SÜDKURIER

Mein

26.01.2013 | Bodensee | Exklusiv

Die Seegfrörne, erzählt auf 52 Seiten

Im Januar 1963, vor 50 Jahren, bedeckte nach langer Zeit wieder eine Eisfläche den gesamten Bodensee. Zehn Wochen dauerte die Seegfrörne. Sie zog zehntausende Menschen in Bann. Der SÜDKURIER gab damals einen aufwändigen Sonderdruck mit vielen Texten und Bildern heraus. Zum 50. Jahrestag wird dieser neu aufgelegt. mehr...

26.01.2013 | Weingarten

Die Ausstellung

Die Ausstellung Raum Licht Farben: Strichcodes von Hermann Waibel wird am Sonntag, 3. Februar, uim 11 Uhr eröffnet, im Tagungshaus Weingarten der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Das Tagungshaus ist hinter der Basilika, am Kirchplatz 7. Eugen Gomringer führt in die Ausstellung ein. mehr...
Bewegung und gesunde Ernährung machen fit und ausgeglichen. Tipps gibt es bei der Heilfastenwoche in Singen-Beuren.

26.01.2013 | Aach

Gut vorbereitet in den Frühling

Zum Heilfastenkurs vom 23. Februar bis 2. März 2013 laden die Katholische Frauengemeinschaft Beuren an der Aach und die Heilpraktikerin, Basen- und Heilfastenleiterin Heidi Rausch aus Aach ins Pfarrhaus in Beuren ein. In angenehmer Gruppenzahl und unter fachkundiger Leitung erhalten die Teilnehmer während dieser Heilfasten-Woche zur Unterstützung jeden Abend, von 19 bis 21 Uhr, Gesundheitsvorträge, frisch gepresste Obst- oder Gemüsesäfte, eine ausgewogenen basische Gemüsebrühe, Tee und interessante Informationen rund um die Gesundheit. mehr...
Für Alexander Hahn (links) bringt das Schreiben auf dem Notebook eine große Zeitersparnis. Tagebuch schreiben gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen von Oswald Burger.

26.01.2013 | Kreis Sigmaringen

Schreibst du noch oder tippst du schon?

Es sind zwei völlig unterschiedliche Ansätze der Kommunikation: Oswald Burger liebt es, mit der Hand zu schreiben, Alexander Hahn schreibt sogar Einkaufszettel digital. Wir stellen die Beweggründe, die Vor- und Nachteile handschriftlicher und digitaler Kommunikation vor. mehr...

26.01.2013 | Rottweil

Besucherinfos

Das Museum bietet Führungen für Schulklassen, Jugendgruppen oder Kindergeburtstage an. Zudem sind Themenführungen vom Wirtschaftsleben über die römische Schreibkunst bis hin zum Militärwesen und römischer Kultur am Oberen Neckar zu buchen. mehr...

26.01.2013

Fortbildung & Qualifikation

Motivation zur Weiterbildung muss von innen kommen mehr...

26.01.2013 | Friedenweiler

Erste Sitzung mit neuem Bürgermeister

26.01.2013 | Stockach

Für den Frieden in aller Welt beten

Auch wenn die liturgische Weihnachtszeit am vergangenen Sonntag endete, so stehen doch noch vielerorts die Krippen in unseren Kirchen. Durch 40 Tage von Weihnachten bis Mariä Lichtmess (2. Februar) verkünden sie das Wunder der Menschwerdung Gottes in einer konkreten Zeit, an einem konkreten Ort. mehr...
Die jüngste Partnerschaft: Unter den Augen von Landrat Frank Hämmerle (links) und Andrea Gatti vom italienischen Konsulat (rechts) unterzeichnen die Bürgermeister Claudio Magro und Johannes Moser die Urkunden für die Partnerschaft mit Moneglia.

26.01.2013 | Engen

Partnerschafts-Platz soll Zeichen für Europa setzen

Die Stadt Engen will einen Partnerschafts-Platz einrichten. Anlass ist das 15-jährige Bestehen der ersten Städtepartnerschaft mit dem ungarischen Pannonhalma. Es gibt Diskussionen um Ort und Namen des neuen Platzes. mehr...

