SÜDKURIER

Mein
Der Bücherkühlschrank am Rudolf-Eberle-Platz wurde von Unbekannten in der Nacht zum Freitag angezündet.

27.03.2015 | Bad Säckingen

Brandstiftung: Öffentlicher Bücherschrank angezündet

In der Nacht zum Freitag wurde am Rudolf-Eberle-Platz ein vom Förderkreis Stadtbücherei im Freien aufgestellter Kühlschrank mit Büchern angezündet.
Der Bücherkühlschrank am Rudolf-Eberle-Platz wurde von Unbekannten in der Nacht zum Freitag angezündet.

27.03.2015 | Bad Säckingen

Brandstiftung: Öffentlicher Bücherschrank angezündet

In der Nacht zum Freitag wurde am Rudolf-Eberle-Platz ein vom Förderkreis Stadtbücherei im Freien aufgestellter Kühlschrank mit Büchern angezündet.
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

27.03.2015 | Niedereschach

Nach Wohnungsbrand in Niedereschach: Große Welle der Hilfsbereitschaft für siebenköpfige Familie

Riesengroß ist die Welle der Hilfsbereitschaft für die vom Wohnungsbrand in Niedereschach-Kappel betroffene siebenköpfige Familie. Für die Eltern und ihre fünf Kinder sind keine weiteren Kleiderspenden mehr notwendig.

26.03.2015 | Salem

Feuerwehr übernimmt Löschfahrzeug aus Daisendorf

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Kauf eines gebrauchten Löschgruppenfahrzeugs LF 8/6 Iveco Magirus von der Gemeinde Daisendorf beschlossen.

24.03.2015 | Meßkirch

Brand in der Lindenstraße: Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Nach dem verheerenden Brand am Montagnachmittag haben Kriminaltechniker das zerstörte Haus in der Lindenstraße in Meßkirch untersucht. Die Brandursache steht bislang nicht fest.
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

25.03.2015 | Niedereschach

Hilfe für die Brandopfer

Nachdem eine siebenköpfige Familie in Kappel bei einem Wohnungsbrand Hab und Gut verloren hat, wurde von der Gemeinde ein Spendenkonto für die Familie eingerichtet. Kleidung für Jungen und Mädchen werde benötigt.
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

25.03.2015 | Niedereschach

Hilfe für die Brandopfer

Nachdem eine siebenköpfige Familie in Kappel bei einem Wohnungsbrand Hab und Gut verloren hat, wurde von der Gemeinde ein Spendenkonto für die Familie eingerichtet. Kleidung für Jungen und Mädchen werde benötigt.

24.03.2015 | Meßkirch

Brand im Lindenweg: Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Nach dem verheerenden Brand am Montagnachmittag haben Kriminaltechniker das zerstörte Haus im Lindenweg in Meßkirch untersucht. Die Brandursache steht bislang nicht fest.

24.03.2015 | Überlingen

Neue Truppmänner für die Freiwillige Feuerwehr

Fünf Frauen und 17 Männer aus Überlingen, Owingen, Sipplingen und von der Schule Schloss Salem haben den ersten Teil der Truppmannausbildung erfolgreich abgeschlossen, wie die Freiwillige Feuerwehr Überlingen in einem Pressetext mitteilt.

23.03.2015 | Niedereschach

Küchenbrand macht Wohnhaus unbewohnbar

Ein Brand hat am Montag um die Mittagszeit ein Wohnhaus in Niedereschach-Kappel zu großen Teilen unbewohnbar gemacht.
Nur mit Atemschutz kann die Feuerwehr an die Brandstelle im Keller des Autohauses Henkel vorrücken.

