SÜDKURIER

Mein

15.10.2011 | UhldingenMühlhofen

Die neue Batterie-Chefin

Hauptmann Alexandra Möckel ist in Zwickau aufgewachsen. 2001 ist sie in die Bundeswehr eingetreten und hat die Ausbildung zum Artillerieoffizier durchlaufen. mehr...

15.10.2011 | Regionalsport SeeWest

Ein großes Missverständnis

Die Liaison zwischen dem SC Pfullendorf und Trainer Kristijan Djordjevic war von Anfang an ein Missverständnis. Vielleicht war die Verpflichtung des ehemaligen Bundesliga-Profis aber auch den Querelen geschuldet, die es beim Regionalligisten nach dem Rückzug der Führungsspitze um die Macher Krane/Walk/Vobiller gegeben hat. mehr...

15.10.2011 | Wirtschaft

Rothaus Zäpfle bleibt beliebt

Badische Staatsbrauerei investiert 3,8 Millionen Euro in Produktion, 3,6 Millionen Euro für neue Straße und führt 17 Millionen Euro Dividende an das Land ab mehr...

15.10.2011 | Langenargen

Der Verein

Die Tierfreunde Bodenseekreis wurden 1996 gegründet. Ziel des Vereins, der aktuell rund 320 Mitglieder hat, ist es, das Wohlergehen von Tieren zu fördern. mehr...
Mit seinem Audi A 3 zieht Christian Effinger regelmäßig alle Blicke auf sich: Der Wagen ist sowohl innen als auch außen komplett mit Kunstleder bezogen.

15.10.2011 | St. Georgen | (1)

Kein Lack, aber alles in Leder

Mit seinem Audi A3 zieht Sattler Christian Effinger regelmäßig alle Blicke auf sich: Das Auto ist sowohl innen als auch außen komplett mit Kunstleder bezogen. mehr...
Beeindruckend und relativ detailliert ist der Gesamtplan des Architekten Max-Dieter Mack. Im Bild zeigt er dem SÜDKURIER den teilweise in einer Zeltkonstruktion überdachten „Platz der vier Jahreszeiten“ zwischen Sudhaus und Markthalle, die sich ans Museum anschließt.

15.10.2011 | Triberg | (5)

Triberg soll Millionen für neue Erlebnisweltpläne blechen

Im Zusammenhang mit der Erlebniswelt Triberg zeichnet sich möglicherweise ein millionenschwerer Rechtsstreit ab. Ein absoluter Event-Fachmann und Architekt will von der Erlebniswelt Triberg AG mit der Planung eines seriösen Freizeitparks beauftragt worden sein. Der Triberger Bürgermeister will gerade mal 2000 Euro bezahlen. Die vom Breisacher Architekten Max-Dieter Mack vorgelegten Planungen und Ideen umfassen ein detailliertes Exposé von 50 Seiten. Die Stadt Triberg will seit neuestem aber einen Edeka Vollversorgermarkt auf dem Bühlerareal unmittelbar vor dem Wasserfall ansiedeln lassen. Auch um ebene Fläche für finanziell realisierbare touristische Attraktionen zu schaffen. mehr...
Mit seinem Audi A 3 zieht Christian Effinger regelmäßig alle Blicke auf sich: Der Wagen ist sowohl innen als auch außen komplett mit Kunstleder bezogen.

15.10.2011 | St. Georgen | (1)

Kein Lack, aber alles in Leder

Mit seinem Audi A3 zieht Sattler Christian Effinger regelmäßig alle Blicke auf sich: Das Auto ist sowohl innen als auch außen komplett mit Kunstleder bezogen. Mit Abstimmung! mehr...
Donaueschinger Musiktage 2011

15.10.2011 | Donaueschingen

Musiktage: Die Stadt ist wieder Klangkunst-Mekka

Gestern Abend begannen in Donaueschingen die Musiktage. Auf etwa 5000 Gäste schätzte Kulturamtschef die Zahl der Festivalbesucher. Einzelne Karten gab es allerdings nur noch für die Jazz-Session. mehr...

15.10.2011 | Engen

Wirtschaftsförderung: Stellenangebote für Engener Betriebe

Engen (sk) Die Werkrealschule Engen veranstaltet in Kooperation mit dem Gymnasium am 1. November erstmals eine Ausbildungs- und Praktikumsbörse. mehr...

