SÜDKURIER

Mein

08.03.2011

Ernst Pfister im Interview mit Horst Schlämmer

Villingen, 8. März 2011: Wirtschaftsminister Ernst Pfister stellt sich im Interview den knallharten Fragen von Horst Schlämmer und bekennt skandalöses: er hat bei seinem Abitur damals in der Doppelstadt abgeschrieben. mehr...

08.03.2011

Startschuss für die Maschgere in Villingen

Villingen, 7. März 2011: Startschuss für die Maschgere: In kaum einer Stadt hat die Fasnet eine so lange Tradition wie in Villingen. Und nicht nur das Ertönen der unzähligen Rollen macht jeden Maschgere-Lauf zu einem einzigartigen Erlebnis. mehr...

08.03.2011

Tausende Zuschauer bei der Bach-na-Fahrt

Schramberg, 7. März 2011 - Tausende Zuschauer kamen zur traditionellen Bach-na-Fahrt nach Schramberg und beobachteten, wie sich die mutigen Bach-na-Fahrer mit ihren Gefährten in die Schiltach stürzten. mehr...

08.03.2011

Ernst Pfister im Interview mit Horst Schlämmer

Villingen, 8. März 2011: Wirtschaftsminister Ernst Pfister stellt sich im Interview den knallharten Fragen von Horst Schlämmer und bekennt skandalöses: er hat bei seinem Abitur damals in der Doppelstadt abgeschrieben. mehr...

08.03.2011

Tausende Zuschauer bei der Bach-na-Fahrt

Schramberg, 7. März 2011 - Tausende Zuschauer kamen zur traditionellen Bach-na-Fahrt nach Schramberg und beobachteten, wie sich die mutigen Bach-na-Fahrer mit ihren Gefährten in die Schiltach stürzten. mehr...

08.03.2011

Mediadaten

Chiara Wetzel vom SC Wehr gewann bei den Meisterschaften in Bernau im Riesenslalom den Titel bei den Schülerinnen und Aktiven.

08.03.2011 | Regionalsport Hochrhein

Wild triumphiert am Hofeck

Ski, alpin: (gh) Mit drei Bezirksmeistertitel, sechs zweiten und vier dritten Rängen war die SZ Rheinfelden bei den alpinen Meisterschaften des Skibezirks Hochrhein in Bernau-Hof der erfolgreichste Bezirksverein. Der SC Wehr holte vier Titel und zwei Vizemeistertitel, der SC Bad Säckingen, drei Titel, zwei zweite und vier dritte Plätze.Bei den vom SC Waldshut am Hofeck im Slalom und Riesenslalom ausgerichteten Titelrennen beteiligten sich etwa 70 Starterinnen und Starter aus neun der insgesamt 23 Vereine, die der Skibezirk VII zählt. mehr...
Die Kürnach-Hexen bauen eine schöne Pyramide. Das hat ihnen der Hexenmeister aufgetragen.

08.03.2011 | Unterkirnach

Ideenreicher Umzug

Lilo Günter moderiert farbenprächtige Fasnet in Unterkirnach mehr...

08.03.2011 | (11)

Tödlicher Unfall: Polizei sucht Drängler

Der Unfall auf der A 81, bei dem eine 19-Jährige am Sonntagabend starb, gibt der Polizei immer noch ein Rätsel auf. Wurde die junge Fahrerin von einem Raser zur Seite gedrängt? Jetzt sucht die Polizei intensiv nach Zeugen, die einen möglichen Drängler beobachtet haben. mehr...

08.03.2011 | Vorarlberg

Bad Säckingerin wird bei Kollision auf der Piste verletzt

Eine 56 Jahre alte Skifahrerin aus Bad Säckingen hat bei einem Unfall im Skigebiet Silvretta Montafon Rückenverletzungen erlitten. mehr...
Ungestüme Korrekturwut, die den Falschen trifft: Denn in Furtwangen gab es in der Tat einen echten Dr. Guttenberg.

