SÜDKURIER

Mein
Die Initiatoren des Festivals sind Birgit und Horst Lohmeyer. Foto: Jens Büttner

27.08.2016 | Jamel

«Forstrock» gegen Rechts in Jamel

Zum «Forstrock» gegen Rechts kommen inzwischen auch prominente Musiker auf den Forsthof von Birgit und Horst Lohmeyer nach Jamel. Das zweitägige Festival gilt als politisches Zeichen gegen die Dominanz, die Neonazis dort ausüben wollen.
Ursula Berrens auf einer Ausruhbankbank. Foto: Harald Tittel/Archiv

27.08.2016 | Speicher/Graben-Neudorf

Mitfahrerbänke im Trend

Das Projekt der Mitfahrerbänke aus der Eifel macht bundesweit Schule - auch in Baden-Württemberg. «Uns erreichen ständig neue Anfragen», sagt Ursula Berrens vom Caritasverband Westeifel in Bitburg, die die Idee für die Bänke hatte: Dort können Menschen
Siham Karra-Hassan ist sich sicher: Der Burkini hat das Leben vieler Musliminnen verbessert. Foto: Subel Bhandari

26.08.2016 | Sydney

Was der Burkini Musliminnen bringen soll

In Frankreich ist er eine Staatsaffäre: der Burkini. Am anderen Ende der Welt irritiert die erhitzte Debatte um den Ganzkörper-Badedress. Der Badeanzug für die gern bedeckte Muslimin wurde 2004 in Australien geboren. Er soll Teilhabe am öffentlichen Leben bringen.
Verbotsschild am Strand von Nizza. Foto: Jean Christophe Magnenet

26.08.2016 | Paris

Gericht stoppt Burkini-Verbote in Frankreich

Frankreichs oberstes Verwaltungsgericht hat das umstrittene Burkini-Verbot einer Gemeinde an der Côte d'Azur gekippt. Die Emotion und Verunsicherung nach den Terroranschlägen im Land reiche nicht aus, um die Verordnung zu begründen, teilte der Staatsrat in Paris mit. 
Doggie Dabbas liefert einmal die Woche frische Hundenahrung frei Haus - allerdings in Indien. Foto: Rashee Kuchroo/Doggie Dabbas

25.08.2016 | Neu Delhi

Hundefutter in Trockeneis für Neu Delhis Vierbeiner

In Indiens Hauptstadt macht sich der Trend zum gesunden Essen auch unter Hunden breit. Die Firma Doggie Dabbas - frei übersetzt «Futterdosen für Hunde» - in der Nähe der Hauptstadt Neu Delhi liefert alle sieben Tage einen Wochenvorrat frische Hundenahrung in die Häuser ihrer Kunden, eingeschweißt und gekühlt in Trockeneis.

25.08.2016 | Hamburg

Vom Klipper THC zum Accessoire

Großes Tennis sind die Taschen der Hamburger Designerin Lara Kinzel. Aus den grünen Nylon-Planen, die einst an Tennisplatzzäunen als Sichtschutz und Werbung hingen, fertigt die 35-Jährige in ihrer Wohnung im Stadtteil Rotherbaum Hand-, Kosmetik- und Laptop-Taschen.
Jella Haase lebt in einer glücklichen Beziehung. Foto: Jörg Carstensen

25.08.2016 | Berlin

Jella Haase mag keine Dating-Apps

Die Schauspielerin Jella Haase (23, «Fack ju Göhte») könnte sich nicht über Dating-Apps wie Tinder verlieben. «Die Vorstellung, jemanden zu treffen und ihn davor nicht zu kennen, stell ich mir total verkrampft vor», sagte die 23-Jährige der «Welt».
Seite : 1 2 3 4 .... 32 33 34 (34 Seiten)