Mein

SÜDKURIER Baden-Württemberg

04.07.2015 Baden-Württemberg

Streit mit Mappus vor Gericht

Der Streit zwischen dem ehemaligen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) und dem inzwischen beendeten EnBW-Untersuchungsausschuss des Landtags hat gestern das Verwaltungsgericht Stuttgart beschäftigt. Mappus hatte gegen das Land geklagt, weil er sich vom Gremium ungerecht behandelt fühlte.
Nese Erikli freut sich: Sie hat den Landtagsabgeordneten Siegfried Lehmann aus dem Feld geschlagen und tritt als grüne Kandidatin im Wahlkreis Konstanz an.
04.07.2015 Baden-Württemberg

Für die Landtagswahl 2016 werden Platzhirsche verdrängt: Lehmann nicht der einzige Fall

(3)
Nese Erikli hat den Landtagsabgeordneten Siegfried Lehmann gestürzt. Nun führt sie die Grünen im Wahlkreis Konstanz-Radolfzell in den Landtagswahlkampf. Doch Lehmann ist nicht der einzige Fall. Überraschungen gibt es längst nicht nur bei den Grünen. Ein Überblick.
Die Südbahn fährt derzeit noch mit Dieselloks. Das soll sich bald ändern.
03.07.2015 Baden-Württemberg

Südbahn kommt unter Strom

Beim Ausbau und der Elektrifizierung der Südbahn zeichnet sich nach Einschätzung von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) ein Durchbruch ab. Der Politiker sagte: „Der Bund signalisiert uns, dem Land, dass man noch in diesem Jahr zu einer Finanzierungsvereinbarung kommen möchte.“ Die Südbahn zwischen Ulm und dem Bodensee gehört zu den wenigen Eisenbahnstrecken in Süddeutschland, die noch nicht mit Strom versorgt sind und mit Diesellokomotiven befahren werden. Die Debatte über die Elektrifizierung der mehr als hundert Kilometer langen Strecke wird bereits seit Jahrzehnten geführt.
Das Bild zeigt die A81 auf dem den Autobahnabschnitt zwischen Mühlhausen und Volkertshausen. Der Verkehr fließt beidseitig auf den Fahrbahnen in südlicher Richtung. Die Fahrbahnen werden in Richtung Stuttgart saniert An den Anschlussstellen herrscht Enge.
02.07.2015 Baden-Württemberg

A81 als Großbaustelle: In den Ferienwochen drohen hier Staus

Auch in Baden-Württemberg ist bald Ferienzeit und damit beginnt wieder auf den Straßen die unheilvolle Stausaison. Zu den großen Herausforderungen an die Geduld der Autofahrer zählt auf der Autobahn 81 der Streckenabschnitt zwischen Kreuz Hegau und Engen, wo es wegen umfangreicher Baumaßnahmen zu Rückstaus kommen kann. Und die bergen nicht selten Gefahren.