SÜDKURIER

Mein

28.01.2015 | München

Bayern tauscht acht Hektar mit Baden-Württemberg

Bayern ändert seine Form: Nach umfangreichen Vorbereitungen und Berechnungen der Behörden wird der Freistaat in der Nähe von Würzburg exakt 7,7389 Hektar unterfränkischen Grund und Bodens mit Baden-Württemberg tauschen.

28.01.2015 | Schutterwald

Schäferstündchen statt Verbrechen

Ein vermeintliches Verbrechen hat sich in der Nacht zum Mittwoch als romantisches Stelldichein entpuppt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Bewohner der Gemeinde Schutterwald im Ortenaukreis an einem Feldweg einen Wagen bemerkt, in dessen Kofferraum scheinbar eine Person lag.

28.01.2015 | Meßstetten/Tuttlingen

Zwei leichte Erdbeben im Zollernalbskreis binnen 20 Minuten

Im Zollernalbkreis hat in der Nacht zum Mittwoch gleich zweimal hintereinander die Erde gebebt. Der Polizei seien jedoch keine Schäden bekannt, sagte ein Sprecher in Tuttlingen.

28.01.2015 | Karlsruhe

Zeitkritisches Stück über Demenz wird uraufgeführt

Mit den Auswirkungen von Demenz-Erkrankungen auf Medizin, Gesellschaft und Kunst beschäftigt sich ein neues Theaterstück im Studio des Karlsruher Staatstheaters heute Abend.

27.01.2015 | Rottenburg/Stuttgart

Diözese ermittelt 75 Missbrauchsopfer in vier Jahren

Die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart hat 75 weitere Opfer von sexuellem Missbrauch in ihrem Verwaltungsbezirk aufgedeckt. Die Aufarbeitung der Kommission sexueller Missbrauch (KsM) ergab einer Mitteilung vom Dienstag zufolge insgesamt 169 Opfer,

27.01.2015 | Nerenstetten

Lastwagen bremst Schulbus wegen Hund aus: Elfährige verletzt

Wegen eines Hundes hat ein Lastwagenfahrer einen Schulbus zur Vollbremsung gezwungen. Dabei wurde eine Elfjährige leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Mehrere der 20 Kinder rutschten von ihren Sitzen.

27.01.2015 | Reutlingen/Tübingen

Umweltzone in Reutlingen wird erweitert

Mit strengeren Vorgaben für die Umweltzone in Reutlingen treibt das Regierungspräsidium Tübingen die Pläne zur verbesserten Luftreinhaltung in der Stadt voran. Von Februar an dürfen im Stadtgebiet und in der Nachbargemeinde Eningen unter Achalm nach

27.01.2015 | Heilbronn

Musterprozess: Glaubensgemeinschaft muss Rentenbeiträge nachzahlen

Die Glaubensgemeinschaft «Deutsche Spätregenmission» muss Rentenbeiträge für ein ehemaliges Mitglied nachzahlen. Das entschied das Sozialgericht Heilbronn am Dienstag in einem Musterprozess.
Am Mahnmal für Nazi-Opfer wurden Kränze niedergelegt. Foto: Daniel Naupold

27.01.2015 | Stuttgart

Landtag erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus

70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat der Stuttgarter Landtag Opfern des Nazi-Regimes eine Gedenkstunde gewidmet. An einem Mahnmal nahe des Alten Schlosses legten Politiker - darunter Ministerpräsident Winfried Kretschmann

27.01.2015 | Heilbronn

Muss Glaubensgemeinschaft Rentenbeiträge nachzahlen? - Musterprozess

Die Deutsche Rentenversicherung verlangt von der Glaubensgemeinschaft «Deutsche Spätregenmission» Nachzahlungen von Versicherungsbeiträgen für ehemalige Mitglieder. Dagegen setzt sich die Freikirche mit geistlicher Europazentrale in Beilstein (Kreis Heilbronn) juristisch zur Wehr. Über die Musterklage der Glaubensgemeinschaft wird heute das Sozialgericht Heilbronn verhandeln und entscheiden.
In kaltem Wind durchschneiden sie das Band zum neuen Windpark in Weikersheim (von links): Marc Krezer, Prokurist der Juwi Energieprojekte; Klaus Kornberger, Bürgermeister von Weikersheim; Umweltminister Franz Untersteller; Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer und der Tübinger Stadtwerke-Chef Ortwin Wiebecke.

