SÜDKURIER

Mein
In den Nachtstunden des 28. September 2013 steckte ein damals 20-Jähriger einen Altpapiercontainer vor der Carl-Gührer-Halle in Brand. Es entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro.

23.04.2015 | Tettnang

Brand Carl-Gührer-Halle: Motiv des Brandstifters bleibt rätselhaft

Der damals 20-Jährige, der Ende 2013 die Tettnanger Carl-Gührer-Halle in Brand setzte und dafür zu 26 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden war, zieht seine Berufung zurück. Warum der die Halle angezündet hat, wurde bei der Berufungsverhandlung nicht klar.

20.04.2015 | Villingen-Schwenningen

Feuerwehr in Villingen-Schwenningen am Wochenende stark gefordert

Am Wochenende war die Feuerwehr bei einigen Bränden im Einsatz: In Villingen brannte am Samstag das Kegelheim in der Güterbahnhofstraße. In Schwenningen kam es am Sonntag zu einem Brand im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Neckarstraße.

19.04.2015 | Blumberg

Sechs Verletzte bei Gartenhausbrand in Geisingen

Bei einem Gartenhausbrand in der Herrmann-Schäufele-Straße in Geisingen wurden am Sonntagnachmittag sechs Menschen verletzt.

19.04.2015 | Villingen-Schwenningen

Schwenningen: Autofahrerin rettet Familie vor Dachstuhlbrand

Eine aufmerksame Autofahrerin rettete am Sonntagmittag mehrere Personen vor einem größerem Unglück. In einem Wohnhaus in der Neckarstrasse war ein Brand ausgebrochen, der erst von Bewohnern selbst zuerst unbemerkt geblieben war.

19.04.2015 | Markdorf

Auwiesen: Dichter Rauch steigt aus Wohnung

In einer Wohnungsanlage in den Auwiesen kam es am späten Samstagnachmittag zu einem Brand. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Markdorf war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

18.04.2015 | Villingen-Schwenningen

Brand in Kegelheim in der Güterbahnhofstraße

Am Samstagvormittag kam es im Kegelheim in der Güterbahnhofstraße zu einem Brand, ein komplettes Niederbrennen des Gebäudes konnte jedoch verhindert werden. Mit Video vom Brand und den Löscharbeiten!

15.04.2015 | Pfohren

Feuerwehrgroßeinsatz in Pfohren wegen Kabelbrand in Lagerhalle

In Pfohren ist es am frühen Dienstagabend in einer Lagerhalle eines Werkzeugbauunternehmens in der Hüfinger Straße zu einem Kabelbrand gekommen. Die Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten mit einem Großaufgebot aus. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle zu bringen. Mit Bildergalerie!
Der ausgebrannte Oberhof steht nicht mehr unter Denkmalschutz.

16.04.2015 | Markdorf

Ausgebrannter Oberhof in der Markdorfer Talstraße steht nicht mehr unter Denkmalschutz

Der Anfang Dezember ausgebrannte Oberhof in der Markdorfer Talstraße wird aus dem Denkmalbuch ausgetragen. Dies teilte die Pressestelle des Regierungspräsidiums (RP) Stuttgart am Mittwoch auf Anfrage des SÜDKURIER mit.
Die Rauchsäule des Brandes war kilometerweit zu sehen.

15.04.2015 | Lörrach

Hintergründe zum Busbrand auf der A 98

Großeinsatz der Feuerwehr und kilometerlange Staus auf der A 98: Kurz vor der Ausfahrt Lörrach Mitte ist gestern ein Linienbus der SWEG in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt. So lief der Einsatz ab.
Das ausgebrannte Wrack des Gelenkbusses.

15.04.2015 | Lörrach

Hintergründe zum Busbrand auf der A 98

Großeinsatz der Feuerwehr und kilometerlange Staus auf der A 98: Kurz vor der Ausfahrt Lörrach Mitte ist gestern ein Linienbus der SWEG in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt. So lief der Einsatz ab.

14.04.2015 | Meßkirch

Nachbar löscht brennendes Frittier-Fett

Ein auf dem Herd vergessener Topf mit Fett zum Frittieren von Pommes hat am Sonntagnachmittag in einem Gebäude in der Meisterstraße einen Brand und den Einsatz der Feuerwehr Balingen und Engstlatt verursacht.
Feuerwehrleute löschen am Montag (13. April 2015) einen Flächenbrand bei Rötenbach am Damm der Bahnlinie Donaueschingen-Neustadt. Bild: Kamera24.TV

13.04.2015 | Rötenbach

Feuerwehreinsatz: Dürres Gras am Bahndamm brennt

Mit den wärmeren Frühlingstemperaturen steigt auch das Brandrisiko in der freien Natur: In Rötenbach brannte am Montagnachmittag dürres Gras an der Böschung des Bahndamms. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

12.04.2015 | Bad Saulgau

Feuer droht auf Halle überzugreifen

Beim Abbrennen von trockenem Gras geriet in Bad Saulgau ein Feuer außer Kontrolle. Da es drohte, auf eine Firmenhalle überzugreifen, musste die Feuerwehr die Flammen löschen.

