SÜDKURIER

Mein
wax_kr2_ho_jugendforum2

20.10.2014 | Hohentengen am Hochrhein

Zweites Jugendforum: Jugendliche sprechen über Problem in Gemeinde

Überfüllte Busse und das neue Aufenthaltsverbot für das Schulareal und Rathausplatz beschäftigen die Mädchen und Jungen.
sig_18_stadtsoldaten

18.10.2014 | Mengen

Singende Stadtsoldaten von Mengen feiern

Chor der Bürgerwache gibt am Samstag, 18. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerhaus Ennetach sein Jubiläumskonzert.
frx_18_disko

18.10.2014 | Friedrichshafen | (1)

Wo kann in Friedrichshafen gefeiert werden?

Vielen 16-Jährigen fehlen in Friedrichshafen geeignete Angebote. Die Generation 18 plus bleibt beim Feiern lieber für sich. Das sagen junge Menschen über das Nachtleben in Friedrichshafen:
Die roten Fruchthüllen der Lampionblume sind stets ein schöner Anblick. Gartenbesitzer, die die Pflanze zum ersten Mal durch den Winter bringen, sollten sie gut vor Kälte schützen. Foto: Hauke-Christian Dittrich

17.10.2014 | Bad Honnef

Junge Lampionblumen vor Minusgraden schützen

Die roten Fruchthüllen der Lampionblume eignen sich nicht nur als Dekoration für die Vase. Auch im Garten sind sie ein beliebter Farbgeber. Ihren ersten Winter überstehen die Pflanzen allerdings nur mit ausreichendem Schutz vor Kälte.
Julius Westphal am Nonnenfels: Früher galten Kletterer als Aussteiger - heute ist es ein Trendsport, der immer mehr Fans hat. Foto: Uwe Anspach

17.10.2014 | Mainz

Reiz der Senkrechten: Klettern zwischen Trendsport und Passion

Einst Aussteiger-Sport, heute Fitness-Trend: Immer mehr Menschen zieht es an die steilen Wände - ob in Kletterhallen oder in Felslandschaften. Dort stoßen sie an ihre eigenen Grenzen.

17.10.2014 | Sigmaringen

Impromatch mit sechs Spielern im Alten Schlachthof

Ein Wettkampf in der spontanen Theaterkunst findet am Freitag, 17. Oktober, ab 20.30 Uhr statt. Einlass ist um 20 Uhr.
sig_17_Weinfest_Hohentengen

17.10.2014 | Hohentengen

Nachwuchs musiziert beim Weinfest des Musikvereins Göge-Hohentengen

Gleich drei Jugendorchester aus dem Landkreis haben die Unterhaltung der Gäste beim Weinfest des Musikvereins Göge-Hohentengen bestritten. Jeweils gut eine Stunde bewiesen die Jungmusikanten aus Illmensee (Bild), Blochingen/Hundersingen und Hohentengen, was sie gelernt haben und dass sie in der Lage sind, einen Saal voller Gäste mit ihrer Musik zu erfreuen.
sig_17_duo_schlachthof

17.10.2014 | Sigmaringen

Konzert mit Cello und Flöte

Klassik-Duo mit Hans-Hinrich Renner und Mark Römer gastiert am Samstag, 25. Oktober, im Alten Schlachthof in Sigmaringen.
sig_17_oktoberfest

17.10.2014 | Sigmaringen

Oktoberfest im Josefinenstift Sigmaringen

Zahlreiche Senioren aus unterschiedlichen Wohnbereichen und betreutem Wohnen ließen es sich nicht nehmen, am Oktoberfest in der Cafeteria des Sigmaringer Josefinenstifts teilzunehmen. Die Seniorenkapelle „Ragalle“ aus Krauchenwies unter Leitung von Manfred Vonnier unterhielt die Senioren bestens.
sig_17_Roemerausstellung

