B 33 und Westtangente

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

B 33 und Westtangente

B 33 und Westtangente
Ausbau der B 33 und Westtangente: Das Thema Straßenverkehr ist seit Jahrzehnten ein Dauerbrenner in Konstanz. Alle Informationen zu den Planungen und Baumaßnahmen finden Sie in unserem Themenpaket.
Viel befahren in alle Richtungen: Die Bundesstraße 33 ärgert die Autofahrer vor allem in den Morgenstunden und an Wochenenden. Dann geht es Stoßstange an Stoßstange zu. Nun keimt eine leise Hoffnung auf, dass sich die Situation bald entspannen könnte.

02.07.2015 | Allensbach

B-33-Ausbau: Eine ganze Region hofft auf den Durchbruch

Am Freitag reist eine Delegation aus Allensbach und Konstanz zu Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung hat die Latte schon einmal ziemlich hoch gelegt.
Pendler, die von der Insel Reichenau hinunter wollen, stehen an der Kindlebildkreuzung oft im Stau.

28.04.2015 | Allensbach

Schiffsfahrten statt Stau: Neue Idee soll Pendler von Insel Reichenau entlasten

Um die Pendler zu entlasten gibt es Gespräche über eine verstärkte Schifflinie zwischen der Insel Reichenau und Allensbach. Außerdem sind weitere Verbesserungen an der Kindlebildkreuzung geplant. 16 Hektar hat Allensbach für den Ausbau der B33 bereits dazu gekauft.
Der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung (links) und der Vorsitzende der Reichenauer CDU, Meinrad Wehrle, forderten beim Schwarzbierfest der Partei im  Pirmin-Keller einen schnellen Abschluss der Bauarbeiten an der Bundesstraße B 33.

31.03.2015 | Reichenau

Andreas Jung fordert schnellen Ausbau der B 33

Der Bundestagsabgeordnete der CDU, Andreas Jung verspricht bei einem Besuch auf der Reichenau, sich in Berlin für eine Beschleunigung des Bauvorhabens einzusetzen. Jung war Gast des Starkbierfests der Reichenauer CDU
Nadelöhr an der Bundesstraße 33: Bei der Waldsiedlung soll ein Tunnel errichtet werden. Wenn der Bund mitspielt, könnten die Arbeiten 2017 beginnen. Hoffnungen, dass es schon 2016 losgehen könnte, sind laut Regierungspräsidium geplatzt.

20.03.2015 | Konstanz

Schickt Berlin doch Geld für den B-33-Ausbau?

Ein milliardenschweres Investitionspaket könnte es möglich machen: Die Region schöpft neue Hoffnung auf Geld für den Ausbau der Bundesstraße 33 bei Allensbach.
„Wir brauchen die B 33 als Lebensader“ : Allensbachs Bürgermeister Helmut Kennerknecht (links) und Landrat Frank Hämmerle (Mitte) im Interview mit SÜDKURIER-Lokalchef Jörg-Peter Rau. Beide sagen: Die B 33 ist erst fertig, wenn der letzte Meter gebaut ist.

16.03.2015 | Allensbach

Landrat Frank Hämmerle über die B33: „Wir wollen keine Schuldzuweisungen, wir wollen eine neue Straße“

(2)
Das Hick-Hack haben sie satt. Vom Bundesverkehrsminister wurden sie vertröstet. Dass die Bundesstraße 33 endlich durchgehend vierspurig ist, werden sie beide als Politiker nicht mehr erleben. Allensbachs Bürgermeister Helmut Kennerknecht und Landrat Frank Hämmerle im großen SÜDKURIER-Interview.
Kreuzung Westtangente, Wollmatingen, Waldsiedlung, Dettingen, Litzelstetten 2015.

06.03.2015 | Reichenau / Konstanz

B33: Grund zur Hoffnung für staugeplagte Autofahrer

Staugeplagte Autofahrer können hoffen, dass der Verkehr auf der B 33 bald etwas besser fließt. Denn Änderungen bei der Westtangente und der Waldsiedlungskreuzung sollen dafür sorgen, dass diese Route mehr genutzt wird und zur Entlastung beiträgt.
Radfahrer fahren neben der B 33 auf dem Radweg zwischen Allensbach und Hegne. Allensbach setzt sich für eine Verlegung des Radwegs an die Bahnlinie ein.

