SÜDKURIER

Mein
Der Biologe Julian Gutt

14.12.2011 | Antarktis

Interview: „Antarktis wird in die Zange genommen“

Die Antarktis ist ein empfindlicherLebensraum. Der Biologe Julian Gutt vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung erklärt die Gründe. mehr...

14.12.2011 | Markdorf

Die Fakten

Das neue Baugebiet Markdorf-Süd ist mit gesamt 11,66 Hektar die größte zusammenhängende Wohnbaumaßnahme der Stadt in den vergangenen Jahren. mehr...
Karsten Küpfer (Dritter von rechts) rückte für Edmund Mahler (rechts) nach und komplettiert den Vorstand der „Bürgerinitiative Bermatingen-Ahausen für ein umweltverträgliches Verkehrskonzept“ mit (stehend von links) Uwe Gasch und Edmund Karrer.

14.12.2011 | Bermatingen

Bürgerinitiative finanziell gerüstet

Karsten Küpfer löst Edmund Mahler ab. Sinkende Zahl von Autos in der Ortsdurchfahrt mehr...

14.12.2011 | Meßkirch

Grundwasser wird gereinigt

Welche Altlasten gibt es auf dem Berendsen-Betriebsgelände? mehr...
Gute Geschäfte wünscht Bürgermeister Josef Herdner der Chefin des Rewe-Marktes in Furtwangen, Sabrina Reiner. Ab heute ist der Vollsortimenter an der Allmendstraße für alle Kunden offen.

14.12.2011 | Furtwangen | (9)

Im Rewe-Markt stecken fast sechs Millionen

Der umgebaute Rewemarkt wurde am Mittwochabend offiziell eröffnet. Die Kundschaft darf ab Donnerstag einkaufen. mehr...
Teufelszeug in kleiner Flasche: Liquid Ecstasy. Manche Abhängige besorgen sich chemische Drogen gleich kanisterweise über Reinigungsmittel via Internet.

14.12.2011 | Villingen-Schwenningen

Chemische Drogen und das Leid einer ganzen Familie

Eine Villinger Mutter schildert den Absturz ihres Sohnes. Der junge Mann wäre vor wenigen Tagen beinahe wegen seiner Drogensucht gestorben. Mit dem Konsum von Reinigungsmitteln hatte er versucht, diese zu befriedigen. mehr...

14.12.2011 | Blumberg

Waldshuter Straße erhält Deckschicht

Die Landesstraße 214 von Blumberg nach Epfenhofen und Fützen erhält die Deckschicht. mehr...
So etwa sah der Flüchtling aus: das Fahndungsmotiv von Kalb Marianne. Das Jungrind war über Monate auf der Baar unterwegs - den Fängern immer einen Schritt voraus. Jetzt wurde das Tier von Jägern erlegt.

14.12.2011 | Sumpfohren | (5)

Kalb Marianne noch immer auf der Flucht

Wie einst die Kuh Yvonne aus Bayern ist auch das entlaufene Kalb aus Sumpfohren seinen Jägern immer wieder entkommen. Mit Abstimmung! mehr...

14.12.2011 | Schwarzwald-Baar-Kreis | (3)

Auto mit Anhänger rast mit Tempo 140

Gespann überschreitet Tempolimit von 80 Stundenkilometern mehr als deutlich und verliert auch noch Ladung mehr...
Gute Geschäfte wünscht Bürgermeister Josef Herdner der Chefin des Rewe-Marktes in Furtwangen, Sabrina Reiner. Ab heute ist der Vollsortimenter an der Allmendstraße für alle Kunden offen.

14.12.2011 | Furtwangen | (9)

Im Rewe-Markt stecken fast sechs Millionen

Der umgebaute Rewemarkt wurde am Mittwochabend offiziell eröffnet. Die Kundschaft darf ab Donnerstag einkaufen. mehr...

14.12.2011 | Furtwangen

Studenten im Hacking-Wettbewerb

Virtuelles Schwarzgeld haben als „Pflicht-Hacker“ angehende Informatiker der Hochschule Furtwangen verdient. Sie nahmen an einen internationalen Wettbewerb. mehr...

