SÜDKURIER

Mein
Alle Artikel von Franz Domgörgen
Franz Domgörgen | Deskleiter/Redakteur
Kontakt zum Autor
E-Mail
Sie liefern Einschätzungen zu Lehrermangel und Digitalisierungsoffensive an den beruflichen Schulen im Landkreis Konstanz: Gesamtelternbeiratsvorsitzende Daniela Aberle-Heine, IHK-Ausbildungsreferentin Alexandra Thoß, Karl-Wilhelm Röhm, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag, Raimund Kegel, stellvertrender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, SPD-Kreisvorsitzender Tobias Volz, Grünen-Landtagsabgeordnete Dorothea Wehinger (Singen), Manfred Hensler, Sprecher der beruflichen Schulen, FDP-Landtagsabgeordneter Jürgen Keck (Radolfzell) und der Singener AfD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Gedeon (von links)

28.03.2017 | Konstanz

Lehrermangel: Kultusministerium macht kleines Zugeständnis

In Konstanz haben Landespolitiker und Wirtschaftsvertreter über die Zukunft der beruflichen Schulen diskutiert. Dabei wurde offenbar: Das Kultusministerium rückt etwas ab von der viel kritisierten Praxis, Lehrer mit Zeitverträgen zum Schuljahresende zu entlassen und erst nach den Sommerferien wieder einzustellen, um so Geld zu sparen. Für Widerspruch hatte bereits im Vorfeld der Veranstaltung die angekündigte Teilnahme des AfD-Politikers Wolfgang Gedeon gesorgt. Zu einem Eklat kam es dann aber nicht.
Werden künftig leer bleiben: Babybetten auf der Radolfzeller Geburtsstation.

14.03.2017 | Radolfzell

Nach Aus für Geburtshilfe: Nun wird die Rechnung aufgemacht

Ende des Monats schließt voraussichtlich die Geburtshilfe-Abteilung am Radolfzeller Krankenhaus. Die Rettungsbemühungen sind gescheitert. Doch was haben diese Bemühungen gekostet? Und wie viel Geld kann der Gesundheitsverbund auf der anderen Seite durch die Schließung einsparen? Das Rechnen beginnt.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017