06.03.2015 | Allensbach

Radler bleiben zwischen Allensbach und Hegne auf Autohöhe

Gemeinde wünscht, dass der Radweg von der B 33 an die Bahn verlegt wird. Dies lehnt das Regierungspräsidium ab.
Nadelöhr an der Bundesstraße 33: Bei der Waldsiedlung soll ein Tunnel errichtet werden. Wenn der Bund mitspielt, könnten die Arbeiten 2017 beginnen. Hoffnungen, dass es schon 2016 losgehen könnte, sind laut Regierungspräsidium geplatzt.

24.02.2015 | Allensbach / Reichenau

Geld ist wohl weniger das Problem beim B-33-Ausbau

Nächste Runde im Ringen um den Lückenschluss zwischen Konstanz und Allensbach: Jetzt sagt das Land, dass Berlin genug Geld gibt, es aber an „Baufreigaben“ mangele. CDU-Bundestagsabgeordnter Andreas Jung weist das als unsinnig zurück.

24.02.2015 | Allensbach | Exklusiv

Kommentar zur B 33: Unwürdiges Spektakel

Land gegen Bund: Beim Thema B 33 geht es längst nicht mehr nur um eine Straße. Sondern auch darum, den Schwarzen Peter für den verstörend langsamen Ausbau hin- und herzuschieben. Die Zeche zahlen Autofahrer und Anwohner, kommentiert SÜDKURIER-Redakteur Jörg-Peter Rau
Nadelöhr an der Bundesstraße 33: Bei der Waldsiedlung soll ein Tunnel errichtet werden. Wenn der Bund mitspielt, könnten die Arbeiten 2017 beginnen. Hoffnungen, dass es schon 2016 losgehen könnte, sind laut Regierungspräsidium geplatzt.

14.02.2015 | Konstanz

Tunnelbau an der Waldsiedlung könnte 2017 starten

(1)
Hoffnung für die Anwohner des Reichenauer Ortsteils: Die letzten Planungsschritte für die neue Bundesstraße 33 haben begonnen. Doch das wichtigste Straßenbauvorhaben im Kreis Konstanz wird sich noch über viele Jahre hinziehen.
Nadelöhr an der Bundesstraße 33: Bei der Waldsiedlung soll ein Tunnel errichtet werden. Wenn der Bund mitspielt, könnten die Arbeiten 2017 beginnen. Hoffnungen, dass es schon 2016 losgehen könnte, sind laut Regierungspräsidium geplatzt.

11.02.2015 | Konstanz

B-33-Tunnel könnte ab 2017 gebaut werden

Hoffnung für die Anwohner der Reichenauer Waldsiedlung: Die letzten Planungsschritte für die neue Bundesstraße 33 haben begonnen. Doch das wichtigste Straßenbauvorhaben im Kreis Konstanz wird sich noch über viele Jahre hinziehen.
Auf der B 33 bilden sich in der Ferienzeit wieder häufiger Rückstaus von der Waldsiedlung bis zur Kindlebildkreuzung (im Bild) und darüber hinaus. Durch den Umbau der Kreuzung bei der Waldsiedlung sei es aber nicht mehr so schlimm wie früher, meinen Anwohner.

07.02.2015 | Konstanz

Wann bekennt sich Berlin endlich zum B-33-Ausbau?

Das Bundesverkehrsministerium sieht keine Chance auf einen Baubeginn in Allensbach oder bei der Reichenauer Waldsiedlung in diesem Jahr. In vier Wochen kommt Ressortchef Alexander Dobrindt in die Region. Es könnte ungemütlich werden für den Verkehrsminister.
Kindlebildkreuzung

21.01.2015 | Reichenau

Nach Staubildung vor Kindlebildkreuzung: Längere Grünphase für Verkehr vom Inseldamm

(3)
Der erste Tag mit der neuen Verkehrsführung an der Kindlebildkreuzung sorgte zur den Stoßzeiten für Rückstau bis auf den Inseldamm. Als Reaktion darauf gibt es nun eine längere Grünphase für Rechtsabbieger Richtung Konstanz.
Armin Braun (links) und Dominik Stocker rücken die Baken für die Umleitung auf die neuen Spuren an die richtigen Stellen.

