Auto: News

Mein
Der ADAC hat eine Sicherheitslücke bei BMW-Fahrzeugen entdeckt: Die Autos ließen sich per Mobilfunk öffnen. Foto: Daniel Karmann

30.01.2015 | München

IT-Sicherheitslücke bei BMW: Was Halter wissen müssen

Bei BMW-Modellen hat der ADAC eine IT-Sicherheitslücke im Kommunikationssystem «ConnectedDrive» entdeckt. Das dürfte viele Halter verunsichern. Denn die damit ausgestatteten Autos haben sich unbefugt per Mobilfunk öffnen lassen.
Frisch geliftet: Der Minivan Venga hat jetzt auch das aktuelle Markengesicht von Kia. Foto: Kia

30.01.2015 | Frankfurt/Main

Auto-Splitter: Sparsam, stark, schnell

Neues von den Autobauern: Kia verpasst dem Venga ein Facelift. BMW bietet den X5 und X6 als M-Modelle an. Den VW Golf GTD gibt es als Variant. Der Opel Corsa wird sparsamer, und Subaru hat die Preise für den neuen Outback bekannt gegeben.
Sieben auf einen Streich: Diverse Baureihen wie hier der Rapid von Skoda sind nun als «Edition» mit einigen zusätzlichen Extras verfügbar. Foto: Skoda

30.01.2015 | Weiterstadt

Mit Sicherheit tiefergelegt - Neues vom Automarkt

Eine erweiterte Ausstattung bei Skoda, ein adaptives Fahrwerk für den BMW X4 und ein «intelligenter» Kindersitz von Britax Römer: Diese Neuheiten haben die Hersteller vorgestellt. Details dazu gibt es hier im Überblick.
Vielerorts in Deutschland sind Straßen und Fahrzeuge mit einer Schneeschicht bedeckt. Autofahrer sollten nun besondere Vorsicht walten lassen, um sicher ans Ziel zu kommen. Foto: Marcel Kusch

30.01.2015 | Berlin

Winter in Deutschland: Sicheres Fahren bei Schnee und Eis

Schnee und Glätte sind nicht nur für den Räumdienst eine große Herausforderung. Auch Auto- und Radfahrer sollten nun einige Vorsichtsmaßnahmen treffen und ihre Fahrweise den witterungsbedingten Gegebenheiten anpassen.
Die leichte Handhabung des Becker-Navis hat die Tester überzeugt. Foto: United Navigation

30.01.2015 | Berlin

Mobile Navis: Neukauf statt Aktualisierung kann sich lohnen

Die Karten-Aktualisierung für ältere Navis kostet um die 70 Euro. Lohnt sich das? Oder sollte man gleich ein neues Gerät kaufen? Das wollten Tester wissen und nahmen 15 mobile Navis unter die Lupe.
Einfahren, aber kein Vollgas: Auch heutige Neuwagen müssen ausgiebig an die Straße gewöhnt werden. Foto: Tobias Hase

28.01.2015 | München

Neuwagen 1000 Kilometer einfahren

Allem technischen Fortschritt zum Trotz müssen Neuwagen auch heutzutage noch schonend eingefahren werden. Der TÜV Süd rät, die ersten 1000 Kilometer kein Vollgas zu geben.
Historisches Vorbild: Der 1967 präsentierte Cosmo Sport (im Bild) war der erste Mazda mit Wankelmotor - fünf Jahrzehnte später wird es einen neuen Sportwagen mit der Antriebstechnik geben. Foto: Mazda

27.01.2015 | Barcelona

Mazda bringt neuen Sportwagen mit Wankelmotor

Der japanische Autohersteller Mazda besinnt sich bei seiner Sportklasse auf alte Werte und greift die Antriebstechnik eines inzwischen 50 Jahre alten Modells wieder auf: Der RX-7 erhält einen Wankelmotor.
Querschläger: Die Elise S Cup von Lotus basiert auf der Cup-R-Version, darf aber auch auf der Straße bewegt werden. Foto: Lotus

27.01.2015 | Berlin

Rasen und sparen - Neues vom Automarkt

Lotus, Ford, Opel und Renault bieten ihren Kunden etwas Neues. Das Angebot reicht vom straßentauglichen Sportwagen bis zum stylischen Flitzer. Etwas Besonderes gibt es auf dem Genfer Autosalon zu sehen: eine Sportwagen-Studie mit Textilhülle.
Laut dem ACE kommen rund 60 Prozent der Straßenverkehrstoten auf Landstraßen ums Leben. Eine gelassene Fahrweise hilft in vielen Fällen, Unfälle zu vermeiden. Foto: Julian Stratenschulte

26.01.2015 | Goslar

Auf der Landstraße zahlt sich eine gelassene Fahrweise aus

Waghalsige Überholmanöver und unangepasste Geschwindigkeit sind die größten Risikofaktoren auf Landstraßen. Geduld ist auf den schmalen und kurvigen Strecken eine Art Lebensversicherung.
Eltern schnallen das Kind im Kindersitz am besten so fest wie möglich an. Allerdings sollte sich der kleine Mitfahrer auch noch wohlfühlen. Foto: dpa-infocom

