SÜDKURIER

Mein

25.11.2016

Schwerverletzte bei Kollision

Zwei Schwerverletzte und Blechschaden in Höhe von mindestens 8000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 314 bei Wutöschingen ereignet hat.
Die Katamaran-Reederei ist der einzige Schiffsbetrieb am Bodensee, der keine eigenen Kapitäne beschäftigt.

09.09.2016 | Konstanz / Friedrichshafen

Katamaran-Reederei beschäftigt keine eigenen Kapitäne

(1)
Auch wenn die Schuldfrage bei der Kollision zwischen dem Katamaran Constanze und einer Segeljacht bislang nicht abschließend geklärt ist, sind die beiden Kapitäne, die während des Unfalls an Bord der Schnellfähre waren, derzeit nicht für die Reederei im Einsatz.
<p>Katamaran Constanze legt in Friedrichshafen an. Der Schaden nach der Kollision mit einem großen Segelboot ist deutlich zu sehen.</p>

14.08.2016 | Friedrichshafen

Katamaran kollidiert mit Segelboot: Was wir über den Zusammenstoß auf dem See wissen

(3)
Beim Zusammenprall des Katamarans Constanze mit einem Segelboot, wurde die 64 Jahre alte Seglerin, die das Schiff steuerte, leicht verletzt. Den Schaden beziffert die Wasserschutzpolizei (Wapo) mit 155.000 Euro. Der Kat war am Freitag im Linienverkehr auf dem Bodensee von Konstanz nach Friedrichshafen unterwegs. Der Unfall ereignete sich in der Höhe von Hagnau. Nach Darstellung der Wapo hatte der Schiffsführer des Kat das Segelboot übersehen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)