27.01.2015 | Wirtschaft

Neuer Windpark in Weikersheim eröffnet

Stadtwerke Tübingen auf der Suche nach weiteren Standorten. Umweltminister Untersteller erhofft sich von der neuen Anlage eine Signalwirkung.
Guido Wolf (CDU) will sich zum Fraktionschef wählen lassen. Foto: Bernd Weißbrod

27.01.2015 | Stuttgart

CDU-Fraktion will Wolf zum Vorsitzenden wählen

Nach seiner offiziellen Kür zum CDU-Spitzenkandidaten will sich Guido Wolf heute zum Fraktionschef im Landtag wählen lassen. Der bisherige Vorsitzende Peter Hauk soll die neue Position eines ersten stellvertretenden Vorsitzenden einnehmen.

26.01.2015 | Stuttgart

Zündelnde Jungen lösten mit Wunderkerzen Feuer in Hallenbad aus

Zwei Jugendliche haben mit Wunderkerzen den Brand in einem Stuttgarter Hallenbad verursacht. Die 12 und 15 Jahre alten Jungen hatten sich mit ihren Eltern einen Tag nach dem Feuer bei der Polizei gemeldet, wie die Beamten am Montag mitteilten.

26.01.2015 | Aglasterhausen

Auto prallt gegen ausgerissenes Pony

Ein ausgebüxtes Pony hat im Neckar-Odenwald-Kreis einen Verkehrsunfall verursacht. Der Ausreißer sei in der Dunkelheit auf die Straße gerannt und von einem Auto erfasst worden, teile die Polizei am Montag mit.

26.01.2015 | Stuttgart/Rottweil

Gespräche zu geplantem Großgefängnis noch im Januar

Die Pläne zum Bau eines Großgefängnisses sollen noch in diesem Monat vorangetrieben werden. Für den 30. Januar habe das Justizministerium Vertreter aus den Bewerber-Städten Rottweil, Villingen-Schwenningen und Meßstetten sowie aus Staats- und Wirtschaftsministerium
Europaminister Peter Friedrich (SPD). Foto: Inga Kjer/Archiv

26.01.2015 | Stuttgart/Athen

Friedrich mahnt: Griechische Regierung muss sich an EU-Recht halten

Die neue griechische Regierung muss sich nach den Worten von Baden-Württembergs Europaminister Peter Friedrich (SPD) an EU-Recht halten. «Die Regeln der EU und der Währungsunion stehen nicht zur Debatte», sagte Friedrich am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart.
Die Lotto-Spielerin gewann rund 1,5 Millionen Euro. Foto: Arne Dedert/Archiv

26.01.2015 | Stuttgart

Lotto-Spielerin im Rhein-Neckar-Kreis knackt Millionen-Jackpot

Rund 1,5 Millionen Euro hat ein Lottoschein einer Frau aus dem Rhein-Neckar-Kreis eingebracht. Wie auch zwei weitere Gewinner aus Bayern und Nordrhein-Westfalen hatte die Frau für die Ziehung am Samstag die richtige Kombination (1,
Symbolbild

25.01.2015 | Gammertingen

Auto prallt gegen Baum - Fahrer (26) und Beifahrer (24) tot

Ein mit zwei Personen besetztes Auto ist am Samstagabend an der B 32 nahe der Kläranlage Gammertingen gegen einen Baum geprallt. Der Beifahrer (24) starb noch an der Unfallstelle. Am Sonntag erlag auch der Fahrer (26) seinen schweren Verletzungen.