23.03.2015 | Bräunlingen / Unterbränd

85-Jähriger nach Verpuffung in Autohaus Henkel in Unterbränd lebensgefährlich verletzt

Mit schweren Brandverletzungen ist Albert Henkel, der 85-jährige Seniorchef des Autohauses Henkel in Unterbränd, nach einer Verpuffung im Heizungsraum im Keller des Gebäudes am Samstagabend in die Klinik geflogen worden.
Das ganze Ausmaß des Schadens zeigt sich am Sonntagmorgen, als der Höhenrettungszug der Feuerwehr den Brandherd kontrolliert und sichert. Aus dieser Perspektive zeigt sich auch, wie gefährlich nah in der historischen Innenstadt die Gebäude stehen und leicht die Flammen hätten übergreifen können.

23.03.2015 | Villingen-Schwenningen

Drei Verletzte bei Brand in Zampolli-Haus in der Villinger Innenstadt

Drei verletzte Personen, darunter ein Feuerwehrmann, hoher Sachschaden und ein stundenlanger Einsatz: Das ist die Bilanz des Brands in der dicht bebauten Villinger Innenstadt, der am frühen Sonntagmorgen ausgebrochen ist.

22.03.2015 | Villingen

Zampolli-Haus: Brand in der Rietstraße in der Nacht auf Sonntag

Bei einem Dachstuhlbrand an einem Gebäude in der Rietstraße sind am Sonntag, kurz nach Mitternacht, zwei Bewohner durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt worden. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden, dürfte aber weit über 100.000 Euro betragen. Betroffen ist das Gebäude, in dem im Erdgeschoss das Eiscafé Zampolli angesiedelt ist.
Nachdem zuerst das qualmende Teleskop wieder in Sicherheit war, demonstrierte SÜDKURIER-Onlineredakteur Jens Fröhlich was kurz zuvor passiert war.

20.03.2015 | Donaueschingen

Zwischenfall beim Sofi-Livestream: Plötzlich brennt das Teleskop

(1)
Der SÜDKURIER hat die Sonnenfinsternis 2015 live im Internet übertragen. In einem unachtsamen Moment hat ein Teleskop plötzlich Feuer gefangen. Wir zeigen in einem kurzen Video, welche Kraft die Sonne trotz Bedeckung durch den Mond noch hatte.
Alarm im Seniorenheim Emilienpark: Fünf Rettungswagen rückten an, dazu mehrere Autos mit Notärzten und Sanitätern. Selbst aus Schopfheim kamen die Ersthelfer.

20.03.2015 | Grenzach-Wyhlen

Grenzach-Wyhlen: Feuerlöscher löst Alarm im Seniorenheim Emilienpark aus

Eingehende Brandmeldung am Donnerstagmorgen löst Großeinsatz aus. Fünf Mitarbeiter vorsorglich in Klinik gebracht. Unkontrolliertes Versprühen von Löschschaum Ursache für Alarm
Wegen eines Brandalarms ist die Friedrichshafener Feuerwehr um 19.14 Uhr mit fünf Fahrzeugen zum Antonius-Gebäude ausgerückt. Ein Kochbuch auf einem Herd in einer Wohnung im vierten Geschoss fing an zu kokeln. Feuer gab es keines zu löschen. Der Einsatz ist um 19.50 Uhr beendet worden.

19.03.2015 | Friedrichshafen

Brandalarm im Antonius-Gebäude

Schreck am Abend in der Altstadt: Die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen ist um 19.14 Uhr zum Antonius-Gebäude, Ecke Karl- und Schanzstraße, gerufen worden. „Uns wurde Rauchentwicklung in einer Wohnung im vierten Obergeschoss gemeldet“, erklärt Stadtbrandmeister Louis Laurösch.

13.03.2015 | Furtwangen

Wohnungsbrand in Furtwangen: Rentner kam nicht mehr aus der Wohnung

Zum Wohnungsbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Bismarckstraße vor einem Monat, bei dem ein 74-jährige Rentner ums Leben kam, liegen jetzt mehr Details zu Ursache und Ablauf vor.
Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ist ausgebrannt.

