SÜDKURIER

Mein

26.03.2011 | Heiligenberg

Tennisclub

Der TC Grün-Weiß Heiligenberg wurde 1976 gegründet. Der Jahresbeitrag für Familien beträgt 150 Euro, Einzelmitglieder zahlen 90, Jugendliche 45 Euro. mehr...

26.03.2011 | Weingarten

Das Projekt

Das Projekt „Beatstomper“ ist als Maßnahme nach Paragraf 10 des Jugendgesetzbuches anerkannt und kann als Alternative für Arbeits- und Sozialstunden vom Gericht verordnet werden. In diesem Fall besteht für die Teilnehmer Anwesenheitspflicht, das Projekt steht aber auch sozial benachteiligten Jugendlichen offen. mehr...

26.03.2011 | Königsfeld

Schüler bekommen zusätzliche Räume

Königsfelder Bauhof renoviert in Eigenleistung eine Wohnung im Schulhaus in Neuhausen. Räume werden nun von Schule genutzt mehr...
Mit österlichem Flair und großem Angebot wartet seit über einem Jahrzehnt der Ostermarkt in Engen auf.

26.03.2011 | Engen

Bunter Start in den Frühling

Der Engener Ostermarkt wartet am 10. April mit einem großen Angebot auf. mehr...
Frühling auf dem iPad: Apple setzt Computer auf Diät.

26.03.2011 | LebenundWissen

Die Computer-Diät geht weiter

Eigenlob stimmt, lernt man in Persönlichkeitsseminaren. Mit dem iPad habe die „Post-PC-Ära“ begonnen, behauptet Apple-Chef Steve Jobs. mehr...
Die Landjugend auf der Zielgeraden: Timo Brugger (von links), Anna Merkle, Miriam Reichmann, Anna-Lena Maute, David Effinger, Marko Bausch, Nikolas Fünfschillling, Kathrin Hettich und Marina Bucher bereiten das Jubiläums-Wochenende vor.

26.03.2011 | Brigachtal

Die Landjugend feiert groß ihren 25. Geburtstag

Brigachtal – 80 Arbeitseinsätze stehen auf dem Plan, den Kathrin Hettich vor sich liegen hat. mehr...
Wesentlich lichter wird sich die Kundenhalle der Volksbank-Zentrale in der Triberger Hauptstraße ab September darstellen, wie diese Computeranimation zeigt.

26.03.2011 | Triberg

Volksbank schafft Räume

Diskretion und besserer Service beim Ausbau im Vordergrund mehr...

26.03.2011 | LebenundWissen

Die verlorene Stunde und unser Körper

Die Natur schaltet im Frühling den Turbo ein, doch manche Menschen machen schlapp. Sie leiden unter Frühjahrsmüdigkeit. mehr...
Die Nachricht kommt überraschend: Standortmarketing-Geschäftsführerin Birgit Bentele steht vor ihrem Abschied aus Markdorf. Im August wird sie ihre Arbeit beenden.

26.03.2011 | Markdorf

Birgit Bentele hört im August auf

Die Standortmarketing-Chefin Birgit Bentele verlässt Markdorf. Die 27-Jährige führt „persönliche Gründe“ an. Bentele wird im April heiraten und wird in die Firma ihres künftigen Ehemannes einsteigen. mehr...
DIeter Wäschle mit Team in der Halle in Konstanz

26.03.2011 | Konstanz | (21)

„Halle Eins“ steht auf der Kippe

Noch vor zehn Tagen hatte der Konstanzer Gastronom Dieter Wäschle der Öffentlichkeit seine „Halle Eins“ als die neue Veranstaltungshalle für Konstanz präsentiert. Nun kommt raus – er hat weder eine baurechtliche Genehmigung für den Betrieb einer solchen Halle noch eine Gaststättenkonzession. mehr...

26.03.2011 | Meßkirch

Hier residierten früher die Stadtherren

Orte mit Gesichte: Der untere Hof gehört zu den ältesten Gebäuden der Stadt und seine Geschichte ist weitgehend unerforscht. mehr...
Vergangenen Herbst musste die Stadt am Gebäude des Familientreffs Kunkelhaus eine Außentreppe in das Obergeschoss als zweiten Rettungsweg anlegen.

26.03.2011 | Überlingen

Öffentliche Gebäude: Im Zweifel für die Sicherheit

Wie teuer darf die Sicherheit sein? Was darf der Brandschutz kosten? Welche Einschränkungen müssen gegebenenfalls in Kauf genommen werden? Plötzlich stehen auch die Verantwortlichen für öffentliche Gebäude vor einer Frage des Restrisikos – unabhängig von Vorschriften. mehr...
Manche freut's, doch vielen graust es eher vor der Umstellung auf die Sommerzeit, die am Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag vollzogen wird.

26.03.2011 | Friedrichshafen

Schlag Zwei ist's eine Stunde später

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird Schlag zwei Uhr um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt. Die Idee, die 1980 bei der Einführung dahintersteckte: Es soll Energie eingespart werden. mehr...
Über die Zukunft des Technologiezentrums wollen sich Gemeinderat und Verwaltung grundsätzliche Gedanken machen.

26.03.2011 | Pfullendorf

Gemeinderat verabschiedet Sparhaushalt

Wir müssen mit Wünschen sparsam umgehen“, mahnte Bürgermeister Thomas Kugler, dass die Konsequenzen des „Nothaushaltes“ noch nicht allen Bürgern bewusst seien. Mit wachem Auge müsse man die Haushaltsentwicklung beobachten, bedauert der Rathauschef, dass in den nächsten zwei Jahren die Entwicklung Pfullendorfs nur schleppend vorankommen werde. mehr...
Sabine Lisicki konnte gegen Maria Scharapowa wenig ausrichten.

26.03.2011 | Miami (dpa)

Lehrstunde für Lisicki gegen Scharapowa

Sabine Lisicki ist in der dritten Runde beim hochrangig besetzten WTA-Tennis-Turnier in Miami ausgeschieden. Die mittlerweile auf Weltranglisten-Platz 217 zurückgefallene Berlinerin erhielt von Maria Scharapowa eine Lehrstunde und unterlag der Russin in nur 58 Minuten mit 2:6, 0:6. mehr...
DFB-Ehrenpräsident Egidius Braun war beim DFB-Pokalfinale der Frauen zwischen dem 1.FFC Frankfurt und Turbine Potsdam sichtlich happy. Foto: dpa.

26.03.2011

Begeisterung

Einer Hostess fallen bei der Siegerehrung des DFB-Pokal-Finales der Frauen die Medaillen vom Tablett. Foto: Federico Gambarini.

26.03.2011

Hoppla

Die Haare eines ALBA-Cheerleaders wirbeln wild durch die Gegend. Foto: Soeren Stache.

26.03.2011

Rotschopf

Die Frankfurterin Gina Lewandowski genießt den Goldregen nach der Siegerehrung des DFB-Pokal-Finales der Frauen. Frankfurt besiegte Turbine Potsdam 2:1. Foto: Rolf Vennenbernd.

26.03.2011

Goldmarie

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015