Alle Artikel von Isabell Michelberger
Isabell Michelberger
Kontakt zum Autor
E-Mail
Eva Erben stellt ihre Forschungen zu Frieda Paula Loebenstein vor. <em>Bild: Isabell Michelberger</em>

28.06.2017 | Beuron

Vortrag im Kloster über die Musikpädagogin und Ordensschwester Frieda Loebenstein

Kaum jemandem ist Frieda Loebenstein (1888-1968) bekannt, obwohl die Musikpädagogin in den Zwanziger- und Dreißigerjahren maßgeblich an der Reform der Klaviermethodik mitwirkte. Die Musikwissenschaftlerin Eva Erben erforschte im Rahmen ihres Dissertationsprojektes an der Universität der Künste Berlin das Leben und Wirken Frieda Loebensteins. In einem Vortrag im Festsaal des Gästehauses des Klosters Beuron beschrieb Erben die religiöse Wandlung der Musikpädagogin von der Jüdin zur Konvertitin bis zur Benediktinerin.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)