Auto

Mein
Der neue Dacia Sandero ist als Standardmodell ab 6990 Euro zu haben. Foto: Dacia

31.10.2012 | Brühl (dpa/tmn)

Dacia gibt Preise für neuen Sandero bekannt

Die zweite Generation des Dacia Sandero kostet ab 6990 Euro. Das hat der Hersteller mitgeteilt. Die Topversion Sandero Lauréate soll ab 10 090 Euro zu haben sein. mehr...
Die Nebelschlussleuchte einzuschalten, ist erst bei einer Sichtweite von unter 50 Metern erlaubt. Foto: Patrick Pleul

31.10.2012 | München (dpa/tmn)

Tipps für Fahrten bei Nebel

Nebel tritt im Herbst häufig auf, gerade in den Morgenstunden. Wie Autofahrer dann richtig reagieren und was sie auf keinen Fall tun sollten, erläutert hier der TÜV Süd. mehr...
Geht nicht: eine Parkscheibe in Pink. Foto: Robert Schlesinger

31.10.2012 | Herten (dpa)

Fünf Euro Strafe für rosafarbene Parkscheibe

Muss eine Parkscheibe eigentlich blau sein? Ja, meint die Stadt Herten in Nordrhein-Westfalen. Sie verhängte ein Bußgeld, weil eine Autofahrerin stattdessen eine rosafarbene Parkscheibe in ihrem Wagen hinterlassen hatte. mehr...

31.10.2012 | Offenbach (dpa/tmn)

Honda ruft drei Zweiradmodelle zurück

Honda ruft drei Zweiradmodelle zurück, bei denen die Antriebskette reißen und ins Hinterrad geraten könnte. Betroffen sind die Motorräder NC700S und NC700X sowie der Großroller Integra des Modelljahrs 2012 (Typen: RC61, RC62, RC63). mehr...
Der bayerische Autobauer BMW hebt im kommenden Jahr einige Preise an. Foto: Peter Endig

31.10.2012 | München (dpa/tmn)

Einige BMW-Modelle werden im Januar teurer

Wer vor hat, sich einen Neuwagen von BMW anzuschaffen, sollte damit nicht lange warten. Der Münchener Autobauer möchte für einige Baureihen ab Januar die Preise anziehen. mehr...
Die neue Corvette C7 wird sparsamer als das Vorgängermodell ZR1. Foto: Kamil Kraczynski/ Archiv

31.10.2012 | Rüsselsheim (dpa/tmn)

Chevrolet nennt Details zu neuer Corvette

Chevrolet lüftet das Geheimnis um die Corvette C 7. Die Neuauflage des legendären Sportwagenmodells wird mit einem neuen V8-Motor bestückt. Der Hersteller setzt dabei auf Sparsamkeit. mehr...
Streudienste bringen im Winter tonnenweise Salz auf die Straße. Dies kann Autoblechen zusetzen. Foto: Rainer Jensen

31.10.2012 | Bonn (dpa/tmn)

Streusalz mindestens einmal pro Monat vom Wagen waschen

Wenn es glatt wird auf den Straßen, rücken Streudienste zumeist mit Salz aus. Das Streugut kann jedoch das Autoblech angreifen. Eine regelmäßige Wagenwäsche ist daher geboten. mehr...
Der Normverbrauch des ATS liegt bei 8,2 Litern. Einen Diesel will Cadillac nicht anbieten. Foto: Cadillac

31.10.2012 | Berlin (dpa-infocom)

Cadillac ATS: Vom Highway auf die Autobahn

Von wegen 'big is beautiful'! Auch die Amerikaner erkennen so langsam, dass kleiner manchmal feiner ist - und stutzen deshalb sogar ihre Straßenkreuzer zurecht. Das jüngste Beispiel ist der Cadillac ATS. mehr...

31.10.2012 | Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn)

Junge Männer sollten Unisex-Tarife prüfen

Vor allem für junge Männer kann sich ein Wechsel der Kfz-Versicherung zu Beginn nächsten Jahres lohnen. Als besondere Risikogruppe unter den Autofahrern mussten sie bisher mehr als junge Frauen bezahlen. mehr...
Junge im Halloween-Kostüm: Wenn die kleinen Hexen, Trolle und Gespenster durch die Straßen ziehen, sollten Autofahrer besonders aufpassen. Foto: Maurizio Gambarini

30.10.2012 | Bad Windesheim (dpa/tmn)

Unfallgefahr an Halloween: Kleine Kobolde kreuzen die Straßen

Süßes oder Saures!» - Am Halloween-Abend ziehen viele Kinder um die Häuser, um Süßigkeiten zu sammeln. Im Dunkeln könnten die Kleinen schwer zu sehen sein. Autofahrer sollten daher besonders achtsam sein. mehr...
Preiswerte Kfz-Haftpflicht - auch durch moderne Sicherheitssysteme wie Spurhalte-, Abstands- oder Notbremsassistenten. Foto: Jens Schierenbeck

30.10.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Sicherheitssysteme machen Kfz-Haftpflicht langfristig günstiger

Autos werden im Allgemeinen sicherer, deshalb können sie günstiger versichert werden. Der durchschnittliche Beitrag der Kfz-Haftpflichtversicherung liegt laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft etwa auf dem Niveau der achtziger Jahre. mehr...
Ampeln sind seltener fest getaktet. Foto: Uwe Zucchi

30.10.2012 | Essen (dpa/tmn)

Gibt es die «grüne Welle» noch?

