uhr» steuert viele unserer Handlungen. Doch wie tickt sie und welche Auswirkungen hat es, wenn sie nicht mehr funktioniert? mehr...
Helfer der Rettungsorganisationen auf dem Weg zur Trauerfeier für die 14 Toten der Brandkatastrophe in einer Behindertenwerkstatt. Foto: Patrick Seeger

01.12.2012 | Titisee-Neustadt

Gedenken an die Feuer-Toten: Bundespräsident tröstet

Der Bundespräsident war da und hohe Kirchenmänner: Etwa 1000 Menschen versammelten sich zur Trauerfeier für die Opfer des verheerenden Feuers in einer Behindertenwerkstatt im Schwarzwald. mehr...

01.12.2012 | Kultur

Galerie VS zeigt eigene Sammlung

Nicht jammern, sondern aus der Not das Beste machen. Mit einem gekappten Budget sind für die Städtische Galerie in VS-Schwenningen keine teuren Ausstellungen möglich. mehr...
Der künstlerische Leiter des Ensembles des Instituts für Alte Musik der Musikhochschule Trossingen, Jan van Elsacker, bedankt sich, auch im Namen seiner Kollegin Gundula Anders und aller Musiker, für die Gastfreundschaft und die großartige Atmosphäre im Museum Biedermann.

01.12.2012 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Prachtvolle Klänge im edlen Rahmen

Römische Oratorien mit Studenten der Musikhochschule Trossingen im Museum Biedermann Donaueschingen mehr...

01.12.2012 | Politik

Ein Stück Hoffnung

Es gibt Anlass zur Hoffnung in Sachen HIV und Aids. Im Brennpunkt südliches Afrika geht die Zahl der Neuinfektionen endlich zurück, in Deutschland bewegen sich die Zahlen auf niedrigem Niveau. mehr...

01.12.2012 | Politik

Die Neinsager

Bereits zum dritten Mal ist Angela Merkel auf die Stimmen der Opposition angewiesen, um ihre Griechenland-Politik durchsetzen zu können. Unerbittlich wächst in den Reihen von Union und FDP die Zahl der Neinsager. mehr...

01.12.2012 | Politik

Bahnhof entgeht einer Katastrophe

Drei außer Kontrolle geratene Güterwaggons hätten am frühen Freitagmorgen in Stuttgart fast eine Katastrophe verursacht. Gegen 4.00 Uhr machte sich ein Gespann von drei Waggons mit einer Fracht aus tonnenschweren Gleisen in Kornwestheim selbstständig und raste in den Bahnhof von Stuttgart-Feuerbach. mehr...

01.12.2012 | Politik

Viele Frauen Opfer von HIV

Die weltweite HIV-Forschung vernachlässigt nach Ansicht des Deutschen Ärztinnenbunds die Frauen. Dadurch wüssten Mediziner nicht genug, um betroffene Frauen angemessen behandeln zu können. mehr...

01.12.2012 | Politik

Merkel erneut ohne eigene Mehrheit

Bundestag stimmt Griechenland-Hilfe zu, doch die Bundeskanzlerin braucht dazu die Stimmen von SPD und Grünen mehr...

01.12.2012 | Politik

Mehr Geld für Asylbewerber

Asylbewerber in Deutschland sollen nach Plänen der Bundesregierung mehr Geld bekommen. Ausgenommen werden aber Menschen aus Ländern, die nicht für politische Verfolgung bekannt sind. mehr...

01.12.2012 | Politik

Gespart wird überall

Die Sparpläne der belgischen Regierung treffen jetzt auch die Polizei: Bei den Beamten wird das Klopapier knapp. Medienberichten zufolge werden aber nicht nur Hygiene-Artikel zur Mangelware auch Stifte oder Textmarker können die Beamten nicht mehr nachbestellen. mehr...

01.12.2012 | Wirtschaft

Cassidian streicht 850 Arbeitsplätze

Bis zu 850 Stellen will Cassidian, die Rüstungstochter des europäischen Konzerns EADS, bis 2014 abbauen. Vor allem im Management- und Verwaltungsbereich sollen nach einer Mitteilung des Unternehmens Stellen gestrichen werden. mehr...

01.12.2012 | Wirtschaft

Lock-Angebote

Jeder in dem Geschäft ist gut sichtbar. Mit dem Rücken zur Glasscheibe sitzen die wartenden Kunden in einer Ecke des Ladens in der Radolfzeller Altstadt. mehr...
Eine Südafrikanerin unterzieht sich einer Blutabnahme für einen HIV/AIDS-Test (Archivfoto). Am 1. Dezember ist Weltaidstag. Nach Schätzungen des Aidsprogramms der Vereinten Nationen UNAIDS gibt es weltweit 34 Millionen Infizierte, täglich kommen 7400 dazu. In Deutschland leben rund 70 000 Menschen mit HIV. Die Zahl der Neuinfektionen in der Bundesrepublik lag Ende 2010 bei 3000, etwa 550 Infizierte starben.

01.12.2012 | Welt-Aids-Tag

In Afrika wächst die Hoffnung

Wer nach dem idealen Nährboden für die Ausbreitung der Aids-Epidemie sucht, wird schnell in Mosambik fündig: Ein langer Bürgerkrieg hat im Südosten des afrikanischen Kontinents viele Familien zerrissen, Tausende von Frauen in die Prostitution getrieben und mehrere Millionen Menschen entwurzelt. Die Rückkehr des Friedens vor 20 Jahren spülte zusätzlich Händler, Trucker und Flüchtlinge aus jenen Teilen von Afrika ins Land. mehr...

01.12.2012 | Politik

Schwarz-grüne Gerüchte

Je lauter Gerüchte dementiert werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie doch zutreffen. Für diese, zugegeben etwas steile, These gibt es Beispiele, das bekannteste kommt aus der Welt des Sports. mehr...

01.12.2012 | Baden-Württemberg

Nachsorgeklinik Tannheim: Rückkehr ins Leben

Familie Schütz fasst im Schwarzwald wieder Fuß. Wie der kleine Piet mit einem schweren Herzfehler seinen Kampf gewinnt mehr...
Fünf Pillen, die eine HIV-Infektion verhindern können: Die erste davon nehmen die Patienten von Albrecht Dix im Idealfall innerhalb der ersten beiden Stunden nach einer möglichen Infektion.

01.12.2012 | Politik

Eine Therapie, die Schlimmes verhindern könnte

Wenn Mediziner sich im Beruf mit HIV infizieren, hilft eine Notfallbehandlung. Vergewaltigungsopfer müssen selbst bezahlen mehr...
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)