Grenzgänger

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

Grenzgänger

Fluglärm, Pizzastreit und die Aufwertung des Franken: Das deutsch-schweizerische Verhältnis hat in den vergangenen Monaten einige Belastungsproben aushalten müssen. Gleichzeitig pendeln Tausende Menschen als Grenzgänger täglich von Deutschland in die Schweiz und zurück. Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Tipps finden Sie in unserem Dossier. Auch alle Teile der aktuellen Grenzgänger-Serie am Hochrhein finden Sie hier.
Schweizer Franken und Euro.

27.03.2015 | Kanton Zürich

Erste Auswirkungen des starken Frankens in der Schweiz: Siemens verlängert Arbeitszeit

Die ersten negativen Auswirkungen der Entkopplung des Frankenkurses vom Euro machen sich bemerkbar: Siemens Building Technologies verlängert seinen Mitarbeitern wegen der Frankenstärke die Arbeitszeit und kürzt den Managern die Boni und den Urlaub.
Der Leiter des Hauptzollamtes Singen, Kai Dade (rechts), und Pressesprecher Michael Hauck stellten gestern die Bilanz für das Jahr 2014 vor. Mit ihrer Arbeit versuche die Behörde dem Bedürfnis der Bürger nach Sicherheit und Ordnung gerecht zu werden.

26.03.2015 | Singen

Zoll stempelt im Jahr 2014 mehr als zehn Millionen Ausfuhrscheine

(3)
Das Hauptzollamt Singen hatte im vergangenen Jahr viel zu tun. Die Behörde registrierte in ihrem Einzugsbereich im Vergleich zum Vorjahr unter anderem mehr Waffenschmuggel. Die Marke der gestempelten Ausfuhrscheine durchbrach 2014 die Schallmauer von zehn Millionen grünen Zetteln. Alle Zahlen gibt es hier.
Schweizer Franken und Euro.

25.03.2015 | Kreis Konstanz

Darlehen in Schweizer Franken werden für den Landkreis zur Belastung

Zwei Darlehen in Schweizer Franken sind für den Landkreis Konstanz angesichts der Entwicklung der Währungskurse zu einer argen Belastung geworden.
Steht einer Bagatellgrenze skeptisch gegenüber: Hauptgeschäftsführer der IHK Hochrhein-Bodensee, Claudius Marx.

24.03.2015 | Kreis Konstanz

IHK ist gegen Bagatellgrenze: Erheblicher wirtschaftlicher Schaden drohe

(11)
Die Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee (IHK) warnt vor einer Bagatellgrenze für die Mehrwertsteuerrückerstattung, wie sie momentan von einigen Seiten gefordert wird. IHK-Hauptgeschäftsführer Claudius Marx spricht gar von einem erheblichen wirtschaftlichen Schaden.
Symbolbild

24.03.2015 | Kreis Konstanz

Schweizer Atomlager: Kreistag fordert Ausweitung des Betroffenheitsradius

Der Landkreis Konstanz will mitreden, wenn es um die Pläne für ein Schweizer Tiefenlager zur Deponierung radioaktiver Abfälle im Grenzland geht. So fordert der Kreistag in einer Entschließung, die Schweiz solle den Betroffenheitsradius, der bisher an der Grenze endet, von bisher fünf auf 30 Kilometer ausweiten.
Schweizer Einkäufer warten am Konstanzer Autobahnzoll, um sich die Ausfuhr von Privateinkäufen bestätigen zu lassen.

24.03.2015 | Kreis Konstanz

Bagatellgrenze für Ausfuhrscheine: Forderungen werden immer lauter

(3)
Von politischer Seite werden die Forderungen für eine Einführung einer Bagatellgrenze für Ausfuhrscheine ins EU-Ausland immer lauter. Nach der SPD fordert nun auch Siegfried Lehmann von den Grünen einen Mindesteinkaufswert für die begehrte Mehrwertsteuerrückerstattung.

