Nachrichten

Mein

01.07.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

US-Konjunkturdaten treiben Dax wieder über 7400 Punkte

Der Dax hat am Freitag nach überraschend starken US-Konjunkturdaten seine jüngsten Gewinne ausgebaut. Erstmals seit Mitte Mai schloss der deutsche Leitindex wieder über der Marke von 7400 Punkten. mehr...

01.07.2011

Tarnung und Warnung

Nachtfalter sehen für uns im Dämmerlicht normalerweise alle gleich aus: unscheinbar. Das könnte nicht falscher sein - die Tiere sind wahre Meister der Tarnung und Warnung. mehr...

01.07.2011 | Wirtschaft

Der Stoff, aus dem Möbel, Häuser und Wohnmobile sind

Holz wird in der Industrie in allen Sparten benötigt – für Einrichtungsgegenstände und als Baustoff. Der Umsatz lag 2010 bei 29,4 Milliarden Euro mehr...
Eine Szene aus dem Stück «Saint François d'Assise» des 1992 verstorbenen französischen Komponisten Messiaen. (Bild: Bayerische Staatsoper/Wilfried Hösl)

01.07.2011 | München (dpa)

Nitsch inszeniert «Saint François d'Assise» in München

Bei den Münchner Opernfestspielen ist am Freitag die Inszenierung des Skandalkünstlers Hermann Nitsch von Olivier Messiaens Oper «Saint François d'Assise» mit vielen Bravos, aber auch deutlichen Buhs aufgenommen worden. mehr...
Traditionell beendet das Fahrerfeld der Tour de France die Frankreich-Rundfahrt in Paris. Foto: Guillaume Horcajuelo

01.07.2011 | (3)

Tour de France startet mit großen Widersprüchen

Ausgerechnet in einer falschen Römerstadt präsentierte die Tour de France ihre aktuellen Gladiatoren. Im auf römisch getrimmten Teil des Themenparks Puy du Fou stellten sich die Teilnehmer der 98. Tour de France ihrem Publikum vor. mehr...
Holz für die Wissenschaft

01.07.2011 | Wirtschaft

Holz für die Wissenschaft

Holz für die Wissenschaft: Möbel in Forschungsräumen und Labors müssen in erster Linie praktisch, robust und gut zu reinigen sein. Mitten in Wangen im Allgäu hat der europäische Marktführer in dieser Branche seinen Hauptsitz: die 1908 gegründete Firma Waldner. mehr...

01.07.2011 | NEW YORK (dpa-AFX)

Devisen: Euro wenig verändert - Aber wieder über 1,45 US-Dollar

Der Euro hat sich am Freitag im New Yorker Handel wenig verändert gezeigt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,4515 US-Dollar, nachdem sie ein überraschend guter US-Einkaufsmanagerindex nach dem Handelsstart an der Wall Street zwischenzeitlich mehr...
Ankunft in Ottawa: Prinz William und Herzogin Catherine.

01.07.2011 | Ottawa/New York (dpa)

Kanadier feiern William und Kate

Jubel und Händeschütteln für die Royals: Kanada hat Prinz William und seiner Frau Catherine am höchsten Nationalfeiertag des Landes einen überwältigenden Empfang geboten. mehr...

01.07.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 1.07.2011 um 20:30 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 1.07.2011 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...
Kate Moss und Jamie Hince stellen sich den Fotografen.

01.07.2011 | London (dpa)

Kate Moss hat geheiratet - Tagelang Party?

Jahrelang gab es zu Kate Moss vor allem negative Schlagzeilen: seltsame Freunde, Drogenexzesse, Alkohol. In letzter Zeit war es ruhiger um das Topmodel. Jetzt hat die 37-Jährige den Musiker Jamie Hince geheiratet - in Weiß in einer Dorfkirche. mehr...
Das Landratsamt leitet ein Disziplinarverfahren gegen Rickenbachs Bürgermeister Norbert Moosmann ein.

