Auto

Mein
Durchgestylter Bolide: Der McLaren P1 soll innerhalb der nächsten zwölf Monate den Supersportwagen F1 ablösen. Foto: McLaren

27.09.2012 | Paris (dpa/tmn)

McLaren P1 wird Supersportwagen F1 beerben

Der McLaren F1 bekommt einen Nachfolger. Zwanzig Jahre nach dem Debüt des Supersportwagens hat der britische Rennstall in Paris eine Neuauflage angekündigt. mehr...
Studie mit guten Serienchancen: Suzuki stellt auf dem Pariser Autosalon das Crossover-Konzept S-Cross aus. Foto: Thomas Geiger

27.09.2012 | Brühl/Paris (dpa/tmn)

Auto-Extras: Super-Cabrio und Regenschutz für Twizy-Fahrer

Chevrolet legt sein stärkstes Corvette Cabrio aller Zeiten auf. Tuner Carlsson veredelt den Mercedes CML35. Und Renault macht sein E-Mobil Twizy wetterfest. Hier eine Übersicht über die neuen Auto-Extras: mehr...
Ausnahmeerscheinung auf dem Pariser Salon: Der Jaguar F-Type zählt zu den wenigen Sportwagenneuheiten, die auf der Messe Premiere feiern. Foto: Thomas Geiger

27.09.2012 | Paris (dpa/tmn)

Brot und Butter - Pariser Autosalon gibt sich bodenständig

Luxuslimousinen und Supersportwagen? Danach muss man auf dem Pariser Autosalon schon etwas suchen. Weil sie vor der Absatzkrise zittern, wagen die Hersteller keine Experimente und zeigen in erster Linie Massenware. mehr...
Vielseitiger Kompaktvan zum kleinen Preis: der Dacia Lodgy. Foto: Dacia

27.09.2012 | Paris/Duisburg (dpa)

Experte erwartet Siegeszug von «Billigautos»

In Schwellenländern können sich immer mehr Menschen ein Auto leisten, in Europas Krisenländern greifen Käufer aus Angst vor Einkommensverlusten zu günstigeren Fahrzeugen. Experte Dudenhöffer ist sicher: Billigautos werden an Bedeutung gewinnen. mehr...
Unter der Haube des Toyota Auris Hybrid Touring Sports steckt der kombinierte Elektro-Verbrennungsantrieb aus dem Prius. Foto: Stefan Weißenborn

27.09.2012 | Paris (dpa/tmn)

Toyotas kompakter Hybrid-Kombi ab Juni erhältlich

Kompaktes Familienauto für Spritsparer: Als erster Hersteller bietet Toyota ab Juni nächsten Jahres einen Kombi mit Hybridantrieb in der Kompaktklasse an. mehr...
Scooter für Autofahrer: Für den dreirädrigen Peugeot-Roller Metropolis mit 28 kW/35 PS Leistung reicht der Pkw-Führerschein (Klasse B). Foto: Peugeot

27.09.2012 | Mörfelden (dpa/tmn)

Peugeot bringt Scooter mit drei Rädern

Fahrspaß auf drei Rädern: Peugeot bringt im Frühjahr 2013 den Motorroller Metropolis auf den Markt. Die Preisfrage bleibt allerdings noch offen. mehr...
Vorläufer für Bentleys neuen Rennwagen: Der Bolide basiert auf dem Continental GT Speed und befindet sich noch in der Entwicklung. Foto: Stefan Weißenborn

27.09.2012 | Paris (dpa/tmn)

Bentley stellt Continental-Konzept für die Rennstrecke vor

Bentley will wieder in den Motorsport einsteigen. Dafür entwickelt die britische Marke am Firmensitz in Crewe derzeit einen auf dem Sportcoupé Continental GT Speed basierenden Rennwagen. mehr...
Sauberer Supersportwagen: Der Mercedes SLS Electric Drive wird von vier E-Motoren angetrieben, die zusammen 552 KW/751 PS leisten. Foto: Daimler

27.09.2012 | Stuttgart (dpa/tmn)

Elektrischer Mercedes SLS - neue Maßstäbe bei Tempo und Preis

Auch in Zeiten von Elektromotoren haben Sportwagen mit reichlich Pferdestärken wenig von ihrer Anziehungskraft verloren. Mercedes will 2013 gleich mehrere Rekorde für elektrisch angetriebene Supersportler brechen. mehr...
Technisch aufgewertet und optisch geschärft: Der Lamborghini Gallardo. Foto: Lamborghini

27.09.2012 | Paris (dpa/tmn)

Porsche, Kia, Lamborghini: Neuigkeiten vom Pariser Autosalon

Porsche inszeniert die Studie Sport Turismo als Variante des Panamera. Lamborghini verpasst dem Supersportwagen Gallardo ein Facelift. Und Kias neuer Carens startet mit vier Motorisierungen. Das und mehr vom Pariser Autosalon hier in den Messesplittern: mehr...
Hier sparen Autofahrer am falschen Ende: Teurere Winterreifen schnitten im Test besser ab als billigere Modelle. Foto: Uwe Zucchi

27.09.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Winterreifentest: Qualität hat ihren Preis

Die Stiftung Warentest hat 31 Winterreifenmodelle unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Teurere Pneus sind in den meisten Fällen auch besser. Die Note «Sehr gut» wurde aber nicht vergeben. mehr...
Typisch GTI: Die Sportversion des neuen Golf bekommt wieder einen Wabengrill, rote Bremssättel - und mindestens 162 kW/220 PS Leistung. Foto: Volkswagen

27.09.2012 | Paris (dpa/tmn)

Neue Varianten des VW Golf: Sportlicher GTI und Sparmodell

Volkswagen stellt in Paris erste Varianten des neuen Golfs vor: den sportlichen GTI und den sparsamen Blue Motion. Beide Modelle sollen ab Mitte nächsten Jahres erhältlich sein. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014