SÜDKURIER

Mein
Pünktlich zum Frühlingsbeginn kommen auch beim Blazer wieder hellere Modelle auf den Markt. (Bild: Cinque/dpa/tmn)

22.03.2011 | Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Cool statt spießig: Der Blazer passt zu allem

Er ist der Alptraum der Lässigkeit. Er ist etepetete, er ist spießig, er ist todernst. Dennoch wurde der Frauen-Blazer in dieser Saison von Trendexperten zur Klamotte erkoren, die man unbedingt tragen muss. Das Gute daran: Er passt zu fast allem. mehr...
Lässiges Teil: Der Jeansblazer sieht toll zu Röcken, Shorts oder Chinos aus. (Bild: Sisley/dpa/tmn)

22.03.2011 | Frankfurt/Main (dpa/tmn)

Cool statt spießig: Der Blazer passt zu allem

Er ist der Alptraum der Lässigkeit. Er ist etepetete, er ist spießig, er ist todernst. Dennoch wurde der Frauen-Blazer in dieser Saison von Trendexperten zur Klamotte erkoren, die man unbedingt tragen muss. Das Gute daran: Er passt zu fast allem. mehr...
Wer Kräuter wie Petersilie im Garten wachsen lässt, muss sie nur wenig gießen. (Bild: dpa)

22.03.2011 | Stuttgart (dpa/tmn)

Kräuter im Garten brauchen wenig Wasser

Werden Küchenkräuter zu stark gegossen, sprießen sie nicht richtig. Dagegen hilft die sogenannte Daumenprobe: Die Pflanzen sollten erst nachgegossen werden, wenn die Erde unter der Oberfläche nicht mehr feucht ist. mehr...
Damit sich die Fische wohlfühlen

22.03.2011 | Wiesbaden (dpa/tmn)

Gartenteich reinigen und neue Fische eingewöhnen

Zum Frühlingsbeginn empfiehlt es sich, das Wasser im Gartenteich zu reinigen. Dabei sollte dieses aber nicht zu kalt sein: Bei niedrigen Temperaturen könnten einige Fische noch Winterschlaf halten und durch das Herumwerkeln aufgeschreckt werden. mehr...
Wer Kräuter wie Petersilie im Garten wachsen lässt, muss sie nur wenig gießen. (Bild: dpa)

22.03.2011 | Stuttgart (dpa/tmn)

Kräuter im Garten brauchen wenig Wasser

Werden Küchenkräuter zu stark gegossen, sprießen sie nicht richtig. Dagegen hilft die sogenannte Daumenprobe: Die Pflanzen sollten erst nachgegossen werden, wenn die Erde unter der Oberfläche nicht mehr feucht ist. mehr...
Damit sich die Fische wohlfühlen

22.03.2011 | Wiesbaden (dpa/tmn)

Gartenteich reinigen und neue Fische eingewöhnen

Zum Frühlingsbeginn empfiehlt es sich, das Wasser im Gartenteich zu reinigen. Dabei sollte dieses aber nicht zu kalt sein: Bei niedrigen Temperaturen könnten einige Fische noch Winterschlaf halten und durch das Herumwerkeln aufgeschreckt werden. mehr...
Damit sich die Fische wohlfühlen

22.03.2011 | Wiesbaden (dpa/tmn)

Gartenteich reinigen und neue Fische eingewöhnen

Zum Frühlingsbeginn empfiehlt es sich, das Wasser im Gartenteich zu reinigen. Dabei sollte dieses aber nicht zu kalt sein: Bei niedrigen Temperaturen könnten einige Fische noch Winterschlaf halten und durch das Herumwerkeln aufgeschreckt werden. mehr...
Wer Kräuter wie Petersilie im Garten wachsen lässt, muss sie nur wenig gießen. (Bild: dpa)

22.03.2011 | Stuttgart (dpa/tmn)

Kräuter im Garten brauchen wenig Wasser

Werden Küchenkräuter zu stark gegossen, sprießen sie nicht richtig. Dagegen hilft die sogenannte Daumenprobe: Die Pflanzen sollten erst nachgegossen werden, wenn die Erde unter der Oberfläche nicht mehr feucht ist. mehr...
Damit sich die Fische wohlfühlen

22.03.2011 | Wiesbaden (dpa/tmn)

Gartenteich reinigen und neue Fische eingewöhnen

Zum Frühlingsbeginn empfiehlt es sich, das Wasser im Gartenteich zu reinigen. Dabei sollte dieses aber nicht zu kalt sein: Bei niedrigen Temperaturen könnten einige Fische noch Winterschlaf halten und durch das Herumwerkeln aufgeschreckt werden. mehr...
Wer Kräuter wie Petersilie im Garten wachsen lässt, muss sie nur wenig gießen. (Bild: dpa)

22.03.2011 | Stuttgart (dpa/tmn)

Kräuter im Garten brauchen wenig Wasser

Werden Küchenkräuter zu stark gegossen, sprießen sie nicht richtig. Dagegen hilft die sogenannte Daumenprobe: Die Pflanzen sollten erst nachgegossen werden, wenn die Erde unter der Oberfläche nicht mehr feucht ist. mehr...

