SÜDKURIER

Mein
Jörg Iwer (rechts) dirigiert konzentriert seine Sinfoniker beim Concierto de Aranjuez mit Michael Hampel als Solist.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Poetischer Gitarren-Zauber

Viel Beifall ernten das Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen sowie der Gitarrensolist Michael Hampel und das Ensemble Open Source Guitars bei ihrem Konzert in Villingen
„SSSSZZZ!“ – seit Sonntag sind Collagen von Claudia Leitenstorfer in der Teuringer „Mühle“ zu sehen.

05.03.2015 | Oberteuringen

Zwischen Realität und Fantasie

Nur ein kleines Häufchen Besucher bequemte sich am vergangenen Sonntagnachmittag zur Eröffnung von Claudia Leitenstorfers Ausstellung „SSSZZZ!“. Nicht einmal das verlockende und ungewöhnliche Angebot des Cafèbetriebs in der „Mühle“ konnte die Schar merklich vergrößern. Dabei zeigt die Konstanzer Künstlerin mit ihrer Mischung von Mal- und Zeichentechniken viel an Gespür und Witz, welche, in Collagen zusammengefügt, das Wesentliche detailreich vor stimmungsreichen Hintergründen abhebt. Luftig leicht recken sich ihre fein gezeichneten Collage-Elemente auf Leinwänden und Papier in den Raum.
Thomas Blug (Bild) trifft auf Thomas Lutz und seine Band JazzX.

05.03.2015 | Friedrichshafen

Wie viel Rock steckt im Jazz?

Diesen Samstag im Häfler Theater Atrium: JazzX treffen auf Rock-Größe Thomas Blug
Thomas Hepp, Frank Meyer und Katharina Werwein (von links).

05.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Sie brechen auf in neue Klangwelten

Konzerte am 13. und 14. März im Theater am Turm in VS-Villingen
Melanie Dekker, kanadische Sängerin und Songschreiberin, tritt am Sonntag, 19. März, im Folkclub in Villingen auf.

05.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Melanie Dekker singt im Folkclub

Schon Ex-US-Präsident Bill Clinton zeigte sich von Melanie Dekkers fantastischer Stimme und meisterhaftem Gitarrenspiel begeistert. Die kanadische Sängerin und Songschreiberin aus Vancouver studierte Gesang und Gitarre und arbeitete mit Größen wie Bryan Adams, Chaka Khan und Diana Krall zusammen.
Antonia Papagno tritt im Theater am Turm auf.

05.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Filmerzählerin feiert Premiere

Das Theaterprojekt „Die Filmerzählerin“ versteht sich als ein symbolischer Faden, der drei Kunstformen miteinander verbindet: Kino, Theater und Literatur. Das Ein-Personen-Stück ist eine Bühnenfassung von Regisseur Markus Stöcklin des gleichnamigen Romans des chilenischen Schriftstellers Hernán Rivera Letelier.
Jennifer und Michael Ehnert spielen das Schauspielerpaar – und sich im wahren Leben glücklich liiert.

05.03.2015 | Kultur

Filmreifer Rosenkrieg

Die Komödie „Küss langsam“ mit Jennifer und Michael Ehnert gastiert in VS-Schwenningen
Jennifer und Michael Ehnert spielen das Schauspielerpaar – und sich im wahren Leben glücklich liiert.

05.03.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Filmreifer Rosenkrieg

Die Komödie „Küss langsam“ mit Jennifer und Michael Ehnert gastiert in VS-Schwenningen

05.03.2015 | Friedrichshafen

„Mal zwischendurch“ zum Folkkonzert

Liedermacher-Duo spielt im Häfler Studenten-Café „Her(t)z“
Hubert Gaupp will Klänge sichtbar machen.

05.03.2015 | Meckenbeuren

Neue Holzschnitte von Hubert Gaupp

In der Galerie „gaupps-art“ in Meckenbeuren (beim Alten Rathaus) wird am Sonntag, 7. März um 20 Uhr die Ausstellung „Klangbilder“ mit Farbholzschnitten von Hubert Gaupp eröffnet. Gaupp unternimmt mit diesen Arbeiten den Versuch, Töne und Klänge in ihrer Musikalität sichtbar zu machen.
Büchereileiterin Sylvia Storck (links) bedankte sich bei Anita Kussauer für die geleistete Unterstützung des Vereins „Bürger für Bücher“.

05.03.2015 | Uhldingen-Mühlhofen

Lange Nacht der Bücher in Uhldingen-Mühlhofen geplant

Der Förderverein „Bürger für Bücher“ wird auch im zwölften Jahr seines Bestehens die Gemeindebücherei Uhldingen-Mühlhofen unterstützen
Das Experiment „Familienkonzert“ mit Kinderchor, Villinger Kantorei und Orchester startet im Franziskaner Konzerthaus am 8. März.

05.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Musikalisches Experiment

Kinderchor, Villinger Kantorei und Orchester agieren gemeinsam beim neuen Konzertformat im Villinger Franziskaner Museum.
Jörg Kräuter, der König von Baden, hält Hof in Wehr.

05.03.2015 | Wehr

König von Baden spricht zum Volk

Wieder zu Staatsbesuch in Wehrs Kabarett-Residenz, dem Storchehus: Jörg Kräuter, der König von Baden, spricht zum Volk. Einer von uns, der sich gerne als spitznasigen Hungerleider karikiert und es doch durch Bauernschläue zum König von Baden gebracht hat.
Melanie Güntert an ihrem Computerarbeitsplatz im Staatsarchiv in Sigmaringen beim Freiwilligen Sozialen Jahr.

05.03.2015 | Eggingen

Melanie Güntert aus Eggingen leistet ein Freiwilliges Soziales Jahr im Staatsarchiv in Sigmaringen

Die 19-jährige Eggingerin Melanie Güntert arbeitet im Rahmen eines FSJ im Staatsarchiv in Sigmaringen und hat sich auf Materialien aus der Zeit des Ersten Weltkriegs spezialisiert. Nun wird sie eine Lesung halten, in der sie Feldpostbriefe zu Gehör bringt.

04.03.2015 | Neapel

Betrugsvorwürfe in Pompeji - Millionen beschlagnahmt

Die italienischen Behörden haben beim früheren Manager der historischen Ausgrabungsstätte Pompeji Güter im Wert von fast sechs Millionen Euro beschlagnahmt.
„Füllige Form I und II“ von Thomas Welti.

04.03.2015 | Kultur

Bilder treffen auf Skulpturen

Galerie Mauritiushof in Bad Zurzach präsentiert Werke von Silvia Lüscher und Thomas Welt. Ausstellung dauert bis 6. April

04.03.2015 | Waldshut-Tiengen

Die Kantorei Hochrhein führt die Markus-Passion von Reinhard Keiser auf

Gemeinsam mit dem renommierten Barock-Ensemble L'Arpa und vier Vokalsolisten tritt die Kantorei Hochrhein in der Versöhnungskirche auf. Das Konzert beinhaltet die Markus-Passion von Reinhard Keiser, einem Stück, dass Johann Sebastian Bach schätzte.
Verspielt: Rainer fotografiert sich in extremen Posen und übermalt die Aufnahmen. „Schranken“ entstand 1974/75.

04.03.2015 | Kultur

Der Akt der Auslöschung

Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden gratuliert Arnulf Rainer zum 85. Geburtstag und feiert den Meister der Übermalung mit einer umfassenden Retrospektive
Ein echter Super-Kabarettist.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Stefan Reusch rettet die Welt

Stefan Reusch, der „Wochenrückblicker“ von SWR3, kommt mit seinem Kabarettprogramm „Reusch rettet die Welt“ am Freitag, 6. März, um 20 Uhr in den Bahnhof Fischbach. Der SÜDKURIER verlost Karten.
„Ich stelle meinen Namen nicht besonders in den Vordergrund“ – Ravi Coltrane.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Nicht nur der Sohn des Vaters

Ravi Coltrane, Spross des großen John Coltrane, spielt übermorgen mit seiner Jazzband in Friedrichshafen
„Chicago, Dearborn Station, 1941“ von Andreas Feininger.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Eisenbahnfotos und ihre Geschichte

