SÜDKURIER

Mein
Das Muschel-Schrottauto hat einen Liebhaber gefunden. Foto: Ingo Wagner

17.12.2014 | Wilhelmshaven

Muschel-Schrottauto für über tausend Euro verkauft

Sieben Jahre lag ein gestohlener Wagen im Wasser - jetzt ist das komplett mit Muscheln überdeckte Schrottauto aus Wilhelmshaven bei einer Ebay-Auktion für mehr als 1000 Euro verkauft worden.

15.12.2014 | Brüssel/Hamburg

Mehr als halbe Million Euro für «Tim und Struppi»

Die Zeichnungen des Comic-Künstlers Hergé - Vater von «Tim und Struppi» - sind gefragt: Ein Werk des Belgiers Georges Rémi (1907-1983) ist in Brüssel für mehr als eine halbe Million Euro versteigert worden.
Ein Talbot Lago T26 Cabriolet. Foto: Artcurial/dpa

09.12.2014 | Paris

Legendäre Oldtimer in französischer Scheune entdeckt

Dutzende legendäre Oldtimer haben in einer Scheune in Westfrankreich ein halbes Jahrhundert in einer Art Dornröschenschlaf verbracht.

07.12.2014 | New York

Enttäuschender Erlös für Rekordtrüffel

Eine 1,8 Kilogramm schwere Trüffel aus Italien ist in New York für knapp 50 000 Euro versteigert worden. Sotheby's hatte den Leckerbissen als «größte weiße Trüffel der Welt» angepriesen. Das Kaufgebot kam von einem Taiwanesen, hieß es am späten Samstag aus dem Auktionshaus.
Watson will den Erlös zum Teil der Forschung stiften. Foto: L. Petinga/Archiv

06.12.2014 | New York

James Watsons Nobelpreismedaille versteigert

Die Nobelpreismedaille des Amerikaners James Watson ist in New York für 3,85 Millionen Euro versteigert worden. Als Mitentdecker der Doppelhelixstruktur der DNA zählt der Molekularbiologe zu den größten Wissenschaftlern des 20. Jahrhunderts.
Millionen für William Turners Gemälde «Rom, vom Monte Aventino gesehen». Foto: Andy Rain

04.12.2014 | London

Turner-Gemälde für 39 Millionen versteigert

Ein Meisterwerk des britischen Malers William Turner (1775-1851) ist für fast 39 Millionen Euro (30,32 Millionen Pfund) versteigert worden.
(Liam Neeson (l) als Oskar Schindler mit Ben Kingsley als jüdischem Buchhalter Itzhak Stern in "Schindlers Liste". Foto: UIP

20.07.2013 | Washington (dpa)

Startpreis drei Millionen Dollar: Schindlers Liste bei Ebay angeboten

Eine angeblich originale Liste mit Namen von jüdischen Mitarbeitern des deutschen Fabrikanten Oskar Schindler aus dem Jahr 1945 wird beim Online-Auktionshaus Ebay angeboten.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014