SÜDKURIER

Mein
Gläubigerversammlung des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon in Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt

22.07.2014 | Hamburg

Befangenheitsanträge auf Prokon-Gläubigerversammlung abgelehnt

Eklat auf der Prokon-Gläubigerversammlung: Stimmrechte von rund 15 000 Genussrechteinhabern sind für nichtig erklärt worden. mehr...

22.07.2014 | Berlin

Maas: Anleger besser vor Risiken schützen

Anleger sollen künftig besser vor riskanten Finanzprodukten geschützt werden. Das bekräftigte Bundesverbraucherminister Heiko Maas im «Tagesspiegel». Damit will die Politik auch auf Fälle, wie den des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon reagieren. mehr...
Eine junge Kegelrobbe liegt auf der sogenannten Düne vor Helgoland an der Seite ihrer Mutter. Foto: Rainer Jensen/Archiv

21.07.2014 | St. Andrews

Manche Seehunde jagen gezielt an Windkraftanlagen

Zumindest einige Seehunde schwimmen bei der Futtersuche gezielt zu Offshore-Windkraftanlagen. mehr...
Seit Mai läuft das Prokon-Insolvenzverfahren, 75 000 Anleger bangen um ihr Geld. Foto: Julian Stratenschulte

21.07.2014 | Hamburg

Prokon-Gläubigerversammlung entscheidet über Insolvenzplan

Tausende Gläubiger des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon stimmen am Dienstag über ein vorläufiges Sanierungskonzept ab. mehr...
Bei der Lagerung von Pellets ist Vorsicht geboten. Foto: Jens Büttner

18.07.2014 | Berlin

Gefährliche Gase: Pelletlager am besten ständig lüften

Lagerräume für Pellets werden am besten konstant gelüftet. Daneben sollten Kohlenstoffmonoxid-Melder eingebaut sein, die vor den tödlichen Gasen warnen. Darauf weist das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hin. mehr...
Die Ölmärkte sind nervös geworden. Der Preis für ein Fass steigt. Foto: Jurnasyanto Sukarno

18.07.2014 | Singapur

Ölpreise steigen mit geopolitischen Risiken

Die Ölpreise sind am Freitag im Zuge der sich immer weiter zuspitzenden Konflikte in der Ostukraine und in Israel gestiegen. mehr...

18.07.2014 | Wirtschaft

Stromrechnung soll klarer werden

Millionen Verbraucher sollen künftig eine genauere Auflistung der Kosten in ihren Strom- und Gasrechnungen erhalten. Das geht aus einem Referentenentwurf aus dem Bundeswirtschaftsministerium hervor. mehr...
Wird der Dachboden im Sommer sehr heiß, muss die Dämmung verbesser werden. Foto: Patrick Pleul

17.07.2014 | Erfurt

Heißer Dachboden Hinweis auf mangelhafte Dämmung

Wenn sich bei sommerlichen Temperaturen brütend heiße Luft auf dem Dachboden staut, ist das ein Zeichen dafür, dass dieser schlecht gedämmt ist. Hausbesitzer sollten dann notwendige Reparaturen vornehmen und das Dach winterfest machen. mehr...
Stromfresser: Blick auf die Klimaanlagen eines Apartmenthauses im Zentrum der thailändischen Hauptstadt Bangkok. Foto: Udo Weitz

17.07.2014

Stromfresser

Stromrechnungen sind manchmal schwer zu verstehen. Das soll nun besser werden. Foto: Arno Burgi

17.07.2014 | Berlin

Stromrechnungen sollen transparenter werden

Millionen Verbraucher sollen künftig eine genauere Auflistung der Kosten in ihren Strom- und Gasrechnungen erhalten. mehr...
Prokon-Geschäftsführer Carsten Rodbertus steht in einer Werkshalle von Prokon in Itzehoe. Foto: Carsten Rehder/Archiv

15.07.2014 | Hamburg/Lübeck

Prokon-Gründer unter Verdacht der Insolvenzverschleppung

Gegen den Gründer der zahlungsunfähigen Windenergie-Firma Prokon Regenerative Energien, Carsten Rodbertus, ermittelt die Staatsanwaltschaft Lübeck wegen Insolvenzverschleppung. mehr...
Union und SPD haben nach Informationen des «Focus» ihre umstrittenen Stromtrassen-Pläne geändert. Foto: Wolfgang Runge/Symbol

13.07.2014 | Berlin

«Focus»: Stromtrasse nach Bayern kommt anders als geplant

Union und SPD haben nach Informationen des «Focus» ihre umstrittenen Stromtrassen-Pläne geändert. mehr...

12.07.2014 | Klettgau

EVKR wird Netzbetreibergesellschaft

Unternehmen betreibt ab 2015 Stromnetz. Stellungnahme von Flugsicherungsgesellschaft bezüglich Windpark steht aus mehr...

10.07.2014 | Wutach Anzeige

Willkommen in Wutach: Gemeinde setzt auf Wandertourismus und Energie

Die Gemeinde Wutach liegt an der nordöstlichen Grenze des Landkreises Waldshut zwischen Schwarzwald und dem Randen. Die Gemarkung umfasst einen Großteil Wutachschlucht und bietet Touristen gute Gastronomie, Wanderwege und besondere Erlebnisse. Außerdem setzt die Gemeinde stark auf erneuerbare Energien mehr...
Seit dem 1. Mai ist ein Energieausweis für Immobilien Pflicht. Nötig ist er vor allem bei einem Verkauf oder einer Vermietung. Foto: Franziska Koark

09.07.2014 | Berlin

Energieangaben nur in kommerziellen Immobilienanzeigen Pflicht

Der Energieausweis gibt an, wie viel Energie ein Haus verbraucht. Angaben, die seit dem 1. Mai in einer kommerziellen Immobilienanzeige stehen müssen. Doch es gibt Ausnahmen. Aushänge in Supermärkten beispielsweise. mehr...

