Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Aktuelle Nachrichten zur Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg finden sie im SÜDKURIER-Onlinedossier.
Freuen sich über ihren neuen, modernen Bürokomplex in der Raiffeisenstraße 66 in Donaueschingen: Die Mitarbeiter der Firma MBK GmbH.

23.07.2015 | Donaueschingen Anzeige

Firma MBK für die Zukunft bestens gerüstet

Mit einem repräsentativen Neubau in der Raiffeisenstraße 66 im Donaueschinger Industriegebiet „Breitelen Strangen“ haben die Geschäftsführer Michael Jäckle (Kaufmännische Leitung) und Peter Schnee (Technische Leitung) der MBK GmbH die Weichen für die Zukunft gestellt. Sprichwörtlich, denn das Hauptaugenmerk des Dienstleistungsunternehmens mit 22 Mitarbeitern basiert im Bereich BAHNFREI auf den Geschäftsbeziehungen zu der Deutschen Bahn AG.
Dieter Teufel.

10.07.2015 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Wirtschaft begrüßt Abschiebeschutz

Der jetzt beschlossene Abschiebeschutz für Asylbewerber in Ausbildung stößt bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg auf klare Zustimmung. „Wir freuen uns über die Entscheidung, sie ist ein großer Schritt in die richtige Richtung“, wird IHK-Präsident Dieter Teufel, in einer Pressemitteilung zitiert: „Der Beschluss setzt eine der wichtigen Forderungen der IHK um und ist ein wichtiger Schritt für eine erfolgreiche Integration der Jugendlichen in Arbeitsmarkt und Gesellschaft.“ Der Bundestag hatte am 2. Juli laut IHK beschlossen, dass junge Ausländer, die in Deutschland nur geduldet werden, in Zukunft eine Duldung für die gesamte Dauer ihrer Ausbildung erhalten.
Seite : 1 2 3 4 .... 32 33 34 (34 Seiten)