SÜDKURIER

Mein
Die Firma MB muss Ende des Monats schließen. Alle Bemühungen, nach dem Ausstieg des Inhabers Jürg P. Haller einen Nachfolger für den Kuvertier- und Falzsystemehersteller zu finden, blieben erfolglos. 153 Mitarbeiter werden Ende des Monats entlassen. Bild: Roland Sprich

17.11.2012 | St. Georgen

Mathias Bäuerle GmbH wird endgültig geschlossen

Die Rettungsversuche sind gescheitert: Für der St. Georgener Falz- und Kuvertiermaschinenhersteller Mathias Bäuerle wurde kein Investor gefunden. Zum 1. Dezember wird der Betrieb still gelegt, die 153 Mitarbeiter werden entlassen. mehr...

17.11.2012 | Villingen-Schwenningen

Lässt Villingen die Brunnenfiguren vergammeln?

Der Schöpfer von zwei Kunstwerken mahnt bessere Pflege durch die Stadt an. Die Volkskunst leidet in den vergangenen Jahren. mehr...
Frisch bestätigt in ihren Ämtern im Vorstand der Narrenzunft freuen sich Manuel Hipp (von links), Johnny Kienzler, Hartmut Burger und Mike Spinner auf die kommende Fasnet.

17.11.2012 | Schonach

Narren haben's immer schwerer

Die Schonacher Narrenzunft setzt in geheimer Wahl auf ihren amtierenden Oberzunftrat Johnny Kienzler. Der beklagt ein Überangebot an Unterhaltung, das es den Fasnetvereinen mit ihren Veranstaltungen schwer mache. Einen von zwei Zunftabenden hat der Vorstand bereits wegen Publikumsmangel gestrichen. mehr...
Die Firma MB muss Ende des Monats schließen. Alle Bemühungen, nach dem Ausstieg des Inhabers Jürg P. Haller einen Nachfolger für den Kuvertier- und Falzsystemhersteller zu finden, blieben erfolglos. 153 Mitarbeiter werden Ende des Monats entlassen.

17.11.2012 | St. Georgen

Mathias Bäuerle GmbH wird endgültig geschlossen

Die Rettungsversuche sind gescheitert: Für der St. Georgener Falz- und Kuvertiermaschinenhersteller Mathias Bäuerle wurde kein Investor gefunden. Zum 1. Dezember wird der Betrieb still gelegt, die 153 Mitarbeiter werden entlassen. mehr...
Wunderschön anzusehen ist die „Kirchen Linde“ in Buchenberg. Weil der Stamm fault, ist der Baum mittlerweile verkehrsgefährdend und muss gefällt werden.

17.11.2012 | Königsfeld | (1)

Anwohnerin muss Baum auf eigene Kosten fällen

Eine Anwohnerin soll die Kosten für die Fällung eines verkehrsgefährdenden Baumes zahlen. Dabei durfte sie jahrelang nicht einmal Äste stutzen – die Linde galt als Naturdenkmal. Die Behörden ziehen sich elegant aus der Affäre. mehr...

17.11.2012

Stimmen zur Wahl von Thorsten Frei als CDU-Bundestagskandidat

Thorsten Frei ist am Freitagabend in Bräunlingen mit deutlicher Mehrheit als CDU-Kandidat für die Bundestagswahl 2013 nominiert worden. Wir waren mit der Kamera dabei und haben uns unter CDU-Mitgliedern umgehört und mit Thorsten Frei gesprochen. mehr...
König Juan Carlos hat Last mit der Hüfte. Foto: Anindito Mukherjee

17.11.2012 | Madrid (dpa)

Hüft-OP: König Juan Carlos muss «in die Werkstatt»

Spaniens König Juan Carlos muss sich erneut einer Hüftoperation unterziehen. mehr...
John Bryant war mit 26 Punkten erfolgreichster Korbjäger bei den Ulmern. Foto: Fabian Stratenschulte

17.11.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Ulms Basketballer bärenstark gegen Verfolger Oldenburg

Tabellenführer ratiopharm Ulm hat im Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga die EWE Baskets Oldenburg förmlich aus der Halle gefegt. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath setzte sich mit 96:66 gegen den Dritten durch. mehr...
Idner Lima Martin (rechts) mit einem Angriff gegen den 2 er Block vom TV Rottenburg mit Hans Cipowitz (5) und Markus Pielmeier (13).