04.07.2014 | Schopfheim

Es blitzt bei der Windkraft

Gersbachs Ortsvorsteher fordert Offenheit bei Windkraft-Planung. Stadt versichert flotten Informationsfluss mehr...
Der Bodensee soll künftig stärker thermisch genutzt werden. Im Sommer könnte das Wasser zum Kühlen, im Winter zum Heizen genutzt werden.

03.07.2014 | Bodenseekreis

Der Bodensee soll stärker thermisch genutzt werden

Die thermische Nutzung des Sees soll in Zukunft dank neuer Richtlinien der Internationalen Gewässerschutzkommission für den Bodensee (IGKB) verstärkt möglich sein. Dabei gelten strenge ökologische Vorgaben. mehr...

01.07.2014 | Laufenburg

Grüne möchten Wasserkraftnutzung des Hänner Wuhrs aktivieren

Besichtigungstour des Ortsverbands zeigt historische Bedeutung des Wasserlaufs mehr...
Knisterndes Feuer: Das Flackern der Flamme vom Kaminofen verleiht dem Wohnraum eine wohlige Atmosphäre - und entlastet die Haushaltskasse. Foto: Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

23.06.2014 | Sankt Augustin

Jetzt an den Winter denken - Kaminofen nachträglich einbauen

Der Sommer hat noch nicht einmal angefangen, da sollten einige Hausbesitzer schon über die nächste Heizperiode nachdenken. Wer dann an einem Kaminofen sitzen möchte, plant dessen Einbau am besten frühzeitig. mehr...

17.06.2014 | Schopfheim

Energiedienst übernimmt Zells Wasserkraftwerke

Sanierung der Anlagen Atzenbach und Schappe soll bis 2015 fertig sein mehr...
Der alte Verbrauchsmesser hat ausgedient. Wird er ausgetauscht, muss das der Mieter rechtzeitig erfahren. Foto: Jan Woitas

16.06.2014 | Berlin

Wechsel des Heizkostenzählers müssen Mieter dulden

Der alte Heizkostenzähler soll weg. Ein neues, funkfähiges Gerät ist dafür geplant. Bei diesem Tausch haben Mieter kein Mitspracherecht. Allein der Eigentümer entscheidet darüber. Der muss den Tausch allerdings rechtzeitig ankündigen. mehr...

04.06.2014 | Häusern

Großes Interesse an Tagung zur Wasserkraft in Südbaden

140 Teilnehmer diskutieren bei Tagung zur Wasserkraft in Südbaden. Kompromiss zwischen Naturschutz und Wirtschaftlichkeit als Ziel mehr...

05.02.2014 | Sigmaringen

Comenius-Partnerschaft

Comenius ist Teil des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union, das 2007 gestartet wurde. Es ist auf die Schulbildung ausgerichtet und verfolgt zwei Grundziele: Entwicklung von Kenntnis und Verständnis der Vielfalt der europäischen Kulturen und Sprachen. mehr...

01.08.2013 | Wehr | Exklusiv

Stadtwerke Wehr: Beispielhafte Zusammenarbeit

Als zukunftsweisend und notwendig wurde das Vorhaben bezeichnet, das eigene Stromnetz nun zurückzukaufen. mehr...

04.06.2013 | Berlin (dpa)

Gesetzentwurf der Regierung zu Fracking gescheitert

Der Gesetzentwurf der schwarz-gelben Regierung zur Neuregelung der Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten, dem Fracking, ist gescheitert. Die Unionsfraktion habe entschieden, den Entwurf nicht mehr in dieser Wahlperiode einzubringen, teilte Umweltminister Peter Altmaier mit. mehr...

07.07.2012 | Konstanz

Das eigene Kraftwerk im Haus

Themen der OB-Wahl (1): Alle sprechen von der Energiewende. Wie kann sie lokal vorangetrieben werden? mehr...

06.08.2011 | Eigeltingen

Umweltverträgliche Energien

Privilegierung: Ziel des § 35 des Baugesetzbuches (BauGB) ist es, die Bebauung im Außenbereich im Interesse der städtebaulichen Entwicklung und des Umweltschutzes zu regeln. Baugesuche von Landwirten werden privilegiert behandelt, da sie naturgemäß im Außenbereich stattfinden. E nergetische und elektrische Nutzung : In Biogasanlagen wird Gas durch den Abbau von Biomasse wie Pflanzen, Mist, Jauche oder Lebensmittelabfällen erzeugt. mehr...
Stromkunden wechseln vor allem zu kleinen Anbietern. (Bild: dpa)

09.02.2011 | München (dpa/tmn)

Kunden wechseln zu kleinen Energieversorgern

Wenn Stromkunden ihren Anbieter wechseln, dann entscheiden sie sich vor allem für kleinere Energieversorger. Dies geht aus einer aktuellen Studie der TNS Infratest Energiemarktforschung hervor. mehr...
Mehr Anbieter: Verbraucher können im Schnitt zwischen 31 Gasversorgern wählen. Vor zwei Jahren waren es deutlich weniger. (Bild: dpa)

10.02.2011 | (1)

Verbraucher haben bei Strom und Gas mehr Auswahl

Heidelberg - Verbraucher haben auf dem Energiemarkt eine immer größere Auswahl. Seit 2009 sei die Zahl der Stromanbieter um etwa 57 Prozent gestiegen, erklärt das Verbraucherportal Verivox. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014