Nachrichten

Mein

Top-News

Alle Artikel | Newsticker | SK Themen | SK Meinung
  • Nach WHO-Angaben kamen bis zum 21. September mehr als 2900 Menschen durch Ebola ums Leben. Foto: Ahmed Jallanzo
    01.10.2014 | Atlanta USA melden ersten Ebola-Fall außerhalb Afrikas
    Erstmals hat ein Ebola-Infizierter unwissentlich das lebensgefährliche Virus aus Afrika herausgeschleppt: In die USA ist vor rund zehn Tagen ein Mensch eingereist, der sich im westafrikanischen Liberia mit Ebola angesteckt hatte und später erkrankte.

  • Logo des Nürburgrings an der Zufahrt zur Rennstrecke. Foto: Roland Weihrauch
    01.10.2014 | Brüssel/Mainz EU-Kommission: Beihilfen für Nürburgring waren unzulässig
    Brüssel stuft staatliche Subventionen für den Nürburgring und den Flughafen Zweibrücken als ungerechtfertigt ein. Für den Verkauf der insolventen Rennstrecke gibt die EU-Kommission aber grünes Licht - ebenso wie für die Beihilfen für den Airport Hahn.

  • Ursula von der Leyen in einer Transall C-160 der Luftwaffe. Foto: Maja Hitij
    01.10.2014 | Berlin Bundeswehr kämpft mit der Technik: Nun Mängel am «Eurofighter»
    Die Pannenserie bei der Bundeswehr trifft nun auch den «Eurofighter». Bei den modernen Kampfjets wurden am hinteren Rumpf fehlerhafte Nietenbohrungen festgestellt.

Oslo
Oslos Bewerbung um Olympische Winterspiele 2022 vom Tisch
Die norwegische Hauptstadt Oslo wird sich nicht weiter um die Austragung der Olympischen Winterspiele 2022 bewerben. Am Abend empfahl die parlamentarische Gruppe der konservativen Partei Høyre der Regierung, die Bewerbung nicht weiter zu verfolgen. mehr...
Moskau
Waffenruhe in der Ukraine bröckelt
Die vor vier Wochen vereinbarte Waffenruhe in der Ostukraine bröckelt. Prorussische Separatisten und Regierungstruppen beschossen sich heute mit schwerer Artillerie. Dabei starben mindestens zehn Menschen, wie die Aufständischen und der Stadtrat von Donezk mitteilten. mehr...
Frankfurt/Main
Dax nach enttäuschenden Konjunkturdaten wieder unter Druck
Der Dax ist nach enttäuschenden Konjunkturdaten aus Europa und den USA wieder unter Druck geraten. Zum Handelsschluss stand das Börsenbarometer 0,97 Prozent tiefer bei 9382,03 Punkten. Der Kurs des Euro erholte sich leicht. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,2603 Dollar fest. mehr...
Atlanta
Erster aktueller Ebola-Fall außerhalb Afrikas
In den USA ist weltweit erstmals während der aktuellen Epidemie ein Ebola-Fall außerhalb Afrikas diagnostiziert worden. Der Patient sei vor rund zehn Tagen aus dem westafrikanischen Liberia in die USA eingereist, so die US-Gesundheitsbehörde CDC. mehr...
Frankfurt/Main
Zalando-Aktie tritt am ersten Börsentag auf der Stelle
Keine Kursgewinne für Zalando: Die Aktie des Online-Händlers ist an ihrem ersten Börsentag exakt auf dem Ausgabepreis von 21,50 Euro aus dem Handel gegangen. Beim ersten Kurs hatte es am Morgen noch einen Sprung von rund zwölf Prozent auf 24,10 Euro gegeben. mehr...