21.01.2015 | Konstanz

B33: Geänderte Verkehrsführung an der Kindlebildkreuzung sorgt für Verwirrung

Der Verkehr an der Kindlebildkreuzung macht seit Dienstagmittag eine Kurve. Rund vier Monate sollen die Spuren nun so bleiben. Viele Autofahrer waren durch den Abbau der Ampel und die Umstellung der Fahrspuren so verwirrt, dass es gleich zu zwei Unfällen an nur einem Tag kam.
Symbolbild

21.01.2015 | Konstanz

Es blitzt auf der B33: Wo im Kreis Konstanz zu schnell gefahren wird

(6)
Die Zahl der Verstöße gegen Tempolimits ist gestiegen. Das zeigen die Ergebnisse mobiler Messungen, die das Ordnungsamt des Landkreis Konstanz durchführt. Finanziell profitieren die Auftraggeber der Kontrollen. So kassierte der Kreis 2014 von Rasern 400 000 Euro.
Die freie Asphaltfläche links hinten bekommt nächste Woche Fahrbahnmarkierungen. Ab Montag, 19. Januar, rückt die Straße von und nach Konstanz (rechts) an diese Stelle, um Platz für Kanalarbeiten zu machen.

08.01.2015 | Allensbach

Wie die Bauarbeiten an der Kindlebildkreuzung vorangehen

Die nächste Phase der Bauarbeiten an der Kindlebildkreuzung steht kurz bevor. Die Fahrbahnen von und nach Konstanz werden verlegt und beide Richtungen einspurig. Außerdem wird die Ampel abgebaut und durch eine provisorische Anlage ersetzt.
B33 Richtung Hegne

21.11.2014 | Konstanz

Bundesstraße 33: 2015 wird das Jahr der Entscheidung

(1)
Bremst das Land oder bremst der Bund? Um den Ausbau der wichtigsten Straße im Kreis Konstanz tobt wieder der alte Streit. Einig sind sich immerhin alle in einem Punkt: Wenn es weitergehen soll, muss sich Berlin nächstes Jahr bekennen. Und mindestens 45 Millionen Euro freigeben.

13.11.2014 | Reichenau

Für B 33 weichen zusätzliche Bäume

Die Änderung des Planfeststellungsverfahrens für den Ausbau der B 33 im Westen von Allensbach nahm der Gemeinderat zur Kenntnis. Auf eine Stellungnahme werde verzichtet, so Bürgermeister Wolfgang Zoll. Es gehe um ein Signal, dass man die Nachbargemeinde unterstütze, betonte er.
Archivbild.

02.10.2014 | Allensbach

Planänderung bei B33 neu: Bauprojekt wird noch größer

Mit breiten Fahrstreifen und Auffahrten sowie einem 1,9 Kilometer langen Lärmschutzwall für Allensbach wird der Ausbau der B33 neu zu einem noch größeren Projekt als bisher.
B-33-Ausbau: An der Kindlebild-Kreuzung (Blickrichtung Konstanz) werden Betonpfeiler in den Boden gerammt, um den Untergrund für ein Brückenbauwerk zu stabilisieren.

31.07.2014 | Konstanz

Auf der B 33-Baustelle geht's nur langsam voran

Mehr Tempo beim Ausbau der Bundesstraße 33 fordern Helmut Kennerknecht, Allensbacher Bürgermeister, und der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung. Auf die Mittel-Zusage von 97 Millionen Euro für den Bau der Bundesstraße 31 in Friedrichshafen reagieren sie jedoch gelassen.
Auf der B 33 bilden sich seit einiger Zeit wieder häufiger Rückstaus von der Waldsiedlung bis zur Kindlebildkreuzung (im Bild) und darüber hinaus. Durch den Umbau der Kreuzung bei der Waldsiedlung ist es aber nicht mehr so schlimm wie früher.

21.06.2014 | Reichenau

Staus zwischen Waldsiedlung und Kindlebildkreuzung saisonbedingt

Die Kreuzung an der Waldsiedlung sorgt wieder öfter für Ärger - auch wegen des zunehmenden Verkehrs auf der Landesstraße.
Bei der Kindlebildkreuzung haben die Umvauarbeiten begonnen, nördöstlich davon wird an einem Versorgunsgkanal gearbeitet (hinten). Ersta ab November sei aber mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen, erklären von links) Bürgermeister Wolfgang Zoll, der stellvertretende Neubauleiter Daniel Schrodin, Projektleiter Alexander Stoppel und Bauaufseher Friedbert Zeiher. In einem neuen Infokasten (rechts) am Radweg wird die Neubauleitung über die Bauphasen informieren.