22.03.2011 | Oberteuringen

Wahlen und Ehrungen

In den Vorstand des VdK wurden gewählt: Vorsitzender Richard Weste; Zweiter Vorsitzender Karl Hirt; Kassiererin Ilse Herrmann; Schriftführerin Ingeburg Gose. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Martin Keller geehrt; Gerhard Kooistra für 40 Jahre. mehr...
Eisbär Knut starb im Alter von vier Jahren.

22.03.2011 | Berlin

Knut starb vermutlich an Hirnerkrankung

Der Berliner Eisbär Knut verendete wohl an einer Hirnerkrankung. Erste Untersuchungen seines Kadavers zeigten „deutliche Veränderungen des Gehirns“, die als Grund für den plötzlichen Tod angesehen werden könnten, teilte der Zoologische Garten mit. mehr...
Fachanwalt  berät Moosmann

22.03.2011 | Rickenbach

Fachanwalt berät Moosmann

Rickenbach – Ein Freiburger Fachanwalt für Verwaltungsrecht steht Norbert Moosmann bei dessen Auseinandersetzung mit dem Landratsamt Waldshut zur Seite. mehr...
„Gehen Sie mal jeder an zehn Leute ran“

22.03.2011 | Überlingen | (17)

„Gehen Sie mal jeder an zehn Leute ran“

Man war unter sich. Weitgehend jedenfalls. Und dennoch war am Freitagabend, beim Auftritt Annette Schavans im Bankettsaal des Parkhotels St. Leonhard, die Welt der Christdemokraten ganz und gar nicht in Ordnung. mehr...
Energies Rok Kronaveter (l) und Uwe Hünemeier verlassen nach dem Spiel gegen Bochum den Platz.

22.03.2011 | Cottbus (dpa) | (1)

0:1 in Bochum: Aufstieg für Cottbus passé?

Frust, Wut und Resignation: Energie Cottbus hat beim 0:1 (0:0) gegen den VfL Bochum nicht nur drei Punkte, sondern auch den Glauben an den Aufstieg verloren. mehr...
Schlosserei Eichelmann spendet an DPSG-Pfadfinder

22.03.2011 | Sigmaringen

Schlosserei Eichelmann spendet an DPSG-Pfadfinder

Eine Spende für die Umbauarbeiten am Pfadi-Heim bekamen die St. Georgspfadfinder in Sigmaringen. mehr...
Das Landgericht Konstanz.

22.03.2011 | (10)

Urteil im Taximordfall ist rechtskräftig

Die Nebenklagevertreterin hat ihren Revisionsantrag zurückgenommen. Damit ist das Urteil gegen Andrej W. rechtskräftig und er kann von Hohenasperg in die forensische Abteilung der Psychiatrie verlegt werden. mehr...
Gespanntes Warten auf die radioaktive Japan-Wolke

22.03.2011 | Freiburg

Gespanntes Warten auf die radioaktive Japan-Wolke

Freiburg – Der Atomunfall von Fukushima wird sich in Deutschland sehr wahrscheinlich bei weitem nicht so schlimm auswirken wie die Reaktorkatastrophe 1986 in Tschernobyl. Es sei jedoch noch viel zu früh für konkrete Beurteilungen des Ausmaß der freigesetzten Radioaktivität und der damit verbundenen Gefahren für Menschen und der aus Fernost importierten Lebensmittel, betonte der Präsident des Bundesamtes für Strahlenschutz, Wolfram König aus Salzgitter bei seinem Besuch in Freiburg. mehr...
Das Landgericht Konstanz.

22.03.2011 | Hagnau/Konstanz | (10)

Urteil im Taximordfall rechtskräftig

Die Nebenklagevertreterin hat ihren Revisionsantrag zurückgenommen. Damit ist das Urteil gegen Andrej W. rechtskräftig und er kann von Hohenasperg in die forensische Abteilung der Psychiatrie verlegt werden. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014