Politik

Alle Artikel | News | Schwerpunkt | Politik im SK | SK Meinung
  • Flüchtlingsheim Burbach: Betreiber des Heimes in Hoyerswerda ist wie in Burbach und Essen das Unternehmen European Homecare. Foto: Ina Fassbender
    01.10.2014 | Düsseldorf/Dresden Jetzt auch Vorwürfe gegen Wachmann in Asylunterkunft in Sachsen
    Nach dem Misshandlungsskandal in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen ist ein neuer Verdachtsfall in Sachsen publik geworden. In einer Asylbewerberunterkunft in Hoyerswerda soll ein Sicherheitsmann einen Bewohner im Streit verletzt haben.

  • Hebamme an einem Säuglingsbett. Foto: Arno Burgi/Symbol
    01.10.2014 | Dortmund Sieben Jahre Haft für Hebamme nach tödlicher Hausgeburt
    Die Geburt dauerte 17 Stunden und die kleine Greta erstickte, bevor sie zur Welt kam. Eine Ärztin und Hebamme aus Unna ist nun deshalb wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Außerdem wurde ein lebenslanges Berufsverbot verhängt.

  • Der Arbeitnehmer- und der Mittelstandsflügel der CDU wollen die kalte Progression spätestens 2017 komplett abschaffen. Foto: Oliver Berg/Archiv
    01.10.2014 | Berlin Zwei CDU-Flügel fordern Abbau der kalten Progression
    In der CDU wächst der Druck auf Parteichefin Merkel, die Bürger noch vor der Wahl 2017 steuerlich zu entlasten. So forderten der Arbeitnehmer- und der Mittelstandsflügel überraschend gemeinsam die Abschaffung der sogenannten kalten Progression, bei der der Fiskus bei Lohnerhöhungen mitkassiert.

Wirtschaft

Alle Artikel | News | Börsenmeldungen | Börsenkurse | Wirtschaft im SK
  • Logo des Nürburgrings an der Zufahrt zur Rennstrecke. Foto: Roland Weihrauch
    01.10.2014 | Brüssel/Mainz EU-Kommission: Beihilfen für Nürburgring waren unzulässig
    Brüssel stuft staatliche Subventionen für den Nürburgring und den Flughafen Zweibrücken als ungerechtfertigt ein. Für den Verkauf der insolventen Rennstrecke gibt die EU-Kommission aber grünes Licht - ebenso wie für die Beihilfen für den Airport Hahn.

  • Volkswagen hat es nach wie vor schwer, genug Autos in den USA abzusetzen. Foto: Uli Deck
    01.10.2014 | Herndon Volkswagens US-Absatzflaute hält an
    Volkswagen bleibt auf dem US-Automarkt auf Schrumpfkurs. Im September verkaufte die Kernmarke von Europas größtem Autobauer mit knapp 26 000 Neuwagen fast 19 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

  • Verpflichtungen in Europa müssen eingehalten und Reformen umgesetzt werden, mahnt Kanzlerin Merkel auf dem BGA-Unternehmertag. Foto: Tim Brakemeier
    01.10.2014 | Berlin Merkel warnt vor Wiederaufflammen der Euro-Krise
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor einer Rückkehr der Euro-Krise gewarnt.

Panorama

Alle Artikel | Boulevard | Weltspiegel im SK | Leute! im SK

Baden-Württemberg

Alle Artikel | News | Themen aus dem SK | SK Meinung
  • Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD). Foto: Stefan Puchner
    01.10.2014 | Ellwangen Öney wirbt für Erstaufnahme von Flüchtlingen in Ellwangen
    Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) hat am Mittwochabend in Ellwangen für die Einrichtung einer Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge geworben. In der Stadthalle informierte sie rund 600 Bürger über die Pläne des Landes, bis zu 1000 Flüchtlinge

  • Manuel Torres verlängert beim KSC. Foto: Uli Deck/Archiv
    01.10.2014 | Karlsruhe KSC verlängert Vertrag mit Mittelfeldspieler Torres bis 2018
    Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Manuel Torres vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Das teilte der KSC am Mittwoch mit.