19.03.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

So erging es einem Grenzgänger beim Hausbau

Grenzgänger Michael Steffen baute vor 18 Jahren sein Eigenheim in Lauchringen, heute könnte er sich viel besser informieren.
Ein Zoll-Beamter stempelt einen Ausfuhrschein.

18.03.2015 | Singen

Landes-SPD fordert Bagatellgrenze für Ausfuhrscheine

(3)
Die baden-württembergische SPD fordert eine Bagatell-Grenze in Höhe von 50 Euro für grüne Ausfuhrscheine. Das hat der Landesparteitag der Sozialdemokraten in Singen beschlossen.
Armin Maier füllt im Kinderzimmer seines Sohnes symbolisch das Sparschwein. Der Grenzgänger bezieht für seine Kinder die schweizerische Kinderzulage.

17.03.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Der Grenzgänger und das Kindergeld

Arbeitsplatz Schweiz (5): Armin Maier fragt andere Grenzgänger um Rat zum Kindergeld. Schnell zahlt der Schweizer Arbeitgeber...
Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Ramona Krieg und Mariano Grosso von den Feuerwehren Konstanz und Kreuzlingen stellen sich mit ihren Kollegen auf der GEWA 2015 auf dem Gelände Klein Venedig vor.

17.03.2015 | Konstanz

Feuerwehren Konstanz und Kreuzlingen arbeiten Hand in Hand

Die Feuerwehr der Stadt Konstanz sowie die Feuerwehr der Schweizer Nachbarstadt Kreuzlingen gehen im Bereich der Nachwuchswerbung für das Freiwillige Ehrenamt erstmals grenzüberschreitend einen gemeinsamen Weg.

12.03.2015 | Hochrhein

Grenzgänger und die Altersvorsorge

Die Rente ist für Armin Maier noch weit weg und hängt stark vom Wechselkurs ab. Er nutzt die Vorsorge beider Länder...
Volker Lenz ist zufrieden mit seiner Wahl, er kombiniert die schweizerische Kranken- mit einer deutschen Zusatzversicherung.

10.03.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Vier Krankenversicherungsformen für Grenzgänger

Wer in der Schweiz arbeitet, muss krankenversichert sein. Welche Regelung ein Grenzgänger dafür wählt, ob eine deutsche, schweizerische oder kombinierte Versicherung, bleibt ihm überlassen. Ein Grenzgänger berichtet von seinen Erfahrungen.
Der kleine weiße Aufkleber, den Refund Suisse-Geschäftsführer Philippe Bartscherer in der Hand hält, kann künftig den grünen Ausfuhrschein ersetzen. Diane Thümmes, Inhaberin des Brillengeschäfts Eden, findet den Labeldrucker (Bildmitte) praktisch.

07.03.2015 | Konstanz

Kleine Aufkleber statt grüner Zettel: Das Ende der Ausfuhrscheine?

(7)
Eine Schweizer Firma will die Warenausfuhr im Grenzgebiet effizienter gestalten. Dazu hat sie einen Aufkleber-Drucker erfunden, der die grünen Ausfuhrscheine ersetzen kann. So soll die Abwicklung an den Ladenkassen schneller erfolgen.
Andreas Rebholz

05.03.2015 | Waldshut-Tiengen Anzeige

Grenzgänger und das Arbeitsrecht

Arbeitsplatz Schweiz (2): Andreas Rebholz ist seit 25 Jahren gerne Grenzgänger, sieht jedoch auch arbeitsrechtliche Nachteile.
Andreas Rebholz gilt als selbstständig

03.03.2015 | Waldshut-Tiengen

Was Grenzgänger über Steuern wissen müssen

Grenzgänger werden vom deutschen Finanzamt als Selbstständige behandelt, Andreas Rebholz berichtet von seinen Erfahrungen damit.
Rund 12.000 Ausfuhrscheine werden beim Zoll täglich abgestempelt.

