SÜDKURIER

Mein
Damit das eigene Gemüse so prachtvoll wächst, sollte für Abwechslung im Gemüsebeet gesorgt werden. (Bild: IPP/Grünes Presseportal)

07.04.2011 | Bonn (dpa/tmn)

Die Fruchtfolge im Beet planen

Der Landwirt weiß, wie seine Saat am besten wächst: Ein Jahr hat er Roggen auf dem Feld und im nächsten Jahr an Ort und Stelle die Gerste. Diesen kleinen Trick sollten auch Hobby-Gemüsegärtner beherzigen - dann gedeiht der eigene Anbau prächtig. mehr...

07.04.2011 | Berlin (dpa/tmn)

Das Portulakröschen liebt Sommerhitze

Noch ist ungewiss, wie der Sommer wird - sollte er jedoch wieder heiß und trocken werden, ist man mit Portulakröschen (Portulaca grandiflora) bestens gerüstet. Denn sie laufen erst bei Hitze zur Hochform auf und blühen prächtig in zahlreichen Farben. mehr...
Damit das eigene Gemüse so prachtvoll wächst, sollte für Abwechslung im Gemüsebeet gesorgt werden. (Bild: IPP/Grünes Presseportal)

07.04.2011 | Bonn (dpa/tmn)

Die Fruchtfolge im Beet planen

Der Landwirt weiß, wie seine Saat am besten wächst: Ein Jahr hat er Roggen auf dem Feld und im nächsten Jahr an Ort und Stelle die Gerste. Diesen kleinen Trick sollten auch Hobby-Gemüsegärtner beherzigen - dann gedeiht der eigene Anbau prächtig. mehr...

07.04.2011 | Berlin (dpa/tmn)

Das Portulakröschen liebt Sommerhitze

Noch ist ungewiss, wie der Sommer wird - sollte er jedoch wieder heiß und trocken werden, ist man mit Portulakröschen (Portulaca grandiflora) bestens gerüstet. Denn sie laufen erst bei Hitze zur Hochform auf und blühen prächtig in zahlreichen Farben. mehr...
Wer mit Spaten, Schippe und Harken aus gehärtetem Metall arbeitet, muss nicht zimperlich sein. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)

07.04.2011 | Bonn (dpa/tmn)

Gartengeräte aus gehärtetem Metall belastbarer

Hobbygärtner sollten Geräte aus gehärtetem Metall wie Edelstahl benutzen, um bei der Arbeit richtig anpacken zu können. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. mehr...
Aufgrund des Klimawandels wachsen Aprikosenbäume hierzulande immer besser - eine reiche Ernte ist der Beweis. (Bild: Woitas/dpa/tmn)

07.04.2011 | Müncheberg (dpa/tmn)

Aprikosenbäume gedeihen immer besser

Der vergangene Sommer hatte es in sich: Stachelbeeren verbrannten in vielen trockenen Wochen mit hohen Temperaturen um 35 Grad regelrecht an den Büschen. Aber es gibt auch Pflanzen, die Hitze sehr gut vertragen, zum Beispiel der Aprikosenbaum. mehr...
Klassiker in neuer Optik: Hersteller haben der Bierbank einen modernen Lounge-Look gegeben. (Bild: Kölnmesse/dpa/tmn)

07.04.2011 | Köln/Bad Honnef (dpa/tmn)

Wohnzimmer im Freien: Die neuen Gartenmöbel

Der Sommer kommt und damit die langen Stunden im Garten oder auf dem Balkon. Dort soll es genauso gemütlich sein wie drinnen. Die Hersteller stellen daher einst klassische Wohnzimmer-Möbel ins Freie. mehr...
Wer mit Spaten, Schippe und Harken aus gehärtetem Metall arbeitet, muss nicht zimperlich sein. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)

07.04.2011 | Bonn (dpa/tmn)

Gartengeräte aus gehärtetem Metall belastbarer

Hobbygärtner sollten Geräte aus gehärtetem Metall wie Edelstahl benutzen, um bei der Arbeit richtig anpacken zu können. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. mehr...
Aufgrund des Klimawandels wachsen Aprikosenbäume hierzulande immer besser - eine reiche Ernte ist der Beweis. (Bild: Woitas/dpa/tmn)

07.04.2011 | Müncheberg (dpa/tmn)

Aprikosenbäume gedeihen immer besser

Der vergangene Sommer hatte es in sich: Stachelbeeren verbrannten in vielen trockenen Wochen mit hohen Temperaturen um 35 Grad regelrecht an den Büschen. Aber es gibt auch Pflanzen, die Hitze sehr gut vertragen, zum Beispiel der Aprikosenbaum. mehr...
Klassiker in neuer Optik: Hersteller haben der Bierbank einen modernen Lounge-Look gegeben. (Bild: Kölnmesse/dpa/tmn)

07.04.2011 | Köln/Bad Honnef (dpa/tmn)

Wohnzimmer im Freien: Die neuen Gartenmöbel

Der Sommer kommt und damit die langen Stunden im Garten oder auf dem Balkon. Dort soll es genauso gemütlich sein wie drinnen. Die Hersteller stellen daher einst klassische Wohnzimmer-Möbel ins Freie. mehr...

