Mein

Stuttgart (dpa/lsw) S-21-Kostenexplosion: Homburger fordert mehr Transparenz der Bahn

FDP-Landeschefin Birgit Homburger unterstützt die Forderung der Landesregierung nach aussagekräftigen Informationen zur Kostenexplosion bei Stuttgart 21. «Die Bahn ist aufgefordert, vollständige Transparenz herzustellen», sagte sie am Donnerstag in Stuttgart.

Stuttgart 21 ist teurer als gedacht. Foto: Marijan Murat/Archiv
Stuttgart 21 ist teurer als gedacht. Foto: Marijan Murat/Archiv | Bild: Foto: dpa

Das Anliegen von Grün-Rot sei berechtigt, wenn sie auch der Umgang der Projektpartner miteinander befremde. «So kann es auf Dauer nicht weitergehen». Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hatte dem Konzern ein Ultimatum gesetzt, bis zu dem Unterlagen zur Kostensteigerung vorliegen müssten. Ansonsten werde das Land nicht am S-21-Lenkungskreis am 21. Januar teilnehmen.

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Mehr zum Thema
Stuttgart 21 - Streit um den Bahnhof: Das Projekt mit dem Namen Stuttgart 21 sieht den Bau eines unterirdischen Durchgangsbahnhofs in der Landeshauptstadt vor. Alle aktuellen Entwicklungen und Hintergründe erfahren Sie in unserem Dossier.
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Tübingen
Schopfloch
Stuttgart
Leverkusen
Sinsheim
Ludwigsburg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren