Grenzgänger

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

Grenzgänger

Fluglärm, Pizzastreit und die Aufwertung des Franken: Das deutsch-schweizerische Verhältnis hat in den vergangenen Monaten einige Belastungsproben aushalten müssen. Gleichzeitig pendeln Tausende Menschen als Grenzgänger täglich von Deutschland in die Schweiz und zurück. Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Tipps finden Sie in unserem Dossier.
Schon jetzt verbinden Interregio-Züge der SBB Konstanz mit Zürich oder Biel in der Schweiz. Im Dezember diesen Jahres sollte eine Direkt-Verbindung nach St. Gallen folgen. Diese könnte nun doch gestrichen werden.

26.02.2015 | Konstanz

Expresszug zwischen Konstanz
und St. Gallen bleibt ungewiss

(1)
Der Schnellzug nach St. Gallen steht auf der Kippe. Der Schweizer Bund hat die finanzielle Unterstützung noch nicht zugesichert. Viele Pendler und Touristen hatten sich schon über den Expresszug zwischen St. Gallen und Konstanz gefreut.
Ein Bus der Linie 908 überquert den Zoll beim Lago, für Schwarzfahrer ändert sich mit dem Grenzübertritt auch die Höhe des verhängten Bußgeldes.

24.02.2015 | Konstanz

Busverkehr: Bußgelder steigen bei Grenzübertritt in die Schweiz

(2)
Die Buslinie 908 fährt zwar grenzübergreifend, separate Kontrolleure verhängen aber unterschiedliche Strafen für Fahren ohne Ticket.
Die Suche nach einem Endlager für Atommüll (wie hier im deutschen Morsleben) beschäftigt die Menschen. Im Hegau und am Hochrhein blicken Bürger, Politiker und Aktivisten mit bangem Blick auf die Entscheidungen in der Schweiz.

20.02.2015 | Blickpunkt | Exklusiv

Grenzfall Atommüll: Das sagt die Region zum geplanten Schweizer Atommüll-Lager

Wie ist die Stimmung an der Grenze zur Schweiz nach der jüngsten Atomlager-Entscheidung? Was sagen politische Vertreter von nahe gelegenen deutschen Orten zu dieser Entwicklung?
Gibt's hier was umsonst? So geht's manchmal zu am Kreuzlinger Autobahnzoll: Einkaufstouristen stehen Schlange, um sich am Schalter des deutschen Zolls die Ausfuhrzettel für die in Konstanz und Umgebung gekauften Waren abstempeln zu lassen. Mancher Kunde verliert da auch schon mal die Geduld, wie die Schweizer Grenzwache bestätigt.

19.02.2015 | Konstanz

Einkaufstourismus aus der Schweiz: Wo liegt die Sättigungsgrenze?

(8)
Der Einkaufstourismus beschäftigt auch die Schweizer Kontrolleure. Die Grenzwacht und der Zoll präsentierten jetzt Rekordbilanzen.
Peter Dietrich ist wieder zufrieden mit dem Umsatz an seiner Tankstelle in Öhningen auf der Höri. Der teure Franken beschert ihm einen kleinen Boom an der Zapfsäule.

14.02.2015 | Baden-Württemberg

Tanken im Minutentakt: Wie eine kleine Tankstelle am Bodensee vom starken Franken profitiert

Die kleine Tankstelle in Öhningen am Bodensee, knapp vor der Schweizer Grenze, hat in den letzten zwei Jahrzehnten mancher totgesagt. Nach vielen harten Jahren scheint für den Tankwart nun eine neue Ära angebrochen zu sein.
Auf diese Tricks fällt kein Zöllner herein: Das Bargeld-Schmuggelshirt.

12.02.2015 | Baden-Württemberg

Deutschland-Schweiz: Das Schmuggel-Geschäft blüht

(2)
Der Anstieg des Frankenkurses lässt ein altes Gewerbe wieder erblühen. Nicht nur nach Deutschland wird zunehmend geschmuggelt.

11.02.2015 | Baden-Württemberg

Spektakuläre Schmuggelfälle in der Region

Landesgrenzen ziehen Schmuggler an. Dabei stoßen die Zöllner immer wieder auf kreative Einfälle, wie die Ware oder die hohen Summen an Bargeld an ihnen vorbeigeschummelt werden sollten. Die skurilsten Fälle aus der Region lesen Sie hier.
Ein Zoll-Beamter stempelt einen Ausfuhrschein.

06.02.2015 | Konstanz

Zollgewerkschaft BDZ klagt über Stress am Ausfuhrschalter

(3)
Die deutsche Zollgewerkschaft BDZ klagt über zunehmende Belastungen durch den Einkaufstourismus aus der Schweiz und fordert eine Bagatellgrenze bei Ausfuhrbescheinigungen. Die Industrie-und Handelskammer Hochrhein-Bodensee lehnt dies ab.