12.03.2015 | Mengen

Dachstuhl eines Wohnhauses brennt aus

In den Morgenstunden des Donnerstag um 2.25 Uhr kommt in der Mengener Altstadt ein Großaufgebot von Rettungsfahrzeugen und Feuerwehren aus Mengen und Bad Saulgau zum Einsatz.

12.03.2015 | Grenzach-Wyhlen

Grenzach-Wyhlen: Brand in der Heideggerstraße

Gegen 19.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in der Heideggerstraße in Grenzach-Wyhlen gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einen Kaminbrand handelte, der beim Anfeuern entstanden ist. Nach Inbetriebnahme der Holzheizung hatte sich Glanzruß entzündet.
Brand im Klo.

10.03.2015 | Baden

Brandstiftung? Burger-King-Klo brennt völlig aus

Ein Brand in der Herrentoilette eines Burger-King-Restaurants wirft Fragen auf. Zwar wurde niemand verletzt, da aber Brandstiftung wahrscheinlich ist, sucht die Polizei jetzt Zeugen.
Keine Übung, sondern Ernstfall: Die Freiwillige Feuerwehr Titisee-Neustadt muss am Donnerstagnachmittag einen Küchenbrand im eigenen Feuerwehrgerätehaus löschen.

26.02.2015 | Titisee-Neustadt

Kurios: Küchenbrand bei der Feuerwehr

So etwas hat es bei der Freiwilligen Feuerwehr in Titisee-Neustadt noch nie gegeben: Die Floriansjünger mussten am Donnerstagnachmittag einen Küchenbrand im eigenen Feuerwehrhaus löschen. Hier gibt's alle Bilder!

26.02.2015 | Albbruck

Mofa geht in Flammen auf

Beim Start nach gründlicher Reinigung fing in Albbruck ein Mofa Feuer. Die Feuerwehr kam zum Löschen.
Für 40-jährigen Dienst in der Wehr wurde Rolf Bächle (Mitte) vom Kommandanten der Herrischrieder Gesamtwehr Christian Dröse (links) ausgezeichnet. Rechts Abteilungskommandant Stefan Biehler.

23.02.2015 | Herrischried

Feuerwehrabteilung Niedergebisbach-Hornberg: Auszeichnung für Rolf Bächle

Rolf Bächle ist seit 40 Jahren bei der Feuerwehrabteilung Niedergebisbach-Hornberg. Dafür wurde er in der jüngsten Hauptversammlung ausgezeichnet. Zwar gab es 2014 vergleichsweise wenige Einsätze, dafür gab es mit dem Umbau des Feuerwehrgerätehauses in Obergebisbach und zahlreichen Proben viel Arbeit.
Geschäftsführerin Angelika Hezel.

19.02.2015 | Mönchweiler

„Wir gehen nicht von Sabotage aus“

Hezel-Chefin Angelika Hezel beruhigt nach drei Bränden in ihrem Recyclingunternehmen in Mönchweiler innerhalb kurzer Zeit, die allesamt durch technische Defekt ausgelöst worden seien.

18.02.2015 | Mönchweiler

Dritter Feuerwehreinsatz bei Firma Hezel innerhalb zwölf Tagen

Zum dritten Mal binnen zwölf Tagen musste das Recyclingunternehmen Hezel in Mönchweiler gestern Vormittag die Feuerwehr alarmieren. An einem Förderband für das geschredderte Holz war jetzt die Elektrik in Brand geraten.
Die Feuerwehrmänner aus Mönchweiler am Förderband, unter dem der Brand ausgebrochen ist.

09.02.2015 | Mönchweiler

Wieder: Feuerwehreinsatz bei Hezel

Innerhalb einer Woche ist es zum zweiten Mal zu einem Brand in der Recyclingfirma Hezel in Mönchweiler gekommen. Dieses Mal brannte es unter einem Förderband. Verletzt wurde niemand

09.02.2015 | Rickenbach

Schwelbrand durch elektrische Heizdecke

Eine defekte Heizdecke hat am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr in Rickenbach einen Schwelbrand ausgelöst.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015