Mein
 

Baden-Württemberg Auszeit in Kroatien

Acht Familien und zwei kranke Jugendliche reisen derzeit auf der „San Snova“ durch die dalmatinischen Inselwelten

Sonne, Meer, Erholung: Patienten und ihre Familien aus der Nachsorgeklinik Tannheim genießen zurzeit eine Schiffsreise entlang der kroatischen Küste. Eine der beiden Jugendlichen ist schwer herzkrank, die andere leidet unter Morbus Crohn; die Familien haben krebs-, herz- oder mukoviszidosekranke Kinder.

Nun nehmen sie zusammen mit Roland Wehrle, dem Geschäftsführer der Nachsorgeklinik Tannheim, an einer Erlebniskreuzfahrt teil und können so ein bisschen aus ihrem durch Krankheit und Tod belasteten Alltag entfliehen.

Bereits zum fünften Mal organisiert und finanziert der Konstanzer Reiseveranstalter Inselhüpfen speziell für die Patienten diese Kreuzfahrt entlang der kroatischen Küsten. Während der einwöchigen Segel-Tour lernen sie Geschichten der Kulturschätze Kroatiens näher kennen, unternehmen Radtouren und lassen einfach mal die Seele baumeln, teilte die Klinik mit.

Für alle Teilnehmer sei dies ein einmaliges Erlebnis und nebenbei die Möglichkeit, sich über Erfahrungen mit Krankheit auszutauschen. Roland Wehrle sprach von einer wertvollen Erfahrung und erklärte, er freue sich jedes Jahr auf diese Reise.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Wahre See-Liebe – Neue SEEStücke auf SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Politik
Neuhausen ob Eck
Singen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren