Mein

Newsticker Baden-Württemberg

29.05.2017 Sandhausen

Sandhausen verpflichtet Daghfous von den Würzburger Kickers

Zweitligist SV Sandhausen hat Mittelfeldspieler Nejmeddin Daghfous vom Absteiger Würzburger Kickers verpflichtet. Der 30 Jahre alte Fußballspieler aus Tunesien wechselt ablösefrei nach Sandhausen. Laut Mitteilung vom Montag unterschrieb er einen Vertrag bis 2019 mit der Option auf ein weiteres Jahr. Daghfous spielte zuvor bereits für den VfR Aalen, den SC Paderborn und Mainz 05.
Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen.
29.05.2017 Ulm

Toter bei Wohnungsbrand in Ulm: 15-Jähriger in Haft

Wenige Tage nach der Entdeckung einer Leiche bei einem Wohnungsbrand in Ulm hat die Polizei einen Jugendlichen festgenommen. Der 15-Jährige stehe unter dem dringenden Tatverdacht, am Dienstagabend vergangener Woche einen 64 Jahre alten Mann in dessen Wohnung mit zahlreichen Messerstichen getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Danach soll er das Feuer gelegt haben.
29.05.2017 Pfullendorf

Chefwechsel beim Küchenhersteller Alno

Der angeschlagene Küchenhersteller Alno verliert überraschend seinen Vorstandschef. Max Müller habe mit Wirkung zum 31. Mai sein Amt niedergelegt, teilte das Unternehmen mit Sitz in Pfullendorf in Baden-Württemberg am Montag mit. Der Aufsichtsrat habe bereits den Abschluss eines Aufhebungsvertrages beschlossen.
Pinguine hinter einem Zaun mit der Aufschrift «Vorsicht Elektrozaun».
29.05.2017 Mannheim

Nach Tod von Pinguin: Neues Sicherheitssystem in Tierpark

Gut drei Monate nach dem rätselhaften Verschwinden eines Pinguins hat der Luisenpark in Mannheim ein verbessertes Sicherheitssystem in Betrieb genommen. Zwei Videokameras überwachen künftig rund um die Uhr das Gehege der Vögel, wie Geschäftsführer Joachim Költzsch am Montag bei der Montage der Anlage sagte. «Wir erhoffen uns Abschreckung», sagte der Chef des Parks.
Umweltstaatssekretär Andre Baumann.
29.05.2017 Stuttgart

Ökologischer Freiwilligendienst: Stellen 2017 wieder knapp

Nur etwa jeder fünfte Bewerber für ein «Freiwilliges Ökologisches Jahr» (FÖJ) in Baden-Württemberg kann mit einer Zusage rechnen. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Umweltministerium einen Ansturm von 1100 Bewerbern auf nur 231 Plätze. In diesem Jahr sind 240 Plätze zu vergeben, bei den Bewerberzahlen wird ein leichter Anstieg erwartet.
29.05.2017 Ulm

Lehrer von Mesale Tolu fordern Freilassung

Die früheren Lehrer der seit fast einem Monat in der Türkei inhaftierten Übersetzerin Mesale Tolu haben in einer öffentlichen Erklärung ihre Freilassung gefordert. «Die Schulgemeinschaft des Anna-Essinger-Gymnasiums (in Ulm) ist in tiefer Sorge um unsere frühere Abiturientin», heißt es darin.
Eine Fahne mit dem Logo von BMW.
29.05.2017 München

Produktionsstopp: BMW-Werke warten auf Teile von Bosch

Die Produktionsausfälle beim Autobauer BMW sind umfangreicher und werden wohl länger dauern als zunächst erwartet. Einkaufsvorstand Markus Duesmann sagte am Montag in München: «Unser Lieferant Bosch ist zurzeit nicht in der Lage, uns mit einer ausreichenden Zahl von Lenkgetrieben für die BMW 1er, 2er, 3er und 4er Reihe zu beliefern.»
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017