17.10.2014 | Mengen

Ferienaktion im Römermuseum

Kinder können während der Herbstferien am Dienstag, 28. Oktober, kleine Figuren bemalen. Die Anmeldefrist dazu läuft bis 25. Oktober.
tgx_17_autor_nachgefragt__E

17.10.2014 | St. Georgen

Spannende Vorlesestunde in der Stadtbibliothek St. Georgen

Der Autor Hans-Jürgen Feldhaus fasziniert die Kinder auch mit lässiger Sprache und derben Ausdrücken. Der Fredericktag soll bei Kindern das Lesen fördern.
Auch Tennis spielen ist Herzpatienten erlaubt. Vor der Implantation eines Herzschrittmachers sollten sie den Kardiologen jedoch auf ihre Sportart hinweisen. Foto: Friso Gentsch

16.10.2014 | Frankfurt/Main

Sport mit Herzschrittmacher fast uneingeschränkt möglich

Haben Menschen einen Herzschrittmacher oder implantiertem Defibrillator, trauen sie sich oft nicht, in vollem Umfang Sport zu treiben. In den meisten Fällen sind etwa Ausdauersportarten kein Risiko für die Betroffenen.
Wollen Kinder etwas über die Arbeit von Kinderrechtlern erfahren, sollten sie die Webseite sowieso.de anklicken. Foto: www.sowieso.de

16.10.2014 | Mainz

Internetseite erklärt Arbeit von Kinderrechtlern

Kinder haben ein Recht auf Bildung. Dafür kämpfen Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien. Für ihr Engagement wurden beide mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Doch was machen die zwei Kinderrechtler genau?
Knorrig, mehrstämmig, unauffällig: So präsentiert sich der Feld-Ahorn - der Baum des Jahres 2015. Foto: Jörg Carstensen

16.10.2014 | Berlin

Feld-Ahorn ist Baum des Jahres 2015

Der Baum des Jahres 2015 macht sich auch gut im Garten: Der Feld-Ahorn eignet sich als Hecke oder Solitär. Er vertrage Rückschnitte und lasse sich daher leicht zu Formgehölzen schneiden, erklärt die Dr. Silvius Wodarz Stiftung, die den Titel vergibt.

16.10.2014 | Berlin

Hornveilchen blühen im Winter

Farbtupfer im Garten sind auch im Winter möglich. Wer jetzt Hornveilchen pflanzt, kann sich in der kalten, tristen Jahreszeit über bunte Blüten freuen.
Jede Seggen-Sorte hat seine eigene, schöne Gestalt. Hier eine Japan-Segge (Carex morrowii 'Variegata'). Foto: Andrea Warnecke

16.10.2014 | Erfurt

Statt Schnitt: Segge nur auskämmen

Die Segge wurde erst kürzlich zur Staude des Jahres 2015 gekürt. Wer das «Gras» in seinem Garten hat, sollte einige Pflegetipps beachten. So lassen sich alte Blätter mit dem Harken entfernen. Außerdem muss die Pflanze auch im Winter gegossen werden.
Die Dipladenia-Art Mandevilla boliviensis bildet dicht wachsende Blätter. Foto: Tanja Ratsch

16.10.2014 | Nersingen

Beliebter Dauerblüher - Die Dipladenia mag auch den Balkon

Viele Jahre kannte man sie vom Fensterbrett, inzwischen ist die Dipladenia aber auch eine beliebte Balkonpflanze. Sie mag Sonne, verträgt aber zu viel Wasser und Frost nicht.
tgx_16_kirchweih1

16.10.2014 | St. Georgen

Kirchweihmarkt: Händler beklagen schlechten Umsatz

Auf dem Kirchweihmarkt in St. Georgen bieten die fahrenden Händler ein buntes Warensortiment an – nur die Kundschaft bleibt größtenteils aus. Seit Jahren sinkt die Nachfrage auf Jahrmärkten. Die Verkäufer bleiben dennoch optimistisch.
Das Spiel «Feuerdrachen» (HABA) wurde mit dem deutschen Kinder-Spiel-Preis 2014 ausgezeichnet. Kleine und große Messebesucher durften es auf der «Spiel '14» testen. Foto: Roland Weihrauch