07.04.2011 | Frickingen

Bürger-Selbsthilfe

Der Verein bietet zum Stundensatz von 7,50 Euro Hilfestellungen für ältere und hilfebedürftige Menschen an. Mitglied kann nur werden, wer in der Gemeinde Frickingen wohnt. mehr...

07.04.2011 | Rio de Janeiro/Berlin | (5)

Amokläufe in Schulen - tragische Fälle weltweit

Der Amoklauf an einer Schule in Rio de Janeiro erinnert an schockierende Bluttaten der vergangenen Jahre. mehr...

07.04.2011 | Tettnang

100 Millionen Kunden

Das IT-Unternehmen Avira GmbH in Tettnang ist ein weltweit führender Hersteller von Antiviren-Software und IT-Sicherheitslösungen für den privaten und professionellen Gebrauch. Die Firma verfügt über mehr als 100 Millionen Kunden in aller Welt und besteht jetzt seit 25 Jahren. mehr...

07.04.2011 | Neuhausen ob Eck

Jubiläumsprogramm

Vorspann mehr...

07.04.2011 | Wirtschaft

Avira investiert in Tettnang

Tettnang (vge) Das IT-Unternehmen Avira hat den ersten Bauabschnitt seines neuen Firmengebäudes in Tettnang offiziell eröffnet. Mit dem neuen Gebäude sind die bisher zwölf lokalen Bürokomplexe in Tettnang mit 320 Mitarbeitern jetzt unter einem Dach vereint. mehr...
Irina Dewald

07.04.2011 | Villingen-Schwenningen

Anwohner fotografieren ihr schönes Schilterhäusle

Rund 60 Bild haben Bewohner beim Fotowettbewerb der Bürgerinitiative "Schönes Schilterhäusle" eingereicht. Eine Woche lang wurden im Oktober 2010 die Bilder im Kifaz ausgestellt und drei Gewinner gekürt. Der SÜDKURIER zeigt jetzt in einer Bildergalerie die schönsten Wettbewerbsbilder aus dem Villinger-Stadtteil. mehr...
Atomkraftgegner demonstrieren vor dem Trainingsgelände des Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg.

07.04.2011 | Nürnberg (dpa) | (4)

Atomkraftgegner attackieren 1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg wird wegen seines Hauptsponsors von Atomkraftgegnern attackiert. «Wir erwarten, dass der Vorstand sich der öffentlichen Diskussion stellt», sagte Helmut Rießbeck von der Organisation IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung von Atomkrieg) in Nürnberg. mehr...
Balzrufe im Sea Life: Die Eselpinguine.

07.04.2011 | Konstanz | (1)

Pinguin verliebt sich in Gummistiefel

Vergebliches Hoffen auf Pinguin-Nachwuchs im Sea Life: Nachdem sich bereits im vergangenen Jahr ein Eselpinguin-Pärchen als schwul entpuppt hat, will es jetzt auch bei Pinguinmännchen Bonaparte nicht richtig klappen. Das Objekt seiner Begierde: Der Gummistiefel seines Pflegers. mehr...

07.04.2011 | Mengen

Großbrand auf Bauernhof

Am Mittwochabend wurden die Feuerwehren aus Mengen, Rulfingen und Rosna gegen 22.45 Uhr zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Dorfmitte von Rulfingen alarmiert. Durch die bereits starke Flammenbildung konnten die Einsatzkräfte auf Sicht zum Einsatzort fahren. Da bereits auf der Anfahrt es sich eindeutig um einen Großbrand handelte, wurden weitere Kräfte aus Ennetach, Bad Saulgau und Sigmaringen dazu alarmiert. mehr...
Max Holm, Grüne Jugend.

07.04.2011 | Überlingen | (10)

„Drogenpolitik nicht alleiniges Wahlkriterium“

Die Diskussion um die U-18-Wahl und die Forderung der Grünen-Jugend nach der Legalisierung von Marihuana geht weiter. "Über 50 Prozent der Jugendwähler sind nicht nur an der Legalisierung von Cannabis interessiert", sagt Max Holm, Sprecher der Grünen-Jugend Bodenseekreis. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)