17.11.2012 | Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen knüpft an 3:0-Serie an

Der VfB Friedrichshafen hat die Champions-League-Pleite gegen Roeselare gut weggesteckt und in der Bundesliga mit dem 3:0 (25:14, 25:18, 25:23) gegen den TV Rottenburg an die 3:0-Serie angeknüpft. mehr...
Finanzminister Schäuble will angeblich doch eine Zustimmung der Länder zum umstrittenen Steuerabkommen mit der Schweiz erreichen. Foto: Michael Reynolds/Archiv

17.11.2012 | Berlin (dpa)

Schäuble will Steuerabkommen in letzter Minute retten

Mit zusätzlichen rund drei Milliarden Euro will die Bundesregierung nach «Spiegel»-Informationen doch noch die Zustimmung der Bundesländer zum umstrittenen Steuerabkommen mit der Schweiz erreichen. mehr...
Sebastian Vettel hat schon 36 Pole Positions in seiner Formel-1-Karriere erobert. Foto: David Ebener

17.11.2012 | Austin (dpa)

Vettel sammelt weiter Pole Positions

Sebastian Vettel hat in Austin bereits die 36. Pole Position in seiner Formel-1-Karriere erobert. Damit festigte der Red-Bull-Pilot in dieser Kategorie Platz drei in der ewigen Bestenliste der Königsklasse. mehr...

17.11.2012 | Wuppertal (dpa)

Leverkusenerinnen stark im Europapokal der Pokalsieger

Die Handballerinnen von Bayer Leverkusen stehen kurz vor dem Einzug ins Achtelfinale des Europapokals der Pokalsieger. Der Bundesligist setzte sich im Hinspiel der 3. Runde souverän mit 33:14 (16:4) gegen den türkischen Club Izmir BSB SK durch. mehr...
Schalke-Torwart Lars Unnerstall kann André Schürrles Schuss nur noch hinterher schauen - 1:0 für Leverkusen. Foto: Marius Becker

17.11.2012 | Leverkusen (dpa)

Bayer besiegt Bayern-Jäger Schalke mit 2:0

Bayern-Jäger FC Schalke 04 hat mit der 0:2 (0:1)-Niederlage bei Bayer Leverkusen die Chance vertan, den Abstand auf Tabellenführer Bayern München zu verkürzen. mehr...

17.11.2012 | Ulm (dpa)

Deutscher Ruderverband: Kaidel bleibt Vorsitzender

Siegfried Kaidel bleibt Vorsitzender des Deutschen Ruderverbandes (DRV). Der neue und alte Amtsinhaber aus Grafenrheinfeld wurde auf dem 61. Rudertag in Ulm mit deutlicher Mehrheit für weitere zwei Jahre in seiner Position bestätigt. mehr...
Anshu Jain auf dem Führungstreffen Wirtschaft 2012 der Süddeutschen Zeitung im Hotel Adlon in Berlin. Foto: Sebastian Kahnert

17.11.2012 | Berlin (dpa)

Deutsche-Bank-Chefs strikt gegen Aufspaltung großer Banken

Die Spitze der Deutschen Bank hat sich strikt gegen eine Trennung des risikoreichen Investmentbankings vom klassischen Kundengeschäft gewandt. mehr...
Nene betrieb mit seinem Treffer nur noch Ergebniskosmetik. Foto: Estela Silva

17.11.2012 | Paris (dpa)

Paris St. Germain verliert gegen neun Rennes-Spieler

Paris St. Germain hat sich in der französischen Fußball-Meisterschaft blamiert. Der Spitzenreiter verlor gegen neun Spieler von Stade Rennes mit 1:2 und kassierte schon die zweite Heimniederlage im Prinzenparkstadion nacheinander. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015