SÜDKURIER

Mein
Börsengang der Hess AG in Villingen.

22.01.2013 | VS-Villingen

Die Hess AG in Villingen-Schwenningen

Die Firma Hess, ein Gießereibetrieb, wurde 1947 von Willi Hess gegründet und stellte zuerst Waffeleisen her. 1968 übernahm der Sohn Jürgen G. Hess die Firma mit acht Mitarbeitern. Er entwickelte das Unternehmen zum Hersteller modern gestalteter Außen- und Straßenleuchten aus Metallguss und Straßenmöblierungen. 2007 wurde die GmbH zur Familien-Aktiengesellschaft umfirmiert. Jürgen G. Hess wurde Aufsichtsratsvorsitzender, sein Sohn Christoph Geschäftsführer des Betriebs. Der Börsengang folgte im Oktober 2012. Im SÜDKURIER-Themenpaket finden Sie alle Infos und Bilder rund um das Villinger Unternehmen. mehr...
Zu jeder Jahreszeit idyllisch: der »Schlösslehof«.

22.01.2013 | Ostrach | Exklusiv

Abriss des Schlösslehofs: Die Geschichte des Hofes bei den „Hünengräbern“

Den Schlösslehof gibt es nicht mehr. Der Eigentümer des Anwesens, das auch als „Arnoldsberg“ bekannt war, hat sich für den Abbruch des Ökonomiegebäudes entschlossen, dem bereits 1977 der Brand zweier großer Scheunen vorausgegangen war. mehr...
Agnes Stauber präsentiert die Spende vor der Krippe in St. Maria Jettenhausen. Bild: Mommsen

22.01.2013 | Friedrichshafen

Unbekannter spendet eine Tüte voller Kupfermünzen

Ein kleiner Schatz wurde am Sonntag an der Krippe in St. Maria Jettenhausen gefunden. Ein Unbekannter hat eine Tüte voller Kupfermünzen dort abgelegt - offenbar eine Spende. mehr...
Ein Blick auf Meersburg aus ungewohnter Perspektive.

22.01.2013 | Baden-Württemberg | Exklusiv

Leser erinnern sich an das große Eis

Der Jahrhundertwinter ist bis heute in der Erinnerung vieler Menschen lebendig. Zahlreiche Leser haben ihre Erlebnisse in Berichten und Fotos an uns geschickt. Sie zeichnen ein vielschichtiges Bild von der Seegfrörne 1963. mehr...
Agnes Stauber präsentiert die Spende vor der Krippe in St. Maria Jettenhausen. Bild: Mommsen

22.01.2013 | Friedrichshafen

Unbekannter spendet Tüte voller Kupfermünzen

Ein kleiner Schatz wurde am Sonntag an der Krippe in St. Maria Jettenhausen gefunden. Ein Unbekannter hat eine Tüte voller Kupfermünzen dort abgelegt - offenbar eine Spende. mehr...
Die Entwicklung bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft Bodman e.G. ist weiterhin stark rückläufig. Sie lebt heutzutage von ihrer Substanz. Bei der Hauptversammlung im Restaurant „Ampel“ in Espasingen (von links): Aufsichtsrat Werner Mock (wiedergewählt), Jochen Lienert von der Volksbank Überlingen, Genossenschafts-Geschäftsführer Rudolf Mautz (wiedergewählt). Vorsitzender Armin Kuppel (Bildmitte), Aufsichtsratsvorsitzender Paul Senger, Aufsichtsrat Uli Schmid (wiedergewählt) und Aufsichtsrat Edmund Häberle.

22.01.2013 | Bodman-Ludwigshafen

Zeit der großen Umsätze ist vorbei

Raiffeisen-Warengenossenschaft Bodman lebt von der substanz. Entnahme aus der Rücklage verhindert Defizit. mehr...
Die Frontscheibe war durch den Umsturz herausgefallen. Ein Fluchtweg für die Kinder.

22.01.2013 | Stockach

Kinder können sich aus umgekipptem Schulbus befreien

Auf schneeglatter Fahrbahn ist gestern gegen 8.15 Uhr ein Schulbus ins Rutschen gekommen und an einer Straßenböschung umgekippt. Der Kleinbus, der mit zwölf Schülerinnen und Schülern besetzt war, schlitterte nach Angaben der Polizei auf der Fahrerseite noch etwa 20 Meter weiter, bevor er zum Stehen kam. mehr...
Erich und Hedwig Menzer aus Zizenhausen sind seit 70 Jahren verheiratet und feiern heute ihre Gnadenhochzeit.

22.01.2013 | Stockach

Hedwig und Erich Menzer feiern Gnadenhochzeit

Das Paar aus Zizenhausen blickt auf 70 Jahre Ehe zurück. mehr...
Zufrieden ist der oberste Hennenschlitter Wolfgang „Hoss“ Haas mit dem Vorverkauf der „Hennensuppe“, die zu mehr als zwei Dritteln ausverkauft ist.