14.12.2011 | Villingen-Schwenningen

Trauerfeier für Harry Frey am Freitag im Theater am Ring

Die Stadt veranstaltet für den am vergangenen Donnerstag verstorbenen Harry Frey am kommenden Freitag, 16. Dezember, im Theater am Ring eine öffentliche Trauerfeier. mehr...
So etwa sah der Flüchtling aus: das Fahndungsmotiv von Kalb Marianne. Das Jungrind war über Monate auf der Baar unterwegs - den Fängern immer einen Schritt voraus. Jetzt wurde das Tier von Jägern erlegt.

14.12.2011 | Sumpfohren | (5)

Kalb Marianne noch immer auf der Flucht

Wie einst die Kuh Yvonne aus Bayern ist auch das entlaufene Kalb aus Sumpfohren seinen Jägern immer wieder entkommen mehr...
Glück im Unglück: Der Baum, der am Mittwochnachmittag beim Unwetter umfiel, traf nur einen VW-Bus und die Markise des Gasthaus Renker.

14.12.2011 | Überlingen

Sturm fegt Baum um

Es dauerte nur wenige Minuten, doch richtete in dieser Zeit ein Sturm heute Nachmittag in Überlingen Schaden an. mehr...
Überlinger Weihnachtsgewinnspiel: Das „VR-Mehrzins-Sparen“ im Wert von 300 Euro, das die Volksbank Überlingen stiftet (auf dem Bild Ruth Brecht), stellt den sechsten Preis beim Weihnachtsgewinnspiel des Wirtschaftsverbundes Überlingen und des SÜDKURIER dar. Die Ziehung der sechs Hauptpreise und fünf Einkaufsgutscheine im Wert von je 150 Euro findet am Freitag, 23. Dezember statt. Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 22. Dezember.

14.12.2011 | Überlingen

Sparbuch zu gewinnen

Überlinger Weihnachtsgewinnspiel: Das „VR-Mehrzins-Sparen“ im Wert von 300 Euro, das die Volksbank Überlingen stiftet (auf dem Bild Ruth Brecht), stellt den sechsten Preis beim Weihnachtsgewinnspiel des Wirtschaftsverbundes Überlingen und des SÜDKURIER dar. mehr...
Ein Fernsehteam berichtet aus dem „Waldblick“ in Unterbränd.

14.12.2011 | Donaueschingen

Gute Laune statt Nepp

Busausflüge ohne nervige Verkaufsveranstaltung? Offenbar so rar geworden, dass sich sogar das Fernsehen dafür interessiert mehr...
Symbolbild

14.12.2011 | Lörrach

Auto schleudert in Fußgängergruppe - drei schwer Verletzte

An der Lörracher Kreuzung Wiesentalstraße/Tumringer Straße wollte am Mittwochmorgen um 7.30 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer nach links in Richtung Schwimmbad abbiegen. Dabei geriet sein VW-Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und rauschte auf eine Verkehrsinsel, auf der eine Gruppe von Fußgängern stand. mehr...
Sie freuen sich über die Auszeichnung als erste allergikerfreundliche Urlaubsregion Deutschlands: Von links Dr. Elsbeth Oestmann, Sven Hinterseh, Anja Bode, Professor Rudolf Forcher, Joachim Gwinner, Professor Torsten Zuberbier, Michael Kasprowicz, Bürgermeister Jörg Frey, Stefan Schürlein und Hans-Georg Schmidt.

14.12.2011 | Triberg

Ferienland freut sich über neues Qualitätssiegel

Das Ferienland Schwarzwald um Triberg ist als erste allergikerfreundliche Urlaubsregion ausgezeichnet worden. 50 Hotels, Händler und Ferienwohnungen haben sich an diesem Projekt beteiligt, welches nun mit seinem Alleinstellungsmerkmal neue Gäste anziehen soll. mehr...
Knapp vorbei ist auch daneben: Bis in die Nachspielzeit lagen die Spieler von Fulham in der Europa League noch auf Kurs K.o.-Runde.  Dumm nur, dass in der 90+3 Minute die in der Gruppe K weit abgeschlagenen Gäste von Odense BK das 2:2 erzielten und die Engländer aus ihren verfrühten Träumen rissen. Foto: Andy Rain

14.12.2011

90+3

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015