01.07.2011 | Rickenbach

Moosmann attackiert Kritiker

Nach elf Monaten Abwesenheit hat Bürgermeister Norbert Moosmann seine Amtsgeschäfte wieder aufgenommen. In einer Pressemitteilung wirft er dem Gemeinderat und dem Landratsamt vor, während seiner Krankenzeit durch Absetzungs forderungen und durch Dienstverbot das Amt des Bürgermeisters beschädigt zu haben. mehr...
Lächelnd nach dem Gerichtstermin: Strauss-Kahns Anwälte Ben Brafman (r.) und William W. Taylor.

01.07.2011 | New York (dpa)

Analyse: Die Anklage bröckelt

Die ersten Bilder von Dominique Strauss-Kahn vor einem New Yorker Gericht sind unvergessen: Der damalige Chef des Internationalen Währungsfonds in Handschellen, unrasiert und eingefallen. mehr...

01.07.2011 | New York (dpa)

CNN: Zimmermädchen räumte vor Anzeige weiter auf

Vor ihrer Anzeige wegen versuchter Vergewaltigung gegen den Ex-Chef des Weltwährungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, hat die Nebenklägerin laut CNN erst einmal weiter gearbeitet. mehr...

01.07.2011 | New York (dpa)

Hintergrund: Wie geht es jetzt weiter?

Es war ein Tag des Triumphs für Dominique Strauss-Kahn - doch der Vorwurf der versuchten Vergewaltigung besteht gegen den früheren Chef des Weltwährungsfonds fort. mehr...

01.07.2011 | Frankfurt/Main (dpa)

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 1.07.2011 um 17:55 Uhr

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 1.07.2011 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr...

01.07.2011 | New York (dpa)

DSK-Opferanwalt: «Die Tat hat stattgefunden!»

Der Anwalt des angeblichen Opfers von Dominique Strauss-Kahn sieht den Fall der versuchten Vergewaltigung unverändert. «Die Tat hat stattgefunden», betonte Kenneth Thompson am Freitag in New York unmittelbar nach der Freilassung des früheren Währungsfondschefs. mehr...

01.07.2011 | New York (dpa)

Eilmeldung:Strauss-Kahn kommt frei

Der frühere Chef des Weltwährungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, kommt frei. Das Gericht stimmte am Freitag der Aufhebung des scharfen Hausarrests zu. Das Land darf er aber nicht verlassen. mehr...
Dominique Strauss-Kahn und seine Frau Anne Sinclair gehen ins Gerichtsgebäude.

01.07.2011 | New York (dpa)

Strauss-Kahn im Gericht: Hunderte Journalisten warten

Der frühere Chef des Weltwährungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, ist heute wieder vor dem New Yorker Gericht eingetroffen. Der Franzose kam in Begleitung seiner Frau Anne Sinclair und wollte nach Medienberichten beim Richter seine Freilassung aus dem Hausarrest durchsetzen. mehr...
Auf dem Tablet 101 G9 von Archos soll bereits die Version 3.1 des Betriebssystems Android installiert sein. (Bild: Archos/dpa/tmn)

01.07.2011 | Hamburg/München (dpa/tmn)

Surfen, Sound und Spielen: Neue Technik-Produkte

Archos bringt zwei günstige Tablets mit dem Google-Betriebssystem Android auf den Markt. Ein Mobilfunk-Modem ist nicht eingebaut, lässt sich aber per UMTS-Stick einrichten. Was es sonst noch an Technik-Neuigkeiten gibt - ein Überblick. mehr...

01.07.2011 | FRANKFURT (dpa-AFX)

Devisen: Euro sinkt nach starken US-Daten wieder unter 1,45 Dollar

Der Euro hat am Freitag einen Teil seiner Tagesgewinne nach starken Konjunkturdaten aus den USA wieder abgegeben. Zuvor war die Gemeinschaftswährung in der Spitze noch bis auf 1,4551 Dollar gestiegen, dem höchsten Stand seit drei Wochen. mehr...
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014