10.04.2015 | Kreis Rottweil

59-jährige Frau soll ihr Haus selbst angezündet haben

Polizei nimmt Hausbesitzerin wegen Verdachts auf schwere Brandstiftung fest – und weil sie den Tod ihres Ehemannes in Kauf genommen haben soll

10.04.2015 | Kreis Rottweil

Wohnhaus aus Holz brennt nieder

Ein vollständig aus Holz gebautes Wohnhaus ist bei einem Großbrand am Donnerstagnachmittag in Epfendorf niedergebrannt. „Die Hausbewohner, ein Ehepaar im Alter von etwa 60 Jahren, konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen“, berichtet die Polizei.

09.04.2015 | Donaueschingen

Knapp zwei Wochen nach Eröffnung: Schwelbrand im Restaurant Hexenweiher

Erst vor knapp zwei Wochen eröffnete die Trattoria und Pizzeria Hexenweiher in Donaueschingen neu. In der Nacht auf Donnerstag kam es nun zu einem Schwelbrand, verursacht durch den Pizzaofen.

06.04.2015 | Wutöschingen

Geräteschuppen in Flammen

In der Nacht zu Samstag musste die Feuerwehr zu einem Löscheinsatz auf einen Reiterhof in Schwerzen ausrücken.

03.04.2015 | Titisee-Neustadt

Feuerwehr bringt Dachstuhlbrand unter Kontrolle und rettet das Gebäude

Am frühen Freitagmorgen geriet in der Talstrasse in Titisee-Neustadt ein Dachstuhl aus noch ungeklärten Gründen in Brand. Durch rasches und gezieltes Eingreifen konnte die Feuerwehr das Feuer unter Kontrolle bringen und schlimmeres verhindern.
Abteilungskommandant Bernhard Schleicher (links) ehrte Kassierer Gerhard Schmid für 25 Jahre Tätigkeit in der Feuerwehrabteilung Bergalingen.

01.04.2015 | Rickenbach

Feuerwehrabteilung Bergalingen: Der Tagesbereitschaft fehlt es an Einsatzkräften

Die Feuerwehrabteilung Bergalingen versucht die fehlenden Einsatzkräfte in der Tagesbereitschaft mit schlagkräftiger Technik zu kompensieren. Kameraden bauen Feuerwehrgerätehaus um
Bürgermeister Berger, Gesamtkommandant Christian Dröse und Abteilungskommandant Michael Allgaier beförderten Alexander Matt, Michael Siebold, Patrick Schlageter und Matthias Küpper zu Oberfeuerwehrmännern. Dominik Peduzzi, Sascha Maier und Lucas Schneider sind jetzt Feuerwehrmänner.

30.03.2015 | Herrischried

Feuerwehr Herrischried sieht sich für anstehende Aufgaben gut gerüstet

Nach einem relativ ruhigem Jahr 2014 begann das Jahr 2015 für die Feuerwehr Herrischried mit viel Arbeit. Arbeitsintensiv geht es weiter, denn auf die Kameraden kommt neben der neuen Ausrückordnung auch das große Fest zum 150-jährigen Bestehen zu
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

27.03.2015 | Niedereschach

Nach Wohnungsbrand in Niedereschach: Große Welle der Hilfsbereitschaft für siebenköpfige Familie

Riesengroß ist die Welle der Hilfsbereitschaft für die vom Wohnungsbrand in Niedereschach-Kappel betroffene siebenköpfige Familie. Für die Eltern und ihre fünf Kinder sind keine weiteren Kleiderspenden mehr notwendig.

26.03.2015 | Salem

Feuerwehr übernimmt Löschfahrzeug aus Daisendorf

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den Kauf eines gebrauchten Löschgruppenfahrzeugs LF 8/6 Iveco Magirus von der Gemeinde Daisendorf beschlossen.
In einem Wohnhaus in Kappel ist am Montag ein Brand ausgebrochen.

25.03.2015 | Niedereschach

Hilfe für die Brandopfer

Nachdem eine siebenköpfige Familie in Kappel bei einem Wohnungsbrand Hab und Gut verloren hat, wurde von der Gemeinde ein Spendenkonto für die Familie eingerichtet. Kleidung für Jungen und Mädchen werde benötigt.

24.03.2015 | Meßkirch

Brand im Lindenweg: Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Nach dem verheerenden Brand am Montagnachmittag haben Kriminaltechniker das zerstörte Haus im Lindenweg in Meßkirch untersucht. Die Brandursache steht bislang nicht fest.

23.03.2015 | Niedereschach

Küchenbrand macht Wohnhaus unbewohnbar

Ein Brand hat am Montag um die Mittagszeit ein Wohnhaus in Niedereschach-Kappel zu großen Teilen unbewohnbar gemacht.
Nur mit Atemschutz kann die Feuerwehr an die Brandstelle im Keller des Autohauses Henkel vorrücken.

23.03.2015 | Bräunlingen / Unterbränd

85-Jähriger nach Verpuffung in Autohaus Henkel in Unterbränd lebensgefährlich verletzt

Mit schweren Brandverletzungen ist Albert Henkel, der 85-jährige Seniorchef des Autohauses Henkel in Unterbränd, nach einer Verpuffung im Heizungsraum im Keller des Gebäudes am Samstagabend in die Klinik geflogen worden.
Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ist ausgebrannt.

12.03.2015 | Mengen

Dachstuhl eines Wohnhauses brennt aus

In den Morgenstunden des Donnerstag um 2.25 Uhr kommt in der Mengener Altstadt ein Großaufgebot von Rettungsfahrzeugen und Feuerwehren aus Mengen und Bad Saulgau zum Einsatz.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015