SÜDKURIER

Mein

29.08.2016 | Schwerin

Merkel will AfD-Wähler zurückgewinnen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will enttäuschte Wähler, die sich der AfD zugewandt haben, zurückgewinnen. Man müsse sie immer wieder ansprechen, Lösungen zeigen und Taten. Nur mit gelösten Problemen könne man Wähler zurückgewinnen, sagte Merkel bei
Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke (FDP). Foto: Christoph Schmidt/Archiv

27.08.2016 | Stuttgart

Rülke: Gesetzentwurf zum Kopftuch an Schulen muss kommen

Aus Sicht der FDP-Fraktion darf die Landesregierung das Gesetz, das Lehrerinnen das Tragen von Kopftüchern an Schulen in der Regel erlaubt, nicht weiter verschleppen. «Das müsste wieder auf die Tagesordnung und zwar als gemeinsame Gesetzesinitiative aller etablierten Parteien», sagte Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.
Bernd Grimmer bei einer Pressekonferenz. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

19.08.2016 | Stuttgart

Grimmer rechnet mit Fusion von AfD und ABW

Zwei Wochen nach dem Beginn der Mediation in den zerstrittenen Landtagsfraktionen von AfD und ABW soll deren Wiedervereinigung näherrücken. «Ich rechne mit 8 bis 14 Tagen, bis wir inhaltlich zusammenkommen», sagte der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Bernd Grimmer, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.
Der neue AfD-Vorsitzende Heiner Merz. Foto: Daniel Maurer/Archiv

07.07.2016 | Stuttgart

Alte AfD-Fraktion: neue Spitze mit Merz als Vorsitzenden

Nach der Aufspaltung der AfD im baden-württembergischen Landtag hat die achtköpfige Rest-Fraktion Heiner Merz aus dem Wahlkreis Heidenheim als neuen Vorsitzenden gewählt. Dessen Stellvertreter seien Rüdiger Klos und der bisherige Vize Emil Sänze, verkündete der im Amt bestätigte Parlamentarische Geschäftsführer Bernd Grimmer am Donnerstag in Stuttgart.
Ursula von der Leyen mit Felix Schreiner in Tiengen.

29.02.2016 | Waldshut-Tiengen

Ministerin Ursula von der Leyen: "Felix Schreiner ist erste Sahne"

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen adelte bei ihrem heutigen Besuch in Tiengen Landtagskandidat Felix Schreiner als "erste Sahne" und sagt im Bezug zur Flüchtlingskrise analog zu Kanzlerin Merkel: "Wir schaffen das". SÜDKURIER Online hat mit ihr im Video gesprochen.
Ursula von der Leyen mit Felix Schreiner in Tiengen.

29.02.2016 | Waldshut-Tiengen

Ministerin Ursula von der Leyen: "Felix Schreiner ist erste Sahne"

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen adelte bei ihrem heutigen Besuch in Tiengen Landtagskandidat Felix Schreiner als "erste Sahne" und sagt im Bezug zur Flüchtlingskrise analog zu Kanzlerin Merkel: "Wir schaffen das". SÜDKURIER Online hat mit ihr im Video gesprochen.
Ursula von der Leyen mit Felix Schreiner in Tiengen.

29.02.2016 | Waldshut-Tiengen

Ministerin Ursula von der Leyen: "Felix Schreiner ist erste Sahne"

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen adelte bei ihrem heutigen Besuch in Tiengen Landtagskandidat Felix Schreiner als "erste Sahne" und sagt im Bezug zur Flüchtlingskrise analog zu Kanzlerin Merkel: "Wir schaffen das". SÜDKURIER Online hat mit ihr im Video gesprochen.

25.02.2016 | Friedrichshafen

Frauen sollen künftig mehr Chancen bekommen

Im Landtag wurde der Beschluss gefasst, dass es künftig in jeder Stadt ab 50 000 Einwohnern, somit auch in Friedrichshafen, eine Gleichstellungsbeauftragte geben muss. In Friedrichshafen ist dafür bisher noch keine Stelle besetzt. Das werde sich im nächsten Jahr ändern, teilt die städtische Pressesprecherin Monika Blank mit. Neu ist zudem die Regelung, dass das Land einen Teil der Kosten für diese Anstellung übernimmt.
Petra Thyen (rechts) und Iris Wallaschek (Zweite von rechts) besuchten den Bauernhof von Sandra und Lothar Schleicher und hörten sich die Sorgen sowie Nöte der Landwirte an.

15.02.2016 | Görwihl

Das bewegt die Landwirte derzeit

Die Grünen-Landtagskandidatin Petra Thyen und die Ersatzkandidatin Iris Wallaschek haben den Hof von Sandra und Lothar Schleicher in Rotzingen besucht. Dabei wollten sie wissen, was die Landwirte derzeit umtreibt und was sie sich von der Politik erwarten.
Boris Palmer.

04.02.2016 | Schwarzwald-Baar-Kreis

Diskutieren mit Tübingens OB

Der Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, kommt auf Einladung des bündnisgrünen Kreisverbands Schwarzwald-Baar und seiner Landtagskandidatin für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, Martina Braun, zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 22. Februar nach St. Georgen. Er wird im Theater im Deutschen Haus, Gerwigstr.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)