26.01.2013 | Mühlingen

Ordenssegen bei den Schneckenbürglern: Die Geehrten

Von der Narrenvereinigung Hegau-Bodensee wurden viele Zoznegger Narren ausgezeichnet. Eine Medaille in Bronze erhielten: Jan Bissert, Simon Elsner, Daniel Fuchs, Karin Kempter, Thorsten Mühlherr, Uwe Musielak und Marcel Scharlach. mehr...

26.01.2013 | Herbertingen

Petition im Internet

Fast 30.000 BesucherPetition im Internet mehr...

26.01.2013 | Lottstetten

Pfarrer Dressel: „Es schmerzt mich“

Richard Dressel ist seit 2008 Pfarrer der Seelsorgeeinheit Jestetten. Im Interview spricht er über die geplante Schließung des Kindergartens St. Elisabeth: mehr...
Auf großes Publikumsinteresse stieß der Vortrag von Werner Wocher im Bürgerzentrum „Linde“ in Büßlingen über die Geschichte der Randenbahn.

26.01.2013 | Tengen

Auf der Spur der Randenbahn

Werner Wocher referierte über die Geschichte der Bahn, die 1966 wieder abgebaut wurde, nachdem sie 53 Jahre lang im Betrieb war mehr...

26.01.2013

Fortbildung & Qualifikation

Motivation zur Weiterbildung muss von innen kommen mehr...

26.01.2013 | Überlingen

Narrenkonzert: Publikum lacht vier Stunden lang

Das Narrenkonzert der Narrenzunft Überlingen war wieder ein großer Erfolg. Das Publikum war begeistert. Bis Dienstag stehen noch weitere Aufführungen auf dem Programm. mehr...

26.01.2013 | Waldshut-Tiengen

Urinblase als traditionelles Utensil der Hansele

Mit der Saublodere, hergestellt aus der Urinblase des Schweins, sorgen die Waldshuter Hansele im Fasnachtstreiben für Ordnung. mehr...

26.01.2013 | Villingen-Schwenningen | (7)

Familie Hess soll draußen bleiben

Nach dem Verdacht der Bilanzmanipulation hat der börsennotierte Schwarzwälder Leuchtenhersteller Hess eine Rückkehr der früheren Eigentümerfamilie ins operative Geschäft vorerst ausgeschlossen. "Hess ist kein Familienunternehmen mehr", sagte eine Sprecherin. mehr...
Für Alexander Hahn (links) bringt das Schreiben auf dem Notebook eine große Zeitersparnis. Tagebuch schreiben gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen von Oswald Burger.

26.01.2013 | Bodenseekreis

Schreibst du noch oder tippst du schon?

Es sind zwei völlig unterschiedliche Ansätze der Kommunikation: Oswald Burger liebt es, mit der Hand zu schreiben, Alexander Hahn schreibt sogar Einkaufszettel digital. Wir stellen die Beweggründe, die Vor- und Nachteile handschriftlicher und digitaler Kommunikation vor. mehr...
Lesen in den Memoiren eines Wirte-Aristokraten: Wolfgang Lechler und Thomas Pross.

26.01.2013 | Überlingen

Narrenkonzert: Publikum lacht vier Stunden lang

Das Narrenkonzert der Narrenzunft Überlingen war wieder ein großer Erfolg. Das Publikum war begeistert. Bis Dienstag stehen noch weitere Aufführungen auf dem Programm. mehr...
Till Becker

26.01.2013 | Wirtschaft | (7)

Familie Hess soll draußen bleiben

Nach dem Verdacht der Bilanzmanipulation hat der börsennotierte Schwarzwälder Leuchtenhersteller Hess eine Rückkehr der früheren Eigentümerfamilie ins operative Geschäft vorerst ausgeschlossen. "Hess ist kein Familienunternehmen mehr, sondern eine an der Börse notierte Firma", sagte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)