SÜDKURIER

Mein
Ein mehr als 60 Meter langes Rotorblatt eines Windrads wird vor den Messehallen aufgestellt. Foto: Axel Heimken

21.09.2014 | Hamburg

Hamburger Windenergie-Messe steht im Zeichen des Aufschwungs

In der kommenden Woche öffnet zum ersten Mal die Hamburger Messe WindEnergy (23.-26.9.) ihre Tore. Vorausgegangen war ein langwieriger Streit mit der Messegesellschaft im nordfriesischen Husum, wo zuvor über viele Jahre die Leitmesse der Branche ausgetragen wurde. mehr...

21.09.2014 | Berlin

Stadtwerke drosseln Kraftwerks-Investitionen

Die Unsicherheiten durch die Energiewende halten die Stadtwerke zunehmend von Investitionen in neue Kraftwerke ab. 2013 sanken die Investitionen in den Kraftwerkspark auf 4,87 Milliarden Euro, wie eine Erhebung des Verbandes kommunaler Unternehmen ergab, deren Ergebnis der dpa vorliegt. mehr...

20.09.2014 | Jestetten

Neues Schulangebot zum Thema Energie

Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen startet Unterrichtsprojekt auch im deutschen Versorgungsgebiet mehr...

20.09.2014 | Kreis Waldshut

Neues Schulangebot zum Thema Energie

Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen startet Unterrichtsprojekt auch im deutschen Versorgungsgebiet mehr...

20.09.2014 | St. Georgen Anzeige

Nie wieder ein leerer Akku

Das Pilotprojekt „Elektromobilität“ im Landkreis Konstanz will eine flächendeckende Ladeinfrastruktur errichten mehr...

20.09.2014 | St. Georgen Anzeige

Umweltschützer per Zufall

Viele menschen tragen etwas zum Umweltschutz bei – allerdings völlig unterbewusst mehr...

20.09.2014 | Bad Säckingen

Holzheizkraftwerk in Sisseln geplant

Auf dem DSM-Gelände in Sisseln wollen Cofely Schweiz und das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich ein neues Holzheizkraftwerk erbauen. Dadurch soll das alte DSM-Kraftwerk ersetzt werden. Weitere Prüfungen sind vor Baubewilligung nötig. Früheste Inbetriebnahme im Jahr 2017. mehr...

19.09.2014 | Kanton Schaffhausen

Strom und Wärme aus Gülle und Mist

Der Kanton Schaffhausen will die Energieproduktion aus Landwirtschaftsabfällen fördern. mehr...

19.09.2014 | Sotschi

Neue Gespräche im russisch-ukrainischen Gaskonflikt in Berlin

Im russisch-ukrainischen Gasstreit wollen die Konfliktseiten unter Vermittlung der EU-Kommission am 26. September in Berlin weiter über eine Lösung verhandeln. Die EU-Kommission bestätigte in Brüssel diesen Termin. Das Treffen war mehrfach verschoben worden. mehr...
RWE Logo in Essen auf der alten Zentrale des Energiekonzerns. Foto: Roland Weihrauch/Symbol

18.09.2014 | Essen

RWE verschiebt Start von Großkraftwerk auf unbestimmte Zeit

Der Energiekonzern RWE und ein Stadtwerkekonsortium müssen die Fertigstellung des Steinkohle-Großkraftwerks in Hamm wegen technischer Probleme auf unbestimmte Zeit verschieben. mehr...

18.09.2014 | Berlin

Bundesbauministerin will Heizkosten-Zuschuss wieder einführen

Bundesbauministerin Barbara Hendricks will einem Medienbericht zufolge im Zuge der Wohngeld-Reform den 2011 weggefallenen Heizkosten-Zuschuss wieder einführen. Wie die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf einen Regierungsentwurf berichtete, soll die sogenannte mehr...

18.09.2014 | Kanton Aargau

Auf gute Nachbarschaft: Warum die Stadt Rheinfelden ihr Thermalwasser zur Wärmegewinnung nutzen möchte

Auf gute Nachbarschaft: Das Wasser der Thermalquelle im Schiffacker ist für ein Heilbad zu kalt, für einen Wärmeverbund könnte es genutzt werden mehr...

18.09.2014 | Kreis Waldshut

Auf gute Nachbarschaft: Warum die Stadt Rheinfelden ihr Thermalwasser zur Wärmegewinnung nutzen möchte

Auf gute Nachbarschaft: Das Wasser der Thermalquelle im Schiffacker ist für ein Heilbad zu kalt, für einen Wärmeverbund könnte es genutzt werden mehr...

18.09.2014 | Lörrach

Lörrach investiert in Klimaschutz

Förderung für das erste Plusenergiehaus am Kirchberg. Baukonzept soll mehr Energie erzeugen, als die Bewohner verbrauchen mehr...

18.09.2014 | Murg

Erste Haushalte mit Fernwärme

Das Projekt, mit Fernwärme zu heizen, ist in Murg gestartet. mehr...

