Mein

Mannheim 2,1 Millionen Euro Schaden bei Brand in Sportwagen-Werkstatt

In der Werkstatt eines Sportwagenhändlers in Mannheim hat ein Brand am Freitagabend einen Millionenschaden verursacht.

Dort war aus zunächst nicht geklärter Ursache ein Auto in Flammen aufgegangen. Das Feuer sei in einer abgesperrten Halle ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Mannheimer Polizei am Sonntag. Wie es dazu kommen konnte - das klären derzeit Spezialisten. Brandermittler nahmen noch in der Nacht ihre Arbeit auf. Am Sonntag wollten die Beamten noch keine Ursache ausschließen.

Durch das Feuer wurde die Werkstatt des Porsche-Zentrums stark beschädigt. Allein am Gebäude entstand laut Polizei ein Schaden von 1,5 Millionen Euro. Ein Luxuswagen brannte aus, Hitze und Ruß beschädigten sieben weitere Fahrzeuge. Gesamtschaden: 2,1 Millionen Euro.

Erleben Sie den Komfort von SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2 ab 19,90 € monatlich.
Frühling bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Baden-Württemberg
Stuttgart
Stuttgart
Kupferzell
Ingolstadt
Tübingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017