25.01.2015 | Gammertingen

Zwei Tote bei Autounfall

Zwei Männer sind nach einem Autounfall nahe Gammertingen (Kreis Sigmaringen) ums Leben gekommen. Ein 26-Jähriger war aus zunächst ungeklärter Ursache mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

25.01.2015 | Heilbronn

19-Jähriger stürzt samt Fahrzeug von Brücke acht Meter in die Tiefe

Ein 19 Jahre alter Fahrer ist in Heilbronn mit seinem Auto von einer Brücke acht Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann war vermutlich zu schnell unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
In Grabenstetten wurde zwei Fußgänger schwer verletzt. Foto: A. Burgi/Archiv

25.01.2015 | Grabenstetten

Zwei Fußgänger durch schleuderndes Auto schwer verletzt

Eine 60-Jährige und ihr 62 Jahre alter Begleiter sind am Samstagabend in Grabenstetten (Kreis Reutlingen) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 41-jähriger Fahrer war mit Sommerreifen unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Symbolbild

25.01.2015 | Gammertingen

26-Jähriger fährt gegen Baum: Beifahrer durch Aufprall getötet

Ein 26-Jähriger Fahrer ist mit seinem Beifahrer bei Gammertingen (Kreis Sigmaringen) gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden - sein 24 Jahre alter Begleiter kam durch den Aufprall ums Leben.
Im Kasernengebäude sind Flüchtlinge untergebracht. Foto: Uwe Anspach/Archiv

25.01.2015 | Tauberbischofsheim

Landkreis betreibt Flüchtlingsunterkunft nach Beschlagnahme weiter

Mit der deutschlandweit ersten Beschlagnahme eines städtischen Gebäudes zur Unterbringung von Flüchtlingen hat der Main-Tauber-Kreis vor einem halben Jahr für einen Paukenschlag in der deutschen Asylpolitik gesorgt.

24.01.2015 | Stuttgart

FDP stößt Verfahren zum Mitgliederentscheid für Spitzenkandidatur an

Zur Bestimmung eines Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Jahr 2016 sind die Südwest-Liberalen einen Schritt weiter. Am Freitagabend begann das Verfahren für einen direkten Mitgliederentscheid, wie die FDP am Samstag in Stuttgart mitteilte. Bis zum 19.

24.01.2015 | Stuttgart

Kretschmann sendet Bundespräsident Gauck Geburtstagsgrüße

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Bundespräsident Joachim Gauck in einem Brief zum 75. Geburtstag gratuliert. Kretschmann dankte dem Staatsoberhaupt unter anderem für seine Ansprache bei der Mahnwache in Berlin direkt nach den Anschlägen von Paris.

24.01.2015 | Heilbronn

Unfall mit drei Verletzten in Neckarsulm

In Neckarsulm (Landkreis Heilbronn) sind drei Menschen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 20-Jähriger geriet am späten Freitagabend mit seinem Wagen in der Gottlieb-Daimler-Straße aus zunächst unbekannter Ursache über eine Verkehrsinsel

24.01.2015 | Berkheim/Ulm

Jugendlicher auf B312 angefahren: schwer verletzt

Ein 17-jähriger Fußgänger ist auf der Bundesstraße 312 bei Berkheim (Landkreis Biberach) angefahren und schwer verletzt worden. Nach einer Mitteilung der Polizei überquerte er die Straße am Freitag kurz vor Mitternacht. Mit schweren Kopfverletzungen kam der Jugendliche in ein Krankenhaus. Der genaue Unfallhergang war laut Polizei zunächst unklar.

24.01.2015 | Eberbach/Mannheim

Mann stirbt bei Unfall auf B45

Beim frontalen Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 45 bei Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein 52-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er geriet aus zunächst unbekannten Gründen am Freitagnachmittag auf gerader Strecke mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte.

23.01.2015 | Stuttgart/Meßstetten

Meßstetten fordert Nachverhandlungen wegen Flüchtlingen

Die Gemeinde Meßstetten im Zollernalbkreis sieht ihre Bereitschaft, auf ihrer Gemarkung eine Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge zuzulassen, vom Land nicht ausreichend honoriert.
Im Bergland muss auch mit Dauerfrost gerechnet werden. Foto: Felix Kästle

23.01.2015 | Stuttgart

Regen und Schnee am Wochenende: Gute Nachrichten für Wintersportfans

Regen, Schnee und viel Frost hält das Wochenende für den Südwesten bereit. Nach Prognosen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) wird es am Samstag nass und kalt, der Schnee bleibt jedoch nur in den höheren Lagen liegen.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014