Eriskirch | Alle Artikel und Hintergründe

Bürgermeisterwahl in Eriskirch

Am 9. April ist Bürgermeisterwahl in Eriskirch. Amtsinhaber Markus Spieth hat angekündigt, nicht mehr zu kandidieren. Alle Informationen über Vorbereitungen, Wahl, Kandidaten und Wahlkampf sowie schließlich das Ergebnis finden Sie im SÜDKURIER-Themenpaket.
Blutspenderehrung im Rahmen der Einwohnerversammlung in Eriskirch: Bürgermeister Markus Spieth (dritter von links) und Hans Schultheiß vom DRK (zweiter von links) dankten den Spendern. Dirk Pape (Mitte) spendete bereits 100 Mal.

08.12.2016 | Eriskirch

Bürgermeister Markus Spieth tritt nicht mehr an

Bei der Einwohnerversammlung von Eriskirch wartete der Bürgermeister Markus Spieth mit einer dicken Überraschung auf: Der 53-Jährige kündigte an, er werde im kommenden Jahr nicht füre ine vierte Amtszeit als Bürgermeister kandidieren. Im Rahmen der Versammlung überreichte er Günther Lenz die bronzene Wappennadel der Gemeinde. Der Soziale Ehrenpreis der Bürgerstiftung ging an die Gruppe der Sprachbegleiter für Flüchtlinge.