SÜDKURIER

Mein
Anke Schubert (l-r), Ragna Pitoll und Sabine Fürst bei den Proben. Foto: Hans Jörg Michel/Nationaltheater Mannheim

30.10.2014 | Mannheim

Von Karrierefrauen und erfolglosen Schauspielerinnen

Witzig, unterhaltend, aber auch oberflächlich hat sich die Uraufführung des Stücks «Herrinnen» von Theresia Walser am Mittwochabend im Mannheimer Nationaltheater präsentiert.
Guido Wolf zeigt seinen Ehrgeiz. Foto: Patrick Seeger/Archiv

29.10.2014 | Stuttgart

Wolf plant schon mal seine Zeit als Ministerpräsident

Als Ministerpräsident würde Guido Wolf (CDU) nach eigener Einschätzung für eine ehrgeizigere Politik stehen als Amtsinhaber Winfried Kretschmann (Grüne). Nur wer sich selbst herausfordere, werde aktuellen Themen wie Haushalts-, Energie- und Flüchtlingspolitik
Das Stück «Die Herrinnen» stammt von Theresia Walser. Foto: Jans Jörg Michel

29.10.2014 | Mannheim

Walser-Stück über Powerfrauen zum ersten Mal auf der Bühne

Das Schauspiel «Herrinnen» der baden-württembergischen Dramatikerin Theresia Walser wird heute am Mannheimer Nationaltheater uraufgeführt. Darin lässt die Tochter von Martin Walser fünf unterschiedliche Powerfrauen vor einer Preisverleihung aufeinandertreffen.
Stefan Mappus (r) spricht mit seinem Anwalt Franz Enderle (l) vor Prozessbeginn am Landgericht. Foto: Daniel Maurer

28.10.2014 | Frankfurt

Bericht: Untreue-Ermittlungen gegen Mappus werden eingestellt

Die Untreue-Ermittlungen gegen den früheren Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Stefan Mappus (CDU), werden nach Informationen der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» eingestellt. Dem Blatt zufolge hat sich der Verdacht nicht bestätigt.

28.10.2014 | Stuttgart

Täter treffen Opfer: Austausch-Projekt in Gefängnissen im Südwesten

Eine Entschuldigung ist oft nur ein kleiner Schritt - für Straftäter ist er zumeist ein großer. Rund 90 von ihnen haben die Chance genutzt, durch ein Täter-Opfer-Austauschprojekt in Justizvollzugseinrichtungen im Südwesten ihren Opfern in die Augen zu schauen.
Schwarzfahren soll teurer werden. Foto: Martin Schutt/Archiv

29.10.2014 | Stuttgart

Baden-Württemberg unterstützt Bußgeld-Erhöhung auf 60 Euro

Schwarzfahrer sollen in Zukunft mehr Bußgeld zahlen. Baden-Württemberg unterstützt eine Initiative aus Bayern, das Bußgeld für Schwarzfahrer vom kommenden Jahr an von 40 auf 60 Euro zu erhöhen.

28.10.2014 | Stuttgart/Nürtingen

Landtagsbroschüre soll Kindern die Politik erklären

Was bedeutet «Politik»? Diese und weitere Fragen soll eine Broschüre des Landtags Kindern beantworten. «Wir wollen mit bunten Bildern die natürliche Neugier der Kinder wecken und zeigen, dass Politik spannend sein kann und nicht nur ein Thema der Erwachsenen ist», sagte Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) am Dienstag in Nürtingen (Kreis Esslingen).

28.10.2014 | Stuttgart/Wiesbaden

Mehr Menschen im Südwesten als im Vorjahr bekommen Sozialhilfe

Die Zahl der Sozialhilfeempfänger in Baden-Württemberg ist stark gestiegen. 6808 Menschen, die außerhalb von Einrichtungen wie Alters- und Pflegeheimen lebten, bekamen Ende 2013 Hilfe zum Lebensunterhalt.

28.10.2014 | Mannheim

Frau verbarrikadiert sich: SEK stürmt Wohnung

Eine Frau in Mannheim hat sich am Montag in ihrer Wohnung über drei Stunden lang verbarrikadiert. Wie die Polizei mitteilte, standen ein Gerichtsvollzieher und Wartungsmitarbeiter vor der Tür. Sie wollten sich lediglich den Wasserboiler anschauen.

28.10.2014 | Mannheim

Polizist will bei Brand helfen und verletzt sich

Ein Polizist hat sich bei dem Brand eines Trafohäuschens in Mannheim schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Montag hatte die Station Feuer gefangen, nachdem Kinder auf einem Dach zündelten.

27.10.2014 | Freiburg

Camperin nach Wohnwagenexplosion noch immer in Lebensgefahr

Drei Tage nach einer Explosion eines Wohnwagens auf einem Freiburger Campingplatz hat eine 70-Jährige noch immer in Lebensgefahr geschwebt. Die Dauercamperin hatte sich am Freitag alleine in ihrem Wagen aufgehalten, als dieser plötzlich explodierte.
report_bauen_finanzierung_zita

23.10.2014 | Bad Säckingen Anzeige

Die Finanzierung für mein Traumhaus

Report Bauen (3): Vorsicht bei der Baufinanzierung. Hier gibt es viele Fallstricke. Die Verbraucherzentrale Waldshut berät künftige Bauherren 

22.10.2014 | Mannheim

Richtige Zeit, richtiger Ort: Polizist entdeckt Betrüger zweimal

Doppeltes Glück: Ein mutmaßlicher Betrüger wurde am Mittwoch von einem Polizisten, der nicht im Dienst war, beim Sekttrinken in Mannheim entdeckt und festgenommen. Nach Angaben der Polizei fahndeten die Behörden in Frankfurt seit März nach dem 52-Jährigen.