22.01.2013 | Immenstaad

20 Mal gratis zur Immenstaader Hennensuppe

Für die dritte und letzte Vorstellung der Immenstaader Hennensuppe am Sonntag, 27. Januar, mit Programmbeginn um 19 Uhr in der Linzgauhalle gibt es noch Restkarten an der Abendkasse. mehr...
Freie Fahrt dank Einsatzleiter Thomas Schäfer (links) und Fahrer Bernd Riekhof.

22.01.2013 | Überlingen

Winterdienst bringt schwangere Frau ins Krankenhaus

Dieses Wochenende werden die Einsatzkräfte vom Überlinger Winterdienst sicherlich nicht so schnell vergessen. In der Nacht zum Sonntag brachten sie eine schwangere Frau ins Krankenhaus. Der starke Eisregen hatte eine Fahrt mit dem eigenen Auto unmöglich gemacht. mehr...
Will sich aus der Konstanzer Kommunalpolitik verabschieden: Claus Boldt.

22.01.2013 | Konstanz

Bürgermeister Boldt verlässt Konstanz

Der Konstanzer Bürgermeister, Vertreter des OB, strebt keine zweite Amtszeit an. Bewerber um seine Nachfolge gibt es bereits. mehr...
Schwerelos im Weltall. (Symbolbild)

22.01.2013 | Hochrhein

Letzte Ruhe in der Stratosphäre

Felix Baumgartner läßt grüßen: Firma im Reinach (Baselbiet) macht Geld mit Bestattungen auf 30.000 Metern Höhe. Da ist der erste Schritt in den Himmel schonmal getan. mehr...

22.01.2013 | Schaffhausen

Baum stürzt bei Fällarbeiten in die falsche Richtung

Einer der beiden Männer wurde vom herabstürzenden Baum tödlich verletzt. mehr...

22.01.2013 | Krauchenwies

Viel Spaß beim Kinder- und Jugendskilager in Schetteregg

Die Skiabteilung Krauchenwies hat zum 20. Mal eine Ausfahrt ins Skigebiet Schetteregg organisiert, um dort fünf Tage Ski- oder Snowboard zu fahren. Übernachtet haben die 22 Teilnehmer zwischen acht und 15 Jahren und ihre zehn Betreuer wie jedes Jahr auf der Alpe Brongen mitten im Skigebiet, informiert Sarah Pawel von der Skiabteilung in einer Mitteilung. mehr...
„Bei ungebührlichem Verhalten kenne ich kein Pardon. Wenn einer aufgedeckt ist, ermahne ich ihn zwar. Ich scheue mich aber davor, ihn deswegen rauszuwerfen:“  Überlingens Hänselevater Harry Kirchmaier.

22.01.2013 | Überlingen

„Ein Hänsele, der aufdeckt, sieht aus wie eine Nonne“

Hänselevater Harry Kirchmaier, Chef der Überlinger Hänselezunft, übt im Interview Kritik an Mitgliedern der Zunft, die mit aufgedeckter Narrenkappe durch die Straße ziehen. Wer gerne erkannt werden will, der macht besser Clown oder Cowboy. mehr...

22.01.2013 | Villingen-Schwenningen

Ehrenbürger Ewald Merkle schließt für immer die Augen

Der Ehrenbürger der Stadt, Ewald Merkle aus Villingen, ist in der Nacht auf Dienstag im 89. Lebensjahr verstorben. Merkle, der Begründer der Baugenossenschaft Familienheim, hatte sich über Jahrzehnte hinweg politisch und gesellschaftlich für das Wohl der Stadt engagiert. mehr...
Der Untersee steckt voller Energie: Davon will man in Radolfzell profitieren.

22.01.2013 | Radolfzell

Der See als Heizkissen und Kühlschrank

In Radolfzell denkt man darüber nach, den See für die Energieversorgung eines Baugebiets am Seeufer zu nutzen. mehr...
Will sich aus der Konstanzer Kommunalpolitik verabschieden: Claus Boldt.

22.01.2013 | Konstanz

Bürgermeister Claus Boldt kandidiert nicht mehr

Der Konstanzer Bürgermeister, Vertreter des OB, strebt keine zweite Amtszeit an. Bewerber um seine Nachfolge gibt es bereits. mehr...
Symbolbild

22.01.2013 | Kreis Konstanz

Schwarzarbeit: Zwei Unternehmer zu Geldstrafen verurteilt

Das Amtsgericht Konstanz hat zwei Unternehmer wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in jeweils 25 Fällen verurteilt. Die 33-jährige Frau und der 37-jährige Mann aus dem Kreis Konstanz müssen Geldstrafen in Höhe von insgesamt 7.500 Euro bezahlen. mehr...
Anderson Hernanes (l) von Lazio Rom behauptet gegen Turins Luca Marrone den Ballbesitz. Foto: Di Marco

22.01.2013 | Turin (dpa)

Lazio trotzt Juventus 1:1 im Pokal-Halbfinale ab

Auch ohne Torjäger Miroslav Klose hat Lazio Rom im Halbfinal-Hinspiel des italienischen Pokals einen Erfolg verbucht. Die Römer erreichten bei Juventus Turin ein 1:1 (0:0) und haben damit gute Chance, im Rückspiel vor heimischem Publikum den Einzug ins Endspiel zu feiern. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015