06.02.2015 | Singen | Exklusiv

Atommüll! Wohin damit?

Ein Kommentar zur Standortsuche für ein Atommüll-Tiefenlager in der Schweiz.
Die Suche nach einem Endlager für Atommüll (wie hier im deutschen Morsleben) beschäftigt die Menschen. Im Hegau und am Hochrhein blicken Bürger, Politiker und Aktivisten mit bangem Blick auf die Entscheidungen in der Schweiz.

06.02.2015 | Singen

Hegau nach Schweizer Entscheidung zu Atommüll-Tiefenlager in Sorge

Da die Schweiz ein grenznahes Tiefenlager favorisiert und der Bereich Zürich Nordost bei Benken in der Auswahl bleibt, fordern Menschen im Hegau mehr Mitsprachemöglichkeiten.
Ganz günstig war Urlaub in der Schweiz für Deutsche schon lange nicht mehr. Mit der Freigabe des Frankenwechselkurses ist er aber schlagartig noch teurer geworden.

02.02.2015 | Reisen

Teurer Franken: Schweiz-Urlauber können trotzdem noch etwas sparen

Ganz günstig war Urlaub in der Schweiz für Deutsche schon lange nicht mehr. Mit der Freigabe des Frankenwechselkurses ist er aber schlagartig noch teurer geworden. Hier gibt es Tipps, wo Sie bei den Eidgenossen dennoch günstige Urlaubsangebote finden.
Blumiger Neujahrsempfang der Kreis-SPD in Konstanz mit dem Vorsitzenden Tobias Volz (von links), der Gastrednerin Rita Schwarzelühr-Sutter vom Bundesumweltministerium, dem baden-württembergischen Europaminister Peter Friedrich sowie der nach acht Jahren aus dem Kreisvorstand ausscheidenden Jutta Gold.

02.02.2015 | Konstanz

Geplantes Atommüll-Lager: Die SPD hat die Schweizer im Blick

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, kündigt Reaktionen auf Pläne der Schweizer an, nahe der Grenzen zu Baden-Württemberg Atommüll lagern zu wollen.
Ein Zoll-Beamter stempelt einen Ausfuhrschein.

29.01.2015 | Kreis Konstanz

"Unerträgliche Belastung": Zollgewerkschaft für Bagatellgrenze

(4)
Die Forderungen nach einer Bagatellgrenze für Ausfuhrscheine, die in vielen anderen Ländern bereits besteht, werden immer lauter: Jetzt verlangt auch die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft BDZ die Einführung eines Sockelbetrages bei der privaten Warenausfuhr in die Schweiz.
Ausverkauft: In diesem Karton, den Danuta Hetmanski von der Konstanzer Aral-Tankstelle vorzeigt, befand sich der Vorrat an Vignetten für die Schweizer Autobahn. Seit der starken Aufwertung des Franken stieg die Nachfrage sprunghaft an.

29.01.2015 | Konstanz

Ansturm auf Vignetten zum alten Euro-Preis

(9)
Autofahrer beiderseits der deutsch-schweizerischen Grenze liefern sich momentan eine Schnäppchenjagd. Ziel der Begierde: Die Schweizer Autobahnvignette, die in Deutschland noch bis Ende Januar zu einem niedrigeren Preis erhältlich ist. Vielerorts bereits ausverkauft, verlost der SÜDKURIER bis Samstag noch eine Vignette!
Der graue Nissan aus Waldshut war in Zürich einen Stundenkilometer zu schnell. Dafür berechnet die Stadtpolizei genau 33,33 Euro.

28.01.2015 | Waldshut-Tiengen

Strafzettel aus Zürich: 1 km/h zu schnell = 33,33 Euro

(14)
Mit Schweizer Präzision ausgefertigt war ein Bußgeldbescheid, den ein Autofahrer aus Waldshut von der Stadtpolizei Zürich erhielt: Für einen Stundenkilometer zu viel werden 33,33 Euro berechnet.
Der starke Franken wird zum Problem...

28.01.2015 | Hochrhein

Also doch: Schweiz erwartet jetzt eine Rezession

(4)
Der Franken steigt, mit der Wirtschaft geht es bergab: Die Schweiz erwartet wegen der Frankenaufwertung 2015 eine Rezession und ein Anstieg der Arbeitslosigkeit.
Die Schweizer im Blick.

27.01.2015 | Waldshut-Tiengen

Schweizer rechnen vor: Ab 12,94 Euro lohnt sich der Einkauf in Waldshut

(1)
Ein Einkaufsrechner, der anzeigt, wann sich ein Einkauf im "Dütsche" lohnt, sorgt derzeit am Hochrhein für Aufsehen. Demnach rechnet sich ein Einkauf in Waldshut für die Schweizer schon ab 12,94 Euro...
Die Schweizer Vignette soll teurer werden.

