Nachrichten

Mein

Top-News

Alle Artikel | Newsticker | SK Themen | SK Meinung
Los Angeles

Schauspieler Stephen Collins gibt Missbrauch Minderjähriger zu

Der amerikanische Schauspieler Stephen Collins, bekannt aus der Fernsehserie «Eine himmlische Familie», spricht in der US-Zeitschrift «People» über früheren Missbrauch von Minderjährigen. 
Düsseldorf

Kraft nennt «Pegida»-Organisatoren Rechtsextreme

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die Organisatoren der anti-islamischen «Pegida»-Demonstrationen als Rechtsextreme bezeichnet. Die Drahtzieher würden von Islam- und Ausländerfeindlichkeit getrieben, sagte die SPD-Politikerin der «Bild»-Zeitung. 
Berlin

Edathy im Untersuchungsausschuss

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy will sich erstmals seit Bekanntwerden der Kinderpornografie-Vorwürfe gegen ihn öffentlich äußern. Bevor er am Mittag als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags aussagt, wird sich der ehemalige 
New York

Sony sagt nach Terrordrohungen Kinostart von «The Interview» ab

Nach Terrordrohungen gegen Vorführungen des umstrittenen Films «The Interview» hat das Filmstudio Sony Pictures den Kinostart abgesagt. Angesichts der Entscheidung einer Mehrheit der Kinobetreiber, den Film nicht zu zeigen, habe man beschlossen, den für den 25. 
Havanna

Obama und Castro verkünden diplomatischen Neustart

Nach jahrzehntelanger Eiszeit schlagen die USA und Kuba ein neues Kapitel ihrer diplomatischen Beziehungen auf. In Havanna soll in den kommenden Monaten wieder eine US-Botschaft eröffnet werden, zudem sollen einige Beschränkungen beim Handel und bei Finanzgeschäften aufgehoben werden. 
Berlin

Edathy plant nach eigener Aussage keinen Rachefeldzug

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hegt gegenüber seinen Parteigenossen nach eigener Aussage keine Rachegelüste. Das schrieb Edathy wenige Stunden vor seiner Zeugenaussage im Untersuchungsausschuss des Bundestags auf seiner Facebook-Seite. 

Politik

Alle Artikel | News | Schwerpunkt | Politik im SK | SK Meinung
  • pers_komorowski1
    18.12.2014 | Politik Freund der Ukraine
    Bronislaw Komorowski, 62, Präsident Polens, hat seinem ukrainischen Amtskollegen Petro Poroschenko volle Unterstützung bei den Bestrebungen des Landes nach mehr Nähe zu EU und Nato zugesichert. „Polen versteht die Bestrebungen der Ukraine, den gleichen Weg zu gehen wie wir vor 25 Jahren“, sagte er zu Beginn des zweitägigen Staatsbesuchs Poroschenkos in Polen.

  • pers_schmidt2
    18.12.2014 | Politik Fakten werden ignoriert
    Manfred Schmidt, 55, Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, bedauert mit Blick auf die Pegida-Demonstrationen, dass die Politik „nicht den Bauch der Menschen erreicht“. Das Bundesamt habe zwar immer wieder Zahlen und Fakten über Migranten und Muslime verbreitet, aber sie würden „nicht zur Kenntnis genommen“, sagte Schmidt. „Ich stehe hilflos davor“, sagte er angesichts der Pegida-Bewegung.

  • pers_lane3
    18.12.2014 | Politik Die erste Bischöfin
    Libby Lane, 48, wird als erste Bischöfin der Kirche von England in die Geschichte eingehen. Die Gemeindepfarrerin aus Hale bei Manchester wird Bischöfin von Stockport, wie die Kirche von England ankündigte.

Wirtschaft

Alle Artikel | News | Börsenmeldungen | Börsenkurse | Wirtschaft im SK

Panorama

Alle Artikel | Boulevard | Weltspiegel im SK | Leute! im SK

Baden-Württemberg

Alle Artikel | News | Themen aus dem SK | SK Meinung
  • Hakan Calhanoglu (l) kämpft um den Ball mit Sebastian Rudy. Foto: Uwe Anspach
    17.12.2014 | Sinsheim Kießling lässt Hoffenheim trauern
    Ausgerechnet Stefan Kießling hat 14 Monate nach seinem Phantomtor seiner Mannschaft beim Wiedersehen zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen zum Sieg verholfen. Der Stürmer erzielte am Mittwochabend in der Fußball-Bundesliga in einer spielerisch sehenswerten Partie in der 79.

  • Manuel Stiefler (r) kämpft um den Ball mit Fabian Holland. Foto: Ronald Wittek
    17.12.2014 | Sandhausen Sandhausen hat viel Pech in Darmstadt
    Der SV Darmstadt 98 ist neuer Verfolger von Tabellenführer FC Ingolstadt in der 2. Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger rückte am Mittwochabend durch den glücklichen 2:1 (1:0)-Sieg beim SV Sandhausen auf den zweiten Platz vor. Ein Eigentor des Sandhauseners Manuel Stiefler (15.

  • Andreas Ludwig (l) kämpft um den Ball mit Anthony Jung. Foto: Daniel Maurer
    17.12.2014 | Aalen Nullnummer zwischen Aalen und Leipzig
    In Unterzahl hat RB Leipzig den Sprung auf den Aufstiegs-Relegationsplatz verpasst. Die Sachsen mussten sich zum Rückrundenauftakt der Zweiten Bundesliga mit einem 0:0 beim VfR Aalen begnügen und bleiben mit 28 Punkten Sechster. Auch für Aalen war der Punkt zu wenig. Die Mannschaft von der Ostalb verpasste es, einen großen Schritt aus der Gefahrenzone zu machen.

Kultur

Alle Artikel | Literatur | Bühne und Kunst | Kultur im SK | Filmkritiken

Digital

Alle Artikel | Tipps & Tricks | Spiele | Technik & Telekommunikation | Click! im SK

Wissenschaft

Alle Artikel | Leben und Wissen im SK

Auto

Alle Artikel | Tests | Recht im Verkehr | Tipps | Auto im SK

Voll krass

Alle Artikel | Projekt "Klasse!"l
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014