22.10.2014 | Stuttgart

Die Kirche wird mobil: Andachten auf dem Handy

Gottesdienst per Smartphone: Wer unterwegs spirituelle Energie braucht, kann sich auf einer neuen Andachts-App Gebete anhören und anschauen. «Wir wollen die gute Botschaft vom lebendigen Gott weitersagen - so, dass die Menschen sie heute verstehen»,
Gesundheitsministerin, Katrin Altpeter. Foto: C. Schmidt/Archiv

22.10.2014 | Stuttgart

Altpeter: Prävention so wichtig wie Gesundheitsversorgung

Die Gesundheitsförderung und Prävention sollen in Zukunft in Baden-Württemberg mit der medizinischen Versorgung gleichgestellt werden. «Zum Beispiel das Thema, wie gesund ist ein Landkreis, wie gesund wachsen Kinder auf - das muss gleichrangig behandelt

21.10.2014 | Stuttgart

Wintereinbruch im Südwesten: Erster Schnee im Schwarzwald

Nach dem Altweibersommer jetzt der Kälteschock: In der Nacht zum Mittwoch sollen die ersten Schneeflocken in diesem Herbst in Baden-Württemberg fallen. Der Deutsche Wetterdienst erwartete am Dienstag, dass es im Schwarzwald in der Nacht oberhalb von 600 Meter schneit.
Begeistert von der Magie: Nikolai Striebel ist deutscher Jugendmeister im Zaubern. Foto: Inga Kjer

28.10.2014 | Stuttgart

Junger Zaubermeister: Generation YouTube findet Magie cool

Kartentricks und Zylinder-Hasen sind wieder im Kommen: Eine neue Generation von Zauberern begeistert sich für die Magie. Junge Magier wie der deutsche Jugendmeister im Zaubern finden neue Quellen der Inspiration - YouTube-Videos und Fernsehshows.

20.08.2014 | Küssaberg

Küssaberger radelt entlang der Landesgrenze

Jürgen Weihraucher legt bei seiner sechstägigen Tour rund um Baden-Württemberg über 1000 Kilometer zurück

10.12.2013 | Bonndorf

Zum Orchester

Als klassisches Blasorchester mit Blech- und Holzbläsern sowie Schlagwerk bedient das 35-köpfige Landespolizeiorchester Baden-Württemberg unter Leitung von Chefdirigent Toni Scholl verschiedenste Stilrichtungen. Die Mitglieder sind voll ausgebildete Musiker, meist mit Studienabschluss.

20.04.2012 | 60 Jahre Baden-Württemberg

Wissen Sie Bescheid über den Südwesten?

Das Bundesland Baden-Württemberg wird 60. Aus diesem Anlass fragen wir: Wie gut kennen Sie den Südwesten?

16.05.2012 | Schwarzwald-Baar-Heuberg

Melap-Programm des Landes Baden-Württemberg

"Melap" ist ein Programm des Landes Baden-Württemberg zur Förderung der Dorf- und Wohnumfeldentwicklung, ausführlich "Modellprojekt Eindämmung des Landschaftsverbrauchs durch Aktivierung des innerörtlichen Potenzials" Im SÜDKURIER-Themenpaket finden Sie alle Artikel und Bilder zum Melap-Programm.
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer lässt die Wahlfolgen prüfen.

28.03.2011 | Berlin

Nach der Wahl: Ramsauer prüft Folgen für Verkehrsprojekte

Das Bundesverkehrsministerium prüft die Auswirkungen der Landtagswahlen vom Sonntag auf Verkehrsgroßprojekte in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Eine entsprechende Anweisung an das Ministerium erteilte Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) noch am Wahlsonntag während seiner Reise in Brasilien.
Wählerinnen und Wähler geben in einem Wahllokal in Gutach im Schwarzwald in der traditionellen Bollenhuttracht ihre Stimmzettel zur Landtagswahl in Baden-Württemberg ab.

27.03.2011 | Stuttgart (dpa) | (5)

Baden-Württemberg: Grüner Triumph und CDU-Fiasko

Der historische Machtwechsel in Baden-Württemberg ist perfekt. Erstmals in Deutschland wird ein Bundesland voraussichtlich von einem grünen Ministerpräsidenten regiert. Der 62-jährige Winfried Kretschmann will Regierungschef Stefan Mappus (CDU) beerben.
Sind die Linken das Zünglein an der Waage?

25.03.2011 | Baden-Württemberg | (1)

Sind die Linken das Zünglein an der Waage?

Die kleinen Parteien könnten den Ausgang der Landtagswahl in Baden-Württemberg am Sonntag entscheidend beeinflussen. Vor allem die Linke, laut jüngster Umfragen knapp unter fünf Prozent, macht den etablierten Parteien sorgen.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014