175 Jahre Graf von Zeppelin

Mein

Alle Artikel und Hintergründe

175 Jahre Graf von Zeppelin

Ferdinand Graf von Zeppelins Geburtstag jährt sich 8. Juli 2013 zum 175. Mal. In Friedrichshafen wird ein großes Fest geplant. Alle Hintergründe und mehr im SÜDKURIER-Themenpaket.
Eberhard von Zeppelin, der jüngere Bruder von Ferdinand, mit seiner Frau Sonja und den Söhnen.

12.09.2013 | Friedrichshafen

Graf Zeppelin und seine Familie

Den Pionier der Luftfahrt kennt jeder. Doch aus welchen familiären Verhältnissen der berühmte Graf Zeppelin stammte, welche Rolle seine Schweizer Verwandtschaft, die fromme Schwester, der streitbare Bruder und das Vermögen seiner eigenen Frau im Leben des Luftschiffpioniers spielten, ist nicht sehr bekannt.
Zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen zur gestrigen Feierstunde am Zeppelin Denkmal.

09.07.2013 | Friedrichshafen

Feier am Geburtstag des Grafen Zeppelin

Vor 175 Jahren, am 8. Juli 1838, wurde Ferdinand Graf von Zeppelin geboren. Zwar nicht in Friedrichshafen, sondern in Konstanz. Doch in Friedrichshafen startet er seine Karriere als Luftschiff-Bauer. Mit einer Feier beim Zeppelin-Denkmal hat die Stadt seinem großen Sohn gedacht.
Ein Entertainer und Moderator wie eh und je: Harry Wijnvoord (rechts) fungiert als idealer Motivator beim Basketball-Wettbewerb der unterschiedlichsten Kandidaten.

08.07.2013 | Friedrichshafen

Zeppelin-Jubiläum: Guinness-Weltrekord beim Bürgerfest geknackt

Was für ein tolles Bürgerfest zum Zeppelin-Jubiläum: Bis zum Nachmittag sind rund 10.000 Besucher auf dem Areal des Friedrichshafner Zeppelin-Hangars gezählt worden. Gäste und Organisatoren zeigten sich glücklich ob des gelungenen Festes. Und auch der Weltrekordversuch der „größten Glückwunschkarte der Welt“ mit 7000 Unterschriften ist geglückt.
Trauben von Menschen schon sm späten Vormittag im Zeppelin-Hangar: Das Bürgerfest war ein Riesenerfolg. Bild: Geiselhart

07.07.2013 | Friedrichshafen

Tausende Menschen besuchen Jubiläums-Fest

Das Friedrichshafener Bürgerfest anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Graf Zeppelin“ hat sich als Riesenerfolg entpuppt. Tausende von Menschen haben sich das rund 13-stündige Programm mit Contest für Regionalbands, Ausstellung, die Band „Revolverheld“ sowie eine Lasershow – unterlegt mit Musik von Led Zeppelin – nicht entgehen lassen.
Diese Büste ist Teil der aktuellen Ausstellung „Graf Zeppelin zum 175. Geburtstag“ (bis 15. September). Dort wird aber auch auf seine Amerikareise eingegangen.

04.07.2013 | Friedrichshafen

Als Zeppelin noch nicht aus Bronze war

Umso schöner, wenn der 175. Geburtstag des Grafen zum Anlass wird, die Bronzeschicht „anzuditschen“, um auf den darunter liegenden Menschen zu schauen, wie es nun SWR4 mit dem Hörspiel „Zeppelin in Amerika“ von Felix Huby tut – grundlegender aber noch Franz Hoben, der mit seinen Nachforschungen eine Voraussetzung zu diesem Hörspiel bot.
Oberbürgermeister Andreas Brand, Ursula Zeller, Geschäftsführerin des Zeppelin-Museums und Peter Gerstmann, Konzernchef der Zeppelin GmbH waren vergangene Woche die ersten Unterzeichner der gigantischen Geburtstagskarte, mit der der Weltrekord gebrochen werden soll.

02.07.2013 | Friedrichshafen

Schon 3200 Unterschriften für den Rekordversuch

Anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Graf Zeppelin“ hat die Stadt Friedrichshafen einen Weltrekordversuch gestartet: Bis Sonntag, 7. Juli, sollen auf einer rund drei mal fünf Meter messenden Geburtstagskarte 7000 Grußbotschaften stehen. Der bestehende Guiness-Rekord ist ab 6353 Grußbotschaften eingestellt. Bislang sind es rund 3200.
Die Formation „Don't call me Gary“ ist eine von fünf Nachwuchsbands, die beim Bürgerfest am 7. Juli anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Graf Zeppelin“ bei einem Contest auf dem Areal des Zeppelin-Hangars auftreten werden.

26.06.2013 | Friedrichshafen

Fünf Bands für Contest beim Bürgerfest sind ausgewählt