02.03.2015 | Kreis Waldshut

Automatisierte Ausfuhrkassenzettel: Abgeordnete wollen Zoll entlasten

CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Dörflinger und SPD. Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter setzen sich für eine technische Abwicklung von Ausfuhrkassenzetteln ein. Die Einführung einer Bagatellgrenze halten beide für kritisch.
SÜDKURIER-Volontärin Isabelle Arndt mit Gegenständen zur Grenzgänger Serie. Steuererklärung, Justitia und Notfallkasten machen die Themen anschaulich.

28.02.2015 | Waldshut-Tiengen

SÜDKURIER-Serie beantwortet, was Grenzgänger wissen müssen

(1)
Etwa 16 000 Grenzgänger aus dem Kreis Waldshut pendeln regelmäßig in die Schweiz, um dort zu arbeiten. Was sie dabei beachten müssen, von Steuern bis zur Verhaltensweise, erklärt diese Zeitung in ihrer neuen Grenzgänger-Serie.
Ein Bus der Linie 908 überquert den Zoll beim Lago, für Schwarzfahrer ändert sich mit dem Grenzübertritt auch die Höhe des verhängten Bußgeldes.

24.02.2015 | Konstanz

Busverkehr: Bußgelder steigen bei Grenzübertritt in die Schweiz

(2)
Die Buslinie 908 fährt zwar grenzübergreifend, separate Kontrolleure verhängen aber unterschiedliche Strafen für Fahren ohne Ticket.
Die Suche nach einem Endlager für Atommüll (wie hier im deutschen Morsleben) beschäftigt die Menschen. Im Hegau und am Hochrhein blicken Bürger, Politiker und Aktivisten mit bangem Blick auf die Entscheidungen in der Schweiz.

20.02.2015 | Blickpunkt | Exklusiv

Grenzfall Atommüll: Das sagt die Region zum geplanten Schweizer Atommüll-Lager

Wie ist die Stimmung an der Grenze zur Schweiz nach der jüngsten Atomlager-Entscheidung? Was sagen politische Vertreter von nahe gelegenen deutschen Orten zu dieser Entwicklung?
Gibt's hier was umsonst? So geht's manchmal zu am Kreuzlinger Autobahnzoll: Einkaufstouristen stehen Schlange, um sich am Schalter des deutschen Zolls die Ausfuhrzettel für die in Konstanz und Umgebung gekauften Waren abstempeln zu lassen. Mancher Kunde verliert da auch schon mal die Geduld, wie die Schweizer Grenzwache bestätigt.

19.02.2015 | Konstanz

Einkaufstourismus aus der Schweiz: Wo liegt die Sättigungsgrenze?

(9)
Der Einkaufstourismus beschäftigt auch die Schweizer Kontrolleure. Die Grenzwacht und der Zoll präsentierten jetzt Rekordbilanzen.
Peter Dietrich ist wieder zufrieden mit dem Umsatz an seiner Tankstelle in Öhningen auf der Höri. Der teure Franken beschert ihm einen kleinen Boom an der Zapfsäule.

14.02.2015 | Baden-Württemberg

Tanken im Minutentakt: Wie eine kleine Tankstelle am Bodensee vom starken Franken profitiert

Die kleine Tankstelle in Öhningen am Bodensee, knapp vor der Schweizer Grenze, hat in den letzten zwei Jahrzehnten mancher totgesagt. Nach vielen harten Jahren scheint für den Tankwart nun eine neue Ära angebrochen zu sein.
Auf diese Tricks fällt kein Zöllner herein: Das Bargeld-Schmuggelshirt.

12.02.2015 | Baden-Württemberg

Deutschland-Schweiz: Das Schmuggel-Geschäft blüht

(2)
Der Anstieg des Frankenkurses lässt ein altes Gewerbe wieder erblühen. Nicht nur nach Deutschland wird zunehmend geschmuggelt.

11.02.2015 | Baden-Württemberg

Spektakuläre Schmuggelfälle in der Region

Landesgrenzen ziehen Schmuggler an. Dabei stoßen die Zöllner immer wieder auf kreative Einfälle, wie die Ware oder die hohen Summen an Bargeld an ihnen vorbeigeschummelt werden sollten. Die skurilsten Fälle aus der Region lesen Sie hier.
Ein Zoll-Beamter stempelt einen Ausfuhrschein.