08.03.2011 | (1)

Titelklau am echten Dr. Guttenberg

Die Guttenberg-Debatte treibt in Furtwangen humoristische Blüten. mehr...
Symbolbild

08.03.2011

58- Jähriger stirbt an der Unfallstelle

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Autotransporter ist am Dienstag, kurz nach 5 Uhr, der 58-jährige Fahrer eines Kleintransporters auf der B 32 in der Ortsdurchfahrt von Herbertingen ums Leben gekommen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...
„Recycling Weissbrodt“: Bürgermeister Martin Weissbrodt kam als Tonne für Sondermüll und trat damit die vom Narrengericht im Januar ausgesprochenen Strafe an.

08.03.2011 | Bad Säckingen

Die ganze Stadt im Fasnachtsrausch

Fasnächtliche Glücksseligkeit: Rund 1200 Teilnehmer zählte gestern der Fasnachtsumzug durch der Bad Säckinger Innenstadt. Mit 44 teilnehmende Gruppen war es der bislang wohl größte seit langem. mehr...

08.03.2011 | VS-Villingen

Umzugswagen erfasst 51-Jährige

Bei einem Unfall mit einem Umzugswagen wurde am Dienstagnachmittag eine Frau beim Großen Umzug in der Villinger Innenstadt verletzt. mehr...
Ungestüme Korrekturwut, die den Falschen trifft: Denn in Furtwangen gab es in der Tat einen echten Dr. Guttenberg.

08.03.2011 | Furtwangen | (1)

Titelklau am echten Dr. Guttenberg

Die Guttenberg-Debatte treibt in Furtwangen humoristische Blüten. mehr...
Die Indianer der Schinzele-Maube bei der Vorbereitung auf den großen Angriff. Die „Clique, die gern Fasnet macht“, war die größte Gruppe beim großen Vöhrenbacher Umzug.

08.03.2011 | Vöhrenbach

Schinzele-Indianer belagern die Straße

Vöhrenbach – Die Schinzele-Maube werden kommendes Jahr als Fasnetgruppe zehn Jahre alt. Spielen sie deshalb Kinderspiele? mehr...
Da steht ein Pferd im Kirchenbach: Selbst eine Postkutsche nimmt an der Bach-na-Fahrt teil.

08.03.2011 | Schramberg

Bach-na-Fahrt: Wagemutige im Waschzuber

Mehrere tausend Zuschauer säumten gestern Mittag das Ufer der Schiltach, wo sich die Bach-na-Fahrer in die Fluten stürzten. Manche Zuschauer nahmen eine mehrstündige Wartezeit in Kauf, um eine gute Sicht auf das närrische Treiben auf und manchmal auch im Wasser zu haben.Was im Kölner Karneval die Themenwagen sind, sind bei der Bach-na-Fahrt in Schramberg die Waschzuber. Mit Video! mehr...
Farbtupfer aus Holland. Die Mühle des Männergesangvereins.

08.03.2011 | Pfohren

Motorradrennen mitten im Umzug

Pfohren (gvo) Endlich mal wieder ein dorfpolitisches Thema in Pfohren, das sich im Montagsumzug treffend von den Narren glossieren ließ: Der Ratsbeschluss, den interessantesten Teil des für September geplanten 18-Stunden-Mofarennen, die Nachtfahrt wegen der befürchteten Lärmbelästigung zu verbieten, nahmen sowohl die betroffenen Motorsportfreunde als auch die Feuerwehr aufs Korn. Während die Feuerwehr die besagte Ratssitzung auf die Straße zauberte, veranstalteten die Motorsportler ein ihr Motorradrennen mit fahrender Rampe, um für ihr Spektakel nochmals zu werben und die Herzen aller Räte fürs Rennen zu erobern.Im bunten Umzug, der von der Wettizunft Behla verstärkt wurde, fanden sich zudem die Motivwagen Gonaugondoliere der Montagsturner und die „New-Kids“ des „Wagen-Teams“. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)