  • Vorstandschef bei Hansgrohe SE, Thorsten Klapproth. Foto: F. Kraufmann/Archiv
    01.10.2014 | Stuttgart/Schiltach Klapproth ist neuer Vorstandschef bei Hansgrohe SE
    Der Brausen- und Armaturenhersteller Hansgrohe SE hat einen neuen Chef. Thorsten Klapproth löste am Mittwoch den langjährigen Vorstandsvorsitzenden Siegfried Gänßlen in seinem Amt ab, wie das Unternehmen in Schiltach (Kreis Rottweil) mitteilte.

Kultur

Alle Artikel | Literatur | Bühne und Kunst | Kultur im SK | Filmkritiken
  • Entwurf für Einheitsdenkmal. Foto: Milla&Partner
    01.10.2014 | Berlin Einheitsdenkmal verzögert sich weiter
    Eine unendliche Geschichte: Das schon seit 2007 geplante Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin verzögert sich weiter. «Das Denkmal wird nicht vor 2016 fertig», sagte ein Sprecher von Kulturstaatsministerin Monika Grütters am Mittwoch der dpa.

  • Katja Petrowskaja wird geehrt. Foto: Karlheinz Schindler
    01.10.2014 | Mainz Katja Petrowskaja erhält «aspekte»-Literaturpreis
    Für ihren Debüt-Roman «Vielleicht Esther» erhält Katja Petrowskaja den Literaturpreis der ZDF-Kultursendung «aspekte». Das teilte der Sender in Mainz mit.

  • ... Don Quijote von Miguel de Cervantes. Der letzte Satz ist übrigens auch nicht viel länger und geht so: "Lebe wohl!"
    01.10.2014 | Kultur Am Anfang war das Wort: Berühmte Buchanfänge der Weltliteratur
    "In einem überfüllten Aufzug schauen alle Leute aneinander vorbei": So beginnt ein Autor aus unserer Region seinen allerersten Roman. Erkannt? Die Auflösung - und weitere berühmte Buchanfänge gibt es hier!

Digital

Alle Artikel | Tipps & Tricks | Spiele | Technik & Telekommunikation | Click! im SK

Wissenschaft

Alle Artikel | Leben und Wissen im SK

Auto

Alle Artikel | Tests | Recht im Verkehr | Tipps | Auto im SK
  • Der neue Skoda Fabia Combi ist um neun Zentimeter in die Breite gegangen. In der Länge legt er einen Zentimeter zu. Verkaufsstart ist im Januar 2015. Foto: Skoda
    01.10.2014 | Paris Neuer Skoda Fabia kommt im Frühjahr als «Combi»
    Skoda will den neuen Fabia auch als «Combi» in den Handel bringen. Verkaufsstart ist im Frühjahr 2015. Die Preise sind noch nicht bekannt, dafür aber, was der Wagen kann - und was er misst.

  • Autofahren im Herbst und Winter: Mängel an der Beleuchtung sind besonders in der dunklen Jahreszeit gefährlich. Foto: Oliver Berg
    01.10.2014 | Berlin/Bonn Licht-Test 2014: Jetzt Leuchten und Augen checken lassen
    In der dunklen Jahreszeit sind korrekt eingestellte Lichter am Auto besonders wichtig. Ob die Beleuchtung ihres Wagens stimmt, können Halter jetzt wieder gratis testen.

  • Mit neuer Batterie soll die Dualsport-Maschine Zero DS im kombinierten Betrieb mindestens um die 150 Kilometer durchhalten. Foto: Christoph Walter
    01.10.2014 | Köln Rundgang auf der Intermot: Elektro-Modelle und Retro-Look
    Elektromotoren sind längst bei den Zweirädern angekommen. KTM zeigt in Köln seine Freeride-E-Modelle. Zero verpasst seinen E-Motorrädern neue Technik. Yamaha wiederum setzt auf Retro-Design. Messe-Splitter von der Intermot:

Voll krass

Alle Artikel | Projekt "Klasse!"l
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014