06.02.2015 | Konstanz

Zollgewerkschaft BDZ klagt über Stress am Ausfuhrschalter

(3)
Die deutsche Zollgewerkschaft BDZ klagt über zunehmende Belastungen durch den Einkaufstourismus aus der Schweiz und fordert eine Bagatellgrenze bei Ausfuhrbescheinigungen. Die Industrie-und Handelskammer Hochrhein-Bodensee lehnt dies ab.

06.02.2015 | Singen | Exklusiv

Atommüll! Wohin damit?

Ein Kommentar zur Standortsuche für ein Atommüll-Tiefenlager in der Schweiz.
Die Suche nach einem Endlager für Atommüll (wie hier im deutschen Morsleben) beschäftigt die Menschen. Im Hegau und am Hochrhein blicken Bürger, Politiker und Aktivisten mit bangem Blick auf die Entscheidungen in der Schweiz.

06.02.2015 | Singen

Hegau nach Schweizer Entscheidung zu Atommüll-Tiefenlager in Sorge

Da die Schweiz ein grenznahes Tiefenlager favorisiert und der Bereich Zürich Nordost bei Benken in der Auswahl bleibt, fordern Menschen im Hegau mehr Mitsprachemöglichkeiten.
Ganz günstig war Urlaub in der Schweiz für Deutsche schon lange nicht mehr. Mit der Freigabe des Frankenwechselkurses ist er aber schlagartig noch teurer geworden.

02.02.2015 | Reisen

Teurer Franken: Schweiz-Urlauber können trotzdem noch etwas sparen

Ganz günstig war Urlaub in der Schweiz für Deutsche schon lange nicht mehr. Mit der Freigabe des Frankenwechselkurses ist er aber schlagartig noch teurer geworden. Hier gibt es Tipps, wo Sie bei den Eidgenossen dennoch günstige Urlaubsangebote finden.
Blumiger Neujahrsempfang der Kreis-SPD in Konstanz mit dem Vorsitzenden Tobias Volz (von links), der Gastrednerin Rita Schwarzelühr-Sutter vom Bundesumweltministerium, dem baden-württembergischen Europaminister Peter Friedrich sowie der nach acht Jahren aus dem Kreisvorstand ausscheidenden Jutta Gold.

02.02.2015 | Konstanz

Geplantes Atommüll-Lager: Die SPD hat die Schweizer im Blick

Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, Rita Schwarzelühr-Sutter, kündigt Reaktionen auf Pläne der Schweizer an, nahe der Grenzen zu Baden-Württemberg Atommüll lagern zu wollen.
Ein Zoll-Beamter stempelt einen Ausfuhrschein.

29.01.2015 | Kreis Konstanz

"Unerträgliche Belastung": Zollgewerkschaft für Bagatellgrenze

(4)
Die Forderungen nach einer Bagatellgrenze für Ausfuhrscheine, die in vielen anderen Ländern bereits besteht, werden immer lauter: Jetzt verlangt auch die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft BDZ die Einführung eines Sockelbetrages bei der privaten Warenausfuhr in die Schweiz.
Ausverkauft: In diesem Karton, den Danuta Hetmanski von der Konstanzer Aral-Tankstelle vorzeigt, befand sich der Vorrat an Vignetten für die Schweizer Autobahn. Seit der starken Aufwertung des Franken stieg die Nachfrage sprunghaft an.

29.01.2015 | Konstanz

Ansturm auf Vignetten zum alten Euro-Preis

(9)
Autofahrer beiderseits der deutsch-schweizerischen Grenze liefern sich momentan eine Schnäppchenjagd. Ziel der Begierde: Die Schweizer Autobahnvignette, die in Deutschland noch bis Ende Januar zu einem niedrigeren Preis erhältlich ist. Vielerorts bereits ausverkauft, verlost der SÜDKURIER bis Samstag noch eine Vignette!
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015