26.01.2015 | Hochrhein

Achtung: Die Schweizer Vignette soll ab Februar deutlich teurer werden

(6)
Laut eines Berichts des ADAC steigt der Preis für die Schweizer Autobahn-Vignette ab Februar auf satte 40 Euro (bisher 33 Euro) an deutschen Verkaufsstellen. Die Schweizer Verkaufsstellen verlangen bereits deutlich mehr, als der aktuelle Wechselkurs hergibt.

24.01.2015 | Waldshut-Tiengen

Waldshuter Banken rechnen mit Normalbetrieb

Nachdem am vergangenen Wochenende Sonderfahrten nötig waren, um dem Bedarf an Euros nachzukommen, haben sich die Banken in Waldshut auf ein normales Wochenende eingestellt.

24.01.2015 | Waldshut-Tiengen

Heinz Rombach: „Starker Franken für unsere Region eher positiv“

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hochrhein zu den Folgen der Wechselkursfreigabe durch die Schweizerische Notenbank.
Durch die Aufhebung des Mindestkurses ist die Schweiz für Deutsche als Arbeitsplatz noch attraktiver geworden. Im Bild der Grenzübergang in Weil-Friedlingen, den viele Grenzgänger für ihre Arbeit in Basel täglich passieren.

24.01.2015 | Waldshut-Tiengen

Grenzgänger-Berater spricht über Folgen des starken Franken

Rolf Eichin vom Verein Grenzgänger-Info, vertreten in Lörrach und Kreuzlingen, sieht im schwachen Euro nicht nur Vorteile für deutsche Arbeitskräfte. Und er sagt, wie viel ein Deutscher in der Schweiz verdienen muss, damit für ihn die Rechnung aufgeht.

23.01.2015 | Kultur

Der Schock an der Theaterkasse: Was der starke Franken für die Kulturszene in der Region bedeutet

Durch den neuen Frankenkurs ist eine Opernkarte in Zürich fast 50 Euro teurer geworden. Wie gehen die Theater im Schweizer Grenzgebiet damit um?

23.01.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Gelassenheit trotz Franken-Sprung

Der Kurssprung des Schweizer Franken löst bei der Sparkasse Schwarzwald-Baar und der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau keine großen Sorgen aus. Beide Institute sagten dem SÜDKURIER auf Anfrage, dass sie selbst nur sehr geringe Verbindlichkeiten in Schweizer Franken hätten, also nicht mit Verlusten rechneten.
Der Euro ist aktuell gefragt wie nie: Zahlreiche Deutsche wie auch Schweizer haben in den vergangenen Tagen in den Banken ihre Franken getauscht.

22.01.2015 | Singen

Wechsel von Franken in Euro: Hegauer Banken stöhnen über Wechselgeschäft

(1)
Mehr Euro für Schweizer Franken: Während in Schweizer Bankinstituten in der letzten Woche die Euros knapp wurden, weil viele Kunden ihre Franken umtauschen wollten, konnten die Banken im Hegau dem Andrang gerecht werden. Viel Zeit für andere Aufgaben blieb allerdings nicht mehr.
Ein Zoll-Beamter stempelt einen Ausfuhrschein.

21.01.2015 | Region

Bagatell-Grenze für Ausfuhrscheine: Das halten SÜDKURIER-Leser von der Idee

Das Thema ist nicht neu. Die Idee der Einführung einer Bagatell-Grenze für Ausfuhrscheine zur Mehrwertsteuer-Rückerstattung kocht in der Grenzregion zur Schweiz immer mal wieder hoch. Doch seit der dramatischen Kursentwicklung des Franken zum Euro hat der Gedanke eine ganz neue Brisanz und wird von unseren Nutzern heiß diskutiert.
Der starke Franken wird zum Problem...

21.01.2015 | Friedrichshafen

Stadt Friedrichshafen hat Millionen-Schulden in Schweizer Franken

Der aktuelle Kurs des Schweizer Franken betrifft Friedrichshafen unmittelbar. Denn die Stadt Friedrichshafen sowie ihr Eigenbetrieb Stadtentwässerung haben Darlehen in Höhe von 13,65 Millionen Schweizer Franken. Dies teilte die Stadt dem SÜDKURIER auf Nachfrage mit.
Im Bild das Ehepaar Rita und Helmut Fassnacht aus einer kleineren Gemeinde bei Zürich. Die beiden locken nicht nur die günstigen Preise der Blumberger Discounter, sie greifen vielmehr auch zu Waren, die es bei ihnen nicht gibt wie beispielsweise eine Orangen-Senfsoße, die hervorragend zu einem Raclette passe. Außerdem schätzen sie deutsches Brot.

20.01.2015 | Blumberg

Die zwei Gesichter des starken Franken

Grenzgänger freuen sich über deutlich mehr Lohn. Handel gibt sich verhalten optimistisch. Gute Auftragslage für größere Handwerksbetriebe.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015