16.06.2014 | Reichenau

Der Umbau der Kindlebildkreuzung hat begonnen

Die erste von sieben Bauphasen an der Kindlebildkreuzung läuft. Der Verkehr wird ab November einspurig auf der B33 an der Baustelle vorbeigeleitet. Der Umbau dauert bis Ende 2016.

31.05.2014 | Konstanz | Exklusiv

Kommentar zur B33: Im Schneckentempo vorwärts

Man darf sich freuen, dass die Bundesstraße 33 in Konstanz nun fertig ausgebaut ist. Anlass zum Jubel besteht freilich nicht, so lange das Nadelöhr bei Allensbach und der Waldsiedlung weiter besteht. Kommentar von SÜDKURIER-Redakteur Jörg-Peter Rau
Auf der Reichenaustraße fließt der Verkehr künftig vierspurig.

27.05.2014 | Konstanz

B 33 in Konstanz: Es ist geschafft!

Freie Fahrt nach über 40 Jahren: Seit 1972 wird gebaut, jetzt steht die neue Bundesstraße 33 in Konstanz tatsächlich zur Verfügung. Bis auf ein paar kleine Restarbeiten ist das Dauer-Thema abgeschlossen.
DDorothee Bär (rechts), Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, wollte bei einem Termin, zu dem der Abgeordnete Andreas Jung (vorne, links) eingeladen hatte, nicht zu viel versprechen. Gekommen waren auch der Konstanzer OB Uli Burchardt (rechts neben Jung) und der Reichenauer Bürgermeister Wolfgang Zoll (rechts neben Burchardt).

20.05.2014 | Konstanz

Dorothee Bär: Fürsprecherin ohne Scheckbuch

Dorothee Bär, die Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, will beim Minister als Fürsprecherin für einen zügigen B-33-Ausbau auftreten. Allzu viel versprechen wollte sie aber nicht bei einem Termin in Hegne, zu dem zahlreiche Kommunalpolitiker und Bürger gekommen waren.

16.05.2014 | Singen

Nötige Arbeiten auf der B 33 neu

Seit gestern wird die Entwässerungsschlitzrinne und die Asphaltdeckschicht der Fahrbahn der B 33 neu im Streckenabschnitt zwischen dem Autobahnkreuz Hegau und der Anschlussstelle Radolfzell in Fahrbahnrichtung Konstanz erneuert. Die Arbeiten werden Anfang August fertig gestellt.

25.04.2014 | Reichenau

Umbau der Kindlebild-Kreuzung soll im Mai starten

Nach etlichen Verzögerungen geht der Ausbau B 33 mit dem Umbau der Kindlebild-Kreuzung endlich weiter. Verkehrsteilnehmer müssen dann mit Einschränkungen und Behinderungen rechnen. Die Reichenauer hoffen, dass kritische Bauphasen nicht in der Hauptsaison stattfinden.

10.04.2014 | Konstanz

Und wieder ist ein Stück B 33 geschafft

(1)
Ein wichtiger Teil der Bundesstraße 33 ist nun vierspurig befahrbar. Bis Mai aber wird am letzten kleinen Abschnitt gebaut. Für Autofahrer gibt es einige Neuerungen.

28.03.2014 | St. Georgen

St. Georgener Ortsdurchfahrt: Ende Juli rollen die Bagger an

Im Sommer wird die Bundesstraße 33 in der Ortsdurchfahrt St. Georgen auf zwei Kilometern Länge in drei Bauabschnitten erneuert. Der Verkehr wird in den einzelnen Abschnitten unterschiedlich geregelt und umgeleitet.
Noch regieren hier die Baumaschinen: Bauprofis wie Thomas Bohl (im Bagger) arbeiten noch bis zum Mai auf der Reichenaustraße am End-Ausbau der B 33.

11.03.2014 | Konstanz

Endspurt: Bauarbeiten auf der B33 kommen voran

Auf der Bundesstraße 33 in Konstanz brauchen die Autofahrer noch etwas Geduld. Im Mai geht es dann endlich wieder vierspurig über die wichtigste Durchgangsachse der Stadt.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)