Viele kennen solche Autostrecken, wo sich Gas geben nicht lohnt, weil die nächste Ampel dann wieder auf Rot steht. Autofahrer achten besser auf ihr Tempo und nutzen die «grüne Welle», wo es sie noch gibt. Denn sie gerät langsam aus der Mode. mehr...
Einfachlösung: Eine Standardgarage bietet bei einer Grundfläche von 3 mal 6 Metern kaum mehr Platz als für das Auto. Das Solarsystem auf dem Dach sorgt für Unabhängigkeit vom Stromnetz. Foto: Beton Kemmler

30.10.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Ein Nest fürs Auto - Wissenswertes zu Fertiggaragen

Garagen bieten Autos Schutz. Und sie dienen als Hobbyraum oder Schrauberbude. Der Variantenreichtum ist groß - vom Blechverschlag bis zum Designerstück. Wer einen überdachten Stellplatz, macht sich sogar bei der Kfz-Versicherung beliebt. mehr...
Neues Reifenlabel: Der Handel muss damit ab November über Rollwiderstand, Lärmentwicklung und Bremsverhalten von Reifen informieren. Foto: Daniel Naupold

30.10.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Was das neue EU-Label über Autoreifen aussagt - und was nicht

Die Idee ist gut: Auf einen Blick sollen Autobesitzer beim Reifenkauf erkennen können, wie gut ein Pneu ist. Doch das neue EU-Reifenlabel, an dem ab November kein Weg vorbeiführt, hat Schwächen. Was Autofahrer dazu wissen sollten, erfahren sie hier. mehr...
Auch im Winter flott unterwegs: Akkus für E-Bikes müssen warm gehalten werden. Foto: Roger Richter/Diamant/TREK Fahrrad GmbH

29.10.2012 | Berlin (dpa/tmn)

Akku beim Elektrorad im Winter immer warm halten

E-Bike-Besitzer, die auch im Winter auf die volle Reichweite ihres Gefährts angewiesen sind, sollten ab bestimmten Temperaturen den Akku mit ins Warme nehmen. mehr...
Bei Glatteis, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sind Winterreifen wichtig. Ansonsten kann die Kaskoversicherung teilweise ihren Schutz verlieren. Foto: Angelika Warmuth

29.10.2012 | Oberhausen (dpa/tmn)

Sommerreifen im Winter können Kfz-Kaskoschutz schmälern

Eben war es noch herbstlich schön, doch plötzlich kommt es zu überfrierender Nässe und Bodenfrost. Wer da noch die Sommerreifen drauf hat und einen Unfall verursacht, zieht schnell den Kürzeren. mehr...
Airbags allein helfen nicht: Bei einem Unfall knallen unangeschnallte Pkw-Insassen trotzdem gegen Armaturen und Scheibe und rutschen dann in den Fußraum, wie ein ADAC-Crashtest mit 64 km/h zeigte. Foto: ADAC/Axel Griesch

29.10.2012 | München (dpa/tmn)

Airbags allein können Gurtmuffel nicht retten

Auch wer sich im Auto mit Airbags in Sicherheit wähnt, sollte unbedingt einen Gurt anlegen. Denn die Luftpolster allein schützen Autofahrer bei einem Unfall nicht vor schweren Verletzungen, wie ADAC-Tests ergeben haben. mehr...

29.10.2012 | Wolfsburg (dpa)

Billigauto von VW erst 2016 - Vermutlich nicht in Deutschland

Volkswagen will sein geplantes Billigauto frühestens 2016 auf den Markt bringen. Das sagte VW-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg der Branchenzeitung «Automobilwoche». Der neue Wagen soll zwischen 5500 und 8000 Euro kosten. mehr...
Von dem Geländegänger in vierter Generation soll es auch eine flachere Sportvariante sowie eine Langversion geben. Foto: Land Rover

29.10.2012 | Marrakesch (dpa/tmn)

Neuer Range Rover bekommt mehrere Ableger

Abgespeckt und sparsamer im Verbrauch - so präsentiert sich der neue Range Rover in Marokko. Zusätzlich zum Basismodell wartet der britische Autobauer mit einer Anzahl von Varianten auf. mehr...

26.10.2012 | Hamm (dpa)

Rückwärtsfahrer auf Parkplatz müssen sich Schaden teilen

Wer auf dem Parkplatz rückwärts fährt, sollte besonders gut aufpassen. Zum einen könnten Fußgänger unterwegs sein. Zum anderen muss man eventuell mithaften, wenn es zum Crash mit einem anderen Auto kommt. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014