Auto

Mein

15.10.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Unfall bei Dämmerung: Autofahrer ohne Licht tragen Mitschuld

In den Herbst- und Wintermonaten bricht die Dämmerung oft schon nachmittags herein, ohne dass Autofahrer es sofort bemerken. Es ist aber wichtig, rechtzeitig das Licht einzuschalten - sonst droht bei einem Unfall die Teilschuld. mehr...
Winterreifen sind bei Nässe und Kälte die bessere Wahl. Foto: Angelika Warmuth

15.10.2012 | Stuttgart (dpa/tmn)

Winterreifen sind schon bei Nässe griffiger

Nicht nur bei Eisglätte und Schnee sorgen Winterreifen für besseren Halt auf der Straße. Auch bei Nässe kommen Autofahrer damit sicherer durch den Verkehr als mit Sommerreifen. mehr...
Autofahrer sollten nach einem Wildunfall immer die Polizei rufen und die Schäden am Auto fotografisch festhalten. Foto: Carsten Rehder

15.10.2012 | Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn)

Wildunfallspuren am Auto für die Versicherung dokumentieren

Nach einer Kollision mit einem Wildschwein oder Reh, ist das Auto oft ebenfalls stark demoliert. Diese Schäden sollte man fotografieren und so schnell es geht von der Versicherung aufnehmen lassen. mehr...
Staugefahr: Herbstlaub kann Regenabflüsse am Wagen verstopfen und kleine Überschwemmungen im Innenraum verursachen. Foto: Rolf Haid

15.10.2012 | München (dpa/tmn)

Feuchtigkeit im Wagen: Wenn das Auto zur Nasszelle wird

Im Herbst haben viele Autofahrer mit Feuchtigkeit im Wagen zu kämpfen. Das hat nicht selten mit ihrer eigenen Faulheit zu tun - mit der nötigen Pflege lässt sich das Fahrzeug leichter trocken halten. mehr...
Erst die Pluspole mit dem roten Kabel verbinden: Bei der Starthilfe müssen Autofahrer die richtige Reihenfolge einhalten. Foto: Sebastian Kahnert

15.10.2012 | München (dpa/tmn)

Erst rot, dann schwarz: Starthilfekabel richtig anschließen

Wer bei der Starthilfe von Auto zu Auto die Kabel falsch anschließt, riskiert Schäden in der Fahrzeugelektrik. Die richtige Reihenfolge ist daher wichtig. mehr...
Zeit fürs Winterquartier: Caravans und Wohnmobile überwintern am besten in einem trockenen Schuppen oder Lagerraum. Foto: Daniel Reinhardt

15.10.2012 | Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Wasser raus, Luft rein - Wohnmobile winterfest machen

Die Camping-Saison ist vorbei - damit Caravan und Wohnmobil gut über den Winter kommen, sollten die Leitungen geleert und die Oberflächen gereinigt werden. Auch etwas Luft tut gut. mehr...
Regen und Nebel trüben die Sicht und erhöhen die Unfallgefahr. Foto: ZDK

15.10.2012 | Herzogenrath/Losheim am See (dpa/tmn)

Klarer Blick an trüben Tagen: Neue Technik für gute Sicht

Nebelschwaden in Senken, Starkregen in der Dämmerung und das erste Eis auf der Scheibe - der Herbst birgt für Autofahrer viele Risiken. Aber neue Technik kann helfen und einem am Steuer buchstäblich die Augen öffnen. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014