SÜDKURIER

Mein

01.05.2016 | Caracas

Blackout-Angst: Neue Uhrzeit in Venezuela

In Venezuela gehen sprichwörtlich die Lichter aus: Im Kampf gegen den Kollaps der Stromversorgung hat das Land heute die Uhren um eine halbe Stunde vorgestellt. So soll nach Angaben von Staatspräsident Nicolás Maduro mehr natürliches Tageslicht genutzt werden können.

01.05.2016 | Caracas

Venezuela dreht an der Uhr

Im Kampf gegen den Kollaps der Stromversorgung stellt das sozialistische Venezuela heute die Uhren um eine halbe Stunde vor. So soll nach Angaben von Staatspräsident Nicolás Maduro mehr natürliches Tageslicht genutzt werden können.
Obwohl Exxon die Produktion um 1,8 Prozent steigerte, gingen die Einnahmen wegen des massiven Preisrückgangs bei Rohöl kräftig zurück. Foto: Justin Lane

29.04.2016 | Irving

Ölpreisverfall setzt Exxon und Co. zu

ExxonMobil, der größte nichtstaatliche Ölkonzern der Welt, verdient 63 Prozent weniger. Das schwächste Quartalsergebnis seit 1999 folgt auf eine Reihe weiterer schlechter Nachrichten. Der Marktführer steht stellvertretend für eine gebeutelte Branche. Doch es gibt Hoffnung.
Hocherfreut: Die drei Kommissions-Vorsitzenden Ole von Beust, Matthias Platzeck und Jürgen Trittin (v.l.) sehen ihren Vorschlag als fairen Kompromiss. Foto: Bernd von Jutrczenka

27.04.2016 | Berlin

Fragen und Antworten zum Atom-Deal

Noch steht der historische Deal zur Finanzierung der nuklearen Altlasten nicht. Die Chancen für eine Einigung stehen aber nicht schlecht. Der Staat würde sich Milliarden sichern, die taumelnden Energieriesen können sich - von Altlasten befreit - neu aufstellen.
Seite : 1 2 3 4 .... 32 33 34 (34 Seiten)