26.01.2015 |

Beim Kindersitz auf korrekte Gurtspannung achten

Berlin(dpa/tmn) - Kindersitze für den Nachwuchs gehören bei den meisten Eltern ganz selbstverständlich ins Auto. Sie können jedoch nur dann wirksam schützen, wenn sie korrekt eingesetzt werden.
Neue Variante: Der Honda Civic Sport weist bereits Designmerkmale des kommenden Spitzenmodells Type R auf. Foto: Honda

23.01.2015 | Frankfurt/Main

Honda öffnet Bestellbücher für aufgefrischten Civic

Der überarbeitete Honda Civic kommt für knapp 17 000 Euro zu den Händlern. Ganz neu im Sortiment der Japaner ist das Modell Sport mit Designelementen des Type R.
Flotter Focus: Ford bietet seinen Kompakten in der kräftigen ST-Variante wahlweise als Kombi (im Bild) oder Fünftürer an. Foto: Ford

23.01.2015 | Berlin

Handlich und stark: Neue Sportmodelle für die Massen

Drei Autobauer ziehen in den kommenden Wochen mit sportlichen Klein- und Kompaktwagen auf die Überholspur. Den Anfang macht Opel mit dem Adam S. Peugeot erweitert die Kompaktbaureihe 308.
Betrunken Radfahren ist gefährlich. Foto: Holger Hollemann

23.01.2015 | Goslar

Betrunken aufs Fahrrad - Wo liegt die Grenze?

Wenn es zu einer feucht-fröhlichen Runde geht, schwingen sich viele aufs Fahrrad. Denn da liegt der Alkohol-Grenzwert höher als beim Auto. Experten ist das ein Dorn im Auge und fordern ein neues Limit. Doch ab wann wird es wirklich gefährlich?
Beim Anfahren auf Schnee sollten Autofahrer möglichst wenig Gas geben - dann drehen die Antriebsräder nicht so leicht durch. Foto: Andrea Warnecke

22.01.2015 | Landsberg/Lech

Das Auto in der Schneefalle - Weniger Gas ist mehr

Manchmal ist es gar nicht so einfach, ein Auto auf Schnee in Fahrt zu bringen: Die Antriebsräder drehen durch, und es geht keinen Zentimeter vorwärts. Etwas mehr Gefühl im Gasfuß kann hier helfen.
Sportliche Vielfalt: Den aufgefrischten Ford Focus ST gibt es als Fünftürer (r) und Kombi (l) wahlweise mit Benzin- und Dieselmotor. Foto: Ford

26.01.2015 | Barcelona

Kompakt-Sportler von Ford: Auf Focus ST folgt das RS-Modell

Der neue Ford Focus RS feiert Anfang März in Genf Premiere. Erstmals mit Allradantrieb ausgerüstet, leistet der Wagen mehr als 300 PS. Vor seinem Marktstart kommt aber erst noch der aufgefrischte ST.
Beliebte Geländelimousinen kombiniert mit sinkenden Spritpreisen lassen den CO2-Ausstoß wieder ansteigen. Foto: Horst Ossinger

21.01.2015 | Bergisch Gladbach

Studie: SUVs und Spritpreise torpedieren CO2-Sparbemühungen

Autos im Geländewagen-Look sind so beliebt wie nie. Sie verbrauchen zwar mehr als leichtere oder windschnittigere Wagen - aber angesichts sinkender Spritkosten scheint das für viele Käufer kein Hindernis zu sein.
Mit Rennwagen-Merkmalen: Das Editionsmodell McLaren 650S Le Mans unterscheidet sich unter anderem durch die Lufthutze auf dem Dach und die Spezialfelgen vom 650S. Foto: McLaren

21.01.2015 | Woking

McLaren erinnert mit Sondermodell an Le-Mans-Sieg

Da kommen Erinnerungen hoch: Der Sportwagenhersteller McLaren legt in Gedenken an das Le-Mans-Siegerauto F1 GTR des 24-Stunden-Rennens von 1995 ein Sondermodell auf.
Frisch geliftet: der Honda CR-V. Foto: Honda

21.01.2015 | Offenbach

Aufgefrischter Honda CR-V bleibt im Preis unverändert

Honda bietet das aufgefrischte Kompakt-SUV CR-V zu einem unveränderten Grundpreis an: Es soll weiterhin ab 23 490 Euro erhältlich sein, teilte der Hersteller mit.
Gibt im Sommer sein Europa-Debüt: Für den Mustang verlangt Ford in Deutschland mindestens 35 000 Euro. Foto: Ford

21.01.2015 | Köln

Ford Mustang galoppiert ab 35.000 Euro los

Der Ford Mustang wird nach 50 Jahren zum ersten Mal offiziell in Deutschland angeboten. Im Sommer geht es los. Der Sportwagen wird dann für rund 35 000 Euro erhältlich sein. Das kündigte der US-Hersteller am Deutschlandsitz in Köln an.
Preissenkung: Die XT1200Z Super Ténéré ABS zählt zu den Modellen, die Yamaha ab sofort günstiger anbietet. Foto: Yamaha

20.01.2015 | Neuss

Einige Yamaha-Motorräder günstiger

Wer sich schon länger für eine Yamaha interessiert, wird sich über die neuen Preise für einige Motorrad-Modelle freuen. Die hat der japanische Hersteller gesenkt.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014