15.10.2011 | Bodman-Ludwigshafen

Herkunft der Rebe

Für Burgund, woher die Rebe stammt, wird der Spätburgunder-Anbau für das 4. Jahrhundert angenommen. mehr...
Blick aus dem Schloss-Salon in den zweitgrößten Privatwald Deutschlands: ChristianErbprinz zu Fürstenberg (links), Forst-Chef Jens Borchers (rechts) und der Generalbevollmächtigte des Adelshauses, Hans-Rüdiger Schewe (Zweiter von rechts) im Gespräch mit SÜDKURIER-Redakteur Wolfgang Losert.

15.10.2011

Wo die fürstlichen Wälder liegen

Das Haus Fürstenberg in Donaueschingen ist der größte Waldbesitzer in Baden-Württemberg. Sie liegen vor allem im Schwarzwald. mehr...
Windkraft (Symbolbild)

15.10.2011 | Markdorf | (12)

Franke warnt vor Windkraft-Wildwuchs

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben möchte bei der Ausweisung von Windkraft-Standorten auch in Zukunft noch ein gewichtiges Wort mitreden. Dies machen die zehn Eckpunkte deutlich, die die öffentliche Verbandsverwsammlung am Freitag in der Markdorfer Stadthalle mehrheitlich beschlossen hat. mehr...
Symbolbild

15.10.2011 | Leutkirch

Radfahrerin tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B465 bei Reichenhofen wurde eine 78-jährige Radfahrerin von einem Auto erfasst. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. mehr...
Verbundstoffe aus Glas und Holz zu bohren, verbietet sich eigentlich, weil beim Bohren von Glas Wasser eingesetzt werden muss und Holz dann aufquillt. Jürgen Stettner von der Alno AG weiß aber, wie er es machen muss.

15.10.2011 | Pfullendorf

Alno bohrt ganz feine Löcher

Die Alno AG setzt auf die Qualität ihrer Facharbeiter. Nach der Umstrukturierung des Unternehmens und Technikinvestitionen setzt man auf die Verarbeitung von dem Verbund aus Glas und Holz. mehr...
Unser Bild zeigt den deutschen Vorsitzenden Erwin Graf (vorne links) mit seinem französischen Kollegen Joel Braquet (links dahinter) sowie die Bürgermeister Claude Pons (4. v. l.) und Gregor Hipp (rechts) mit den Teilnehmern der französischen Delegation und den Mitgliedern vom Partnerschaftsausschuss Stetten a. k. M.

15.10.2011 | StettenakM

Partnerschaft wird gebührend gefeiert

Ausschuss legt in Stetten am kalten Markt Festlichkeiten für 2012 fest. Ein großes Fest in der Alemannenhalle steigt anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft zwischen der Heuberggemeinde und der französischen Partnergemeinde Montlhéry. mehr...

15.10.2011 | Ostrach

3700 Kilometer auf dem Rad

Eisklettern, Bergsteigen, oder Hochtouren wie in den Anden von Chile: Das war die Welt von Hugo Fürst, 61, aus Ostrach noch bis vor kurzem. Dann kam für ihn eine Zeit, da fühlte er sich krank und kraftlos und sein Knie wollte nicht mehr so recht mitmachen. Nun fährt er wieder: Diesmal mit dem Rad von Lindau nach Istanbul. mehr...

15.10.2011 | Leitartikel | (3)

Da brodelt was

Auf den ersten Blick haben die Ereignisse nichts miteinander zu tun. Die Piratenpartei kann sich nach ihrem Wahlerfolg in der Hauptstadt vor Anhängern kaum retten, pro Woche verzeichnet sie 1000 neue Mitglieder. mehr...
So wehrhaft die kleine Stachelkugel in der Hand von Claudia Günthner auch aussieht – Igel sind verletzliche kleine Wesen, die auf die Rücksicht der Menschen angewiesen sind.

15.10.2011 | Meßkirch

Motorisierte Gartengeräte bedrohen Igel

Immer wieder fallen die niedlichen Tiere Gartengeräten zum Opfer. Claudia Günthner betreut verletzt Exemplare. mehr...

15.10.2011 | Ostrach

Schulen sind jetzt top ausgerüstet

Die Sanierung der Schulen in Höhe von 2,4 Millionen Euro wirkt sich positiv auf den Bildungsstandort aus. mehr...
Zum Abschluss der geschichtlichen Vortragsreihe zum Stadtjubiläum: Kreisarchivar Edwin Weber referiert über Meßkirch in der Revolution von 1848/49 und während des so genannten Kulturkampfs.

15.10.2011 | Meßkirch

Vortrag: Meßkircher waren richtige Revoluzzer

Beim Abschluss der geschichtlichen Vortragsreihe zum Stadtjubiläum konnten die Besucher noch einiges Interessantes erfahren. Edwin Weber referierte über Meßkirch während der Revolution von 1848/49 und während des sogenannten Kulturkampfes. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)