Das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen bietet im Rahmen des Kulturtreffpunkts am morgigen Donnerstag um 19 Uhr einen Vortrag von Jürgen Bleibler, Leiter der Zeppelinabteilung, über die Eisenbahnfotografie von Andreas Feininger. In Amerika fotografierte Feininger vor allem für das „LIFE“-Magazin.
Annika Treutler spielt Messiaen, Hindemith und andere.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Klavierkonzert mit Annika Treutler

Annika Treutler tritt am Sonntag, 8. März um 11 Uhr in der Reihe „Earthquake“ im Kiesel in Friedrichshafen mit Werken von Messiaen, Takemitsu, Beethoven und Hindemith auf. Die junge Pianistin gilt als äußerst vielversprechende deutsche Nachwuchskünstlerin.
Versprechen spannende Schnittpunkte der vier Museen mit Hilfe des Kunstprojektes „SWAP“ (v.l.): Heinz Pumpmeier (Kreissparkasse Ravensburg), Künstlerin Karin Sander, Andreas Schmauder (Museum Humpis-Quartier), Carlo Horn (Ravensburger Spielemuseum), Nicole Fritz (Kunstmuseum) sowie Christian von der Heydt (Wirtschaftsmuseum).

04.03.2015 | Ravensburg

Exponate-Tausch wird zum Kunstprojekt

Museumsviertel in Ravensburg zeigt Ausstellungskonzept von Karin Sander – Umfangreiches Jahresprogramm der vier Museen
Hornist Martin Wieligmann, Posaunistin Katrin Kriwet und die Trompeter Markus Büchler und Günther Fischer vom Rheinfelder Posaunenchor beim Proben.

04.03.2015 | Rheinfelden

Posaunenchor gibt in der Kirche den Ton an

Posaunenchor Rheinfelden unterstützt seit 2008 musikalisch die Pfarrer in den Gottesdiensten. Derzeit spielen fünf Mitglieder

04.03.2015 | Friedrichshafen

Entdeckungsreise mit dem Pinsel

Kunst-Abenteuer für Kinder ab 4 an zwei Tagen im Kiesel
Autor Peter Renz.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Das unbekannte Land der Heimat

Im Kiesel in Friedrichshafen findet am Montag, 9. März, um 20 Uhr die Buchpremiere von Peter Renz' neuer Veröffentlichung statt: „Heimat – Ausflug in ein unbekanntes Land“, erschienen bei Klöpfer & Meyer. Peter Renz wird aus seinem Buch lesen. Was ist das – Heimat?
Nein, das kann nicht weg, das ist Kunst! Kritikerpapst Kaschtan (links, Wolfgang Kugele) gerät bei dem Anblick des Turms in Verzückung. Maler Raphael (Heinrich Hahn) und sein Modell Dahlia (Vanessa Köhler) können es kaum glauben.

04.03.2015 | Meckenbeuren

Kunst ist, was man dafür hält

Laienspielgruppe Meckenbeuren zeigt Kishons Kunst-Satire „Zieh den Stecker raus, das Wasser kocht“
Bernard Haitink wird bei der Liveübertra gung dirigieren.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Mit Beethoven im Kinosaal

Das Cineplex in Friedrichshafen zeigt an diesem Freitag, 6. März, um 19.30 Uhr als Liveübertragung ein Konzert der Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Bernard Haitink. Der Niederländer ist seit mehr als 50 Jahren regelmäßig Gast der Berliner Philharmoniker.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Johannes-Passion aus dem Frühbarock

Im diesjährigen Passionskonzert am Karfreitag, 3. April um 17 Uhr in der Schlosskirche in Friedrichshafen steht die „Johannes-Passion“ des frühbarocken Komponisten Thomas Selle (1599-1663) im Mittelpunkt.

04.03.2015 | Friedrichshafen

Kind verschwindet ohne jede Spur

Matthias Moor liest heute um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Gessler in Friedrichshafen aus seinem zweiten Bodensee-Krimi „Flammensee“. Vor drei Jahren verschwand am Bodensee der sechsjährige Tim. Damals fiel der Verdacht auf Katharina Mink, die Mutter des Jungen.
Seite : 1 2 3 4 .... 15 16 17 (17 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015