15.10.2014 | Essen

Strategie und Abenteuer: Neuheiten auf der Spielemesse

Die Kleinen lassen Socken fliegen, die Großen spielen in der Karibik Pirat. Die Spielemesse «Spiel '14» zeigt Hunderte neue Spiele. Einige sind preisgekrönt.
«Russian Railroads» wurde als Spiel des Jahres ausgezeichnet. Foto: Roland Weihrauch

15.10.2014 | Essen

Spielepreis für «Russian Railroads» und «Feuerdrachen»

Das Strategiespiel «Russian Railroads» und das Kinderspiel «Feuerdrachen» sind die Gewinner des Deutschen Spielepreises 2014. Das gab die Messe «Spiel '14» am Mittwoch und damit einen Tag vor der Eröffnung in Essen bekannt.
Beim Blog Since dreht sich alles um Kult und Design. Foto: Sincetheblog.com

15.10.2014 | Berlin

Populäre Gegenstände und ihre Geschichte

Ob Egg Chair, Rosaroter Panther oder das Campari-Soda-Fläschchen: Was Design-Maßstäbe gesetzt oder Kultcharakter erreicht hat, greift Sincetheblog.com auf und erzählt die Geschichte hinter dem Objekt oder der Figur.
Der Raspberry Pi (M) wird mit der kostenlosen Software Raspbmc zum Mediencenter und streamt ein Youtube Video auf den Fernsehschirm. Foto: Franziska Gabbert

15.10.2014 | Berlin

Raspberry Pi: Kleiner Bastel-Computer für große Projekte

Mit dem Mini-Computer Raspberry Pi können Tüftler und Einsteiger ganz einfach viele spannende Projekte realisieren. Vom günstigen Mediencenter bis hin zu vernetzten Rauchmeldern oder der Steuerung von Robotern ist alles möglich.
Regelmäßiges Training hilft, den Rücken zu stärken. Spezielle Geräte sind dafür nicht erforderlich. Wichtig ist, dass der ganze Körper einbezogen wird. Foto: Fredrik von Erichsen

15.10.2014 | Köln

Ganzkörpertraining ohne Gewichte beugt Rückenschmerzen vor

Eine gut ausgebildete und trainierte Muskulatur ist die beste Grundlage, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Für ein entsprechendes Fitnessprogramm ist kein großer Aufwand erforderlich, es lässt sich gut auch in den eigenen vier Wänden umsetzen.

15.10.2014 | Immenstaad

Herbstwaldlauf-Macher arbeiten an neuem Konzept

Bei der 36. Ausgabe kommen auf 21 Helfer des Turn- und Sportvereins nur 54 Teilnehmer
Lässt sich leicht vermehren - die Brugmansia syn. Datura, auch bekannt als "Engelstrompete". Mit der Vermehrung kann man schon im Herbst beginnen. Foto: Andrea Warnecke

14.10.2014 | Bonn

Engelstrompete selbst vermehren

Die Engelstrompete (Brugmansia syn. Datura) lässt sich leicht vermehren - durch Stecklinge und Samen. Letztere müssen im Herbst gesammelt und getrocknet werden.
Den Blog «youthreporter.eu» können Jugendliche nutzen, wenn sie über Erlebnisse im Ausland schreiben möchten. Foto: www.youthreporter.eu

14.10.2014 | Bonn

Jugendliche können über ihre Erlebnisse im Ausland bloggen

Im Ausland unterwegs sind viele: ob als Erasmus-Student, für ein Freiwilliges Jahr oder für die Ausbildung. Berichten können Jugendliche über ihre Erfahrungen in einem Blog.
Seite : 1 2 3 4 .... 14 15 16 (16 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014