18.09.2014 | Leibertingen

Ein ganzes Haus aus Strohballen

Eine Bauherrengemeinschaft in Kreenheinstetten erstellt derzeit ein Strohballenhaus. Ab kommender Woche findet auf der Baustelle ein Praxisseminar statt. mehr...
Studie sagt Energieengpässe zwischen 2018 und 2022 voraus. Foto: P. Pleul/Archiv

17.09.2014 | Stuttgart/Karlsruhe

Neue Studie sagt Lücken bei Energieversorgung voraus

In Süddeutschland könnte es einer neuen Studie zufolge zwischen 2018 und 2022 zu Versorgungsengpässen bei der Energieversorgung kommen. Die Untersuchung von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie der Universität mehr...

17.09.2014 | Rheinfelden

Ehrungen bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie ehrt Mitglieder. Urkunden für 25-, 40-, 50- und 60-jährige Zugehörigkeit mehr...
Europas größter kommerzieller Batteriespeicher ist in Schwerin ans Netz gegangen.

16.09.2014 | Schwerin | (1)

Wichtiger Schritt zur Energiewende: Super-Batterie am Stromnetz

Sauberer Strom aus Wind und Sonne ist wetterabhängig und fließt nicht regelmäßig - deshalb wird an großen Speichern gearbeitet. Der größte Super-Akku Europas ist nach Betreiberangaben am Dienstag in Schwerin ans Stromnetz gegangen. mehr...
Die Sonne prallt auf die Solaranlage - das kann schon mal die Umgebung blenden und zu Streit mit den Nachbarn führen. Foto: Wolfram Steinberg

16.09.2014 | Karlsruhe

Solaranlage auf dem Dach darf Nachbarn nicht blenden

Der Nachbar bringt eine Solaranlage auf dem Dach an - und fortan werden die Nachbarn von reflektierendem Sonnenlicht geblendet. Das geht nicht, befand das Oberlandesgericht Karlsruhe. mehr...
Wenn Unwetter wichtige Hochspannungsleitungen zerstören, kann es zu massiven Stromausfällen kommen. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

16.09.2014 | Marienberg

Stromnetzbetreiber üben für einen möglichen Blackout

Zerstörte Stromleitungen, dazu Sturm, Gewitter und ein Waldbrand - der Berliner Stromnetzbetreiber 50Hertz und sein tschechischer Partner CEPS haben im Grenzgebiet von Sachsen und Böhmen einen Krisenfall geprobt. mehr...
Ein Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

15.09.2014 | Brüssel/Berlin

Russische Gaslieferungen: Berlin und Brüssel geben Entwarnung

Die Bundesregierung und die EU-Kommission haben angesichts der teils gesunkenen Gaslieferungen aus Russland in den Westen Entwarnung gegeben. «Es besteht kein Anhaltspunkt zur Besorgnis», sagte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums am Montag in Berlin. mehr...
Wer eine Küche einbaut, kann Schimmelbildung vorbeugen. Heimwerker sägen besser kleine Lüftungsschlitze in den zur Wand gerichteten Teil der Arbeitsplatte. Foto: Oliver Stratmann

15.09.2014 | Göttingen

Schimmelgefahr: Küchenplatte braucht Lüftungslöcher

Küchenmöbel und die Arbeitsplatte in gut gedämmten Häusern können leicht schimmeln. Denn wo gekocht wird, ensteht meist viel Luftfeuchtigkeit. Bereits beim Einbau der Platte, sollte dies bedacht werden. mehr...
DieUS-Sanktionen gegen Russland bringen die Ölförderpläne von ExxonMobil in Gefahr. Foto: Larry W. Smith

14.09.2014 | New York

Russland-Sanktionen bedrohen Arktis-Förderpläne von US-Ölriesen Exxon

Die neuen US-Sanktionen gegen Russland bringen die Ölförderpläne des US-Konzerns ExxonMobil in der Arktis in Gefahr. mehr...
Wer noch Heizöl braucht, sollte jetzt kaufen. Foto: Patrick Pleul

12.09.2014 | Hamburg

Sammelbestellung von Heizöl kann den Preis senken

Wer sein Haus oder seine Wohnung mit Öl heizt und sich noch nicht für den Winter eingedeckt hat, sollte das möglichst bald tun. Derzeit sind die Heizölpreise niedrig. Mit einer Sammelbestellung ist eventuell noch ein Rabatt drin. mehr...

12.09.2014 | Istanbul

EnBW nimmt zweiten Windpark in der Türkei in Betrieb

Der badische Energieversorger EnBW forciert die Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien und hat einen zweiten Windpark in der Türkei in Betrieb genommen. Der Start der Anlage in Balabanli sei ein wichtiges Zwischenziel, um mit dem türkischen Partner mehr...
Gasregler an einer Messstation im russischen Sudscha. Foto: Maxim Shipenkov

11.09.2014 | Moskau/Warschau

Gazprom mit schwacher Bilanz

Die Ukraine-Krise und die Rubel-Schwäche haben dem russischen Energieriesen Gazprom einen massiven Gewinneinbruch eingebracht - gedrosselte Gaslieferungen nach Europa streitet der Konzern weiterhin ab. mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014