SÜDKURIER

Mein
EWE ist Deutschlands fünftgrößter Energieversorger. Foto: Carmen Jaspersen

27.08.2014 | Oldenburg

Gewinn bei EWE bricht um fast 90 Prozent ein

Der milde Winter hat bei Deutschlands fünftgrößtem Energieversorger EWE die Bilanz im ersten Halbjahr getrübt. mehr...

27.08.2014 | Wirtschaft

Energievorschriften: Jetzt ist der Staubsauger dran

Ab September werden Staubsauger in der EU wie Waschmaschinen und Kühlschränke mit einem Energie-Label ausgezeichnet. Gleichzeitig gelten neuee Energievorschriften mehr...
Wasserdampf steigt aus den Kühltürmen des Braunkohlekraftwerkes der Vattenfall AG in Jänschwalde (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul /Archiv

26.08.2014 | Irvine/Princeton

Kraftwerke stoßen mehr als 300 Milliarden Tonnen CO2 aus

Die derzeit vorhandenen Kraftwerke werden voraussichtlich insgesamt mehr als 300 Milliarden Tonnen Kohlendioxid (CO2) ausstoßen. Das haben US-Forscher für eine Laufzeit von 40 Jahren berechnet. mehr...

26.08.2014 | Villingen-Schwenningen

Silphie: Bioenergie aus Blütenpracht

Das Landwirts-Ehepaar Fleig in VS-Nordstetten pflanzte 16.000 Silphie-Pflanzen. Der Großversuch war auch ein Geschenk zum Hochzeitstag. mehr...

26.08.2014 | Lörrach

Wölblin-Kraftwerk erhält 1000 KW-Kessel

Wärmeverbund Nordstadt stockt weiter auf. 700 Haushalte und die Schulen werden versorgt mehr...

25.08.2014 | Essen

RWE reicht Klage wegen Stilllegung von Biblis ein

Der RWE-Konzern hat eine Schadenersatzklage gegen das Land Hessen und den Bund wegen der Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis 2011 eingereicht. Die Klage wurde beim Landgericht Essen eingereicht, wie ein Unternehmenssprecher bestätigte. mehr...

25.08.2014 | Karlsruhe

Reaktor Philippsburg 2 nach Wartung wieder am Netz

Nach einer etwas längeren Wartungszeit als geplant ist Block 2 des Atomkraftwerks Philippsburg am Montag wieder ans Netz gegangen. Während der routinemäßigen Jahresrevision seien unter anderem Brennelemente ausgetauscht und Speisewasserpumpen überholt mehr...
Solaranlagen sind teuer. Eigenheimbesitzer, die nicht so viel Geld ausgeben wollen, können jetzt aber auch eine Anlage pachten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

25.08.2014 | Frankfurt

Mieten statt kaufen: Solaranlage zum Pachten

Hohe Anschaffungskosten und sinkende Subventionen bringen potenzielle Betreiber von Solaranlagen ins Grübeln: Lohnt sich das? Versorger wollen jetzt unsicheren Eigenheimbesitzern auf die Sprünge helfen - mit Sonnenstrom-Erzeugung als Mietmodell. mehr...

25.08.2014 | Villingen-Schwenningen

Licht an, Licht aus, Licht an, Licht aus …

In Tuningen brennt die ganze Nacht das Licht. Aber nur, wenn auch Menschen auf den Straßen unterwegs sind. mehr...
Windräder des Hochseewindpark Bard Offshore 1 nordwestlich von Borkum. Foto: Carmen Jaspersen

24.08.2014 | Erlangen

Siemens will Strom aus Meerwindparks verbilligen

Siemens will Strom aus Offshore-Windparks billiger machen. Bis 2020 sollen die Kosten für elektrische Energie aus Meerwindparks dank rationeller Fertigung auf weniger als zehn Cent pro Kilowattstunde gesenkt werden. mehr...
In Welzow im Landkreis Spree-Neiße soll der Tagebauer erweitert werden - 800 Menschen droht dadurch die Umsiedlung. Foto: Patrick Pleul/Archiv

23.08.2014 | Kerkwitz

Braunkohlegegner bilden deutsch-polnische Menschenkette

Mit einer Menschenkette von Brandenburg bis nach Polen wollen heute Tausende Braunkohlegegner gegen neue Tagebaue protestieren. Die Kette soll sich über eine Länge von etwa acht Kilometern erstrecken und von Kerkwitz (Spree-Neiße) bis ins polnische Grabice reichen. mehr...

23.08.2014 | Wirtschaft

Berlin erlaubt Verkauf von RWE-Tochter

Trotz der Ukraine-Krise veräußert der Versorger das Öl- und Gas-Unternehmen Dea an einen russischen Oligarchen. Die Bundesregierung sieht darin kein Problem mehr...
Blockheizkraftwerke erzeugen Strom mit Gas oder Öl als Energiequelle. Interessenten sollten die Wartungskosten unbedingt bedenken. Foto: Jens Büttner

22.08.2014 | Berlin

Wartungskosten für Blockheizkraftwerk bedenken

Mit einem Blockheizkraftwerk lassen sich auch kleine Mehr- sowie Zweifamilienhäuser mit Strom, Wärme und warmem Wasser versorgen. Doch Hausbesitzer müssen auch die Wartungskosten einkalkulieren. mehr...

22.08.2014 | Tuningen

Tuningen erhellt Straßen komplett mit LED

Die 3000-Einwohner-Gemeinde Tuningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) hat alle 400 Straßenlaternen auf Leuchtdioden-Technik (LED) umgestellt. In ihrem Internet-Auftritt beziffert die Gemeinde die Einsparung beim Stromverbrauch mit 82 Prozent. mehr...
Das Logo der RWE Öltochter RWE Dea in Hamburg vor dem Firmensitz. Foto: Angelika Warmuth

22.08.2014 | Berlin/Essen

Berlin billigt Verkauf von RWE-Tochter an russischen Investor

Die Bundesregierung hat den umstrittenen Verkauf der RWE-Öl- und Gas-Fördertochter Dea an eine Investorengruppe um den russischen Oligarchen Michail Fridman gebilligt. Das bestätigte ein Sprecher der Investorengruppe LetterOne. mehr...
Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern liegt die Zuverlässigkeit der Stromversorgung in Deutschland auf sehr hohem Niveau. Foto: Jens Kalaene

22.08.2014 | Bonn

Netzagentur: Deutschlands Stromnetz weiter sehr sicher

Deutschlands Stromnetz ist trotz Bauarbeiten für die Energiewende weiterhin sehr sicher. mehr...
Seit Mitte Juni zeigt der Trend bei den Ölpreisen trotz der eskalierenden Konflikte in der Ukraine und im Nahen Osten nach unten. Foto: epa Larry W. Smith

22.08.2014 | Singapur

Ölpreise geben weiter nach

Die Ölpreise haben am Freitag an die Talfahrt der vergangenen Handelstage angeknüpft und weiter leicht nachgegeben. mehr...
Forscher entwickelten eine neue Anwendungen für Supraleiter. Foto: Uli Deck

20.08.2014 | Eggenstein-Leopoldshafen

Karlsruher Forscher entwickeln neue Anwendungen für Supraleiter

Mit neuen Anwendungen für den verlustfreien Umgang mit Strom wollen Physiker des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) der Supraleiter-Technik zum Durchbruch verhelfen. mehr...
Vestas litt in den vergangenen Jahren unter dem Preisverfall in der Windkraftbranche. Foto: Jens Büttner

20.08.2014 | Randers

Vestas schraubt nach erneutem Gewinn Prognose nach oben

Der dänische Windkraftanlagenhersteller Vestas hat seine Prognose für das laufende Jahr nach oben geschraubt. mehr...

20.08.2014 | Karlsruhe

Forschungszentrum treibt Supraleiter-Forschung voran

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) stellt heute (10.45 Uhr) aktuelle Forschungsprojekte zur Supraleiter-Technik vor. Die Entwicklung neuer keramischer Werkstoffe für den verlustfreien Transport von Strom gilt als wesentlicher Beitrag für die Energiewende. mehr...
So schön es auch ist: Holzfeuerungsanlagen machen im Winter bis zu 25 Prozent der Feinstaubbelastung aus - sie übertreffen damit zeitweise sogar die Emissionen von Autos. Foto: Patrick Pleul

19.08.2014 | Berlin

Vorsicht Feinstaub: Umweltbundesamt warnt vor Heizen mit Kaminen

Das Feuer knistert, wirft ein angenehmes Licht und spendet Wärme: Viele Besitzer lieben ihren Kamin. Doch wer damit heizt, belastet die Luft enorm, warnt das Umweltbundesamt. mehr...
Die kleinen Pellets bestehen aus Sägespänen, die erhitzt und durch eine Matrize gepresst werden. Foto: Deutsches Pelletinstitut

18.08.2014 | Gülzow-Prüzen

Warmes Haus mit Sägemehl - Was Pelletheizungen können

Die Anschaffung von Pelletheizungen ist im Vergleich zu Öl und Gas teuer. Für die Haushaltskasse lohnt sich das aber langfristig. Und auch die Umwelt hat etwas davon, denn geheizt wird mit den Resten der Holzindustrie: Gepressten Sägespänen. mehr...
Wenn die Heizkostenrechnung Kopfschütteln hervorruft, muss es nicht an der Einstellung der Heizung liegen. Foto: Sven Hoppe

15.08.2014 | Berlin

Warmer Heizkessel-Raum ist Anzeichen für großen Energieverlust

Wer sich über seine überhöhte Heizkostenrechnung wundert, sollte einmal den Heizkessel unter die Lupe nehmen. Gibt dieser zu viel Wärme im Heizraum ab, ist er höchstwahrscheinlich ineffizient und muss erneuert werden. mehr...

15.08.2014 | Wirtschaft

Windenergie legt deutlich zu

Der Ausbau der Windenergie in Deutschland kommt kräftig voran. Im ersten Halbjahr 2014 wuchs die installierte Leistung bei 650 neuen Anlagen an Land mit 1723 Megawatt um 66 Prozent. mehr...

14.08.2014 | Wirtschaft

Erdölsuche bei Kanaren beginnt

Die umstrittene Erdölsuche vor den Kanarischen Inseln darf beginnen. Die spanische Regierung erteilte dem Mineralölkonzern Repsol offiziell die Erlaubnis, ab sofort im Seegebiet des Atlantiks zwischen den Kanaren und der marokkanischen Küste Probebohrungen vorzunehmen. mehr...

14.08.2014 | Wirtschaft

Weniger Gewinn für Eon

Deutschlands größter Energieversorger Eon ist im ersten Halbjahr nicht aus dem branchenweiten Strudel sinkender Umsätze und Gewinne herausgekommen. Schrumpfende Erträge in der Erzeugung und Einbußen durch Beteiligungsverkäufe lasten auf dem Konzern. mehr...
Aktuell fließen 2200 Kubikmeter Wasser pro Sekunde unter der Alten Rheinbrücke hindurch - etwa 700 Kubikmeter davon können die Turbinen des Kraftwerks nicht verarbeiten.

13.08.2014 | Rheinfelden

Kraftwerk kann Wassermassen nicht nutzen

Eigentlich könnte man denken, dass bei dem vielen Regen das Kraftwerk Rheinfelden viel mehr Strom als üblich produziert. Dem ist aber nicht so, wie Alexander Lennemann von Energiedienst erklärt. mehr...
Fichte brennt schnell und mit hellem Licht. Foto: Andrea Warnecke

13.08.2014 | Frankfurt/Main

Weichhölzer erzeugen im Ofen weniger Energie

Holz ist nicht gleich Holz: Das sollten Verbraucher beim Kauf von Brennholz beachten. So haben Nadel- und Weichhölzer einen niedrigeren Heizwert als Harthölzer. Sie brennen schneller ab und sind daher gut zum Anheizen geeignet. mehr...

09.08.2014 | Schopfheim

Als Windkraft elektrisierend wirkte

In Gersbacher Ortsteil Schlechtbach versorgte einst eine Windhurli Gehöfte mit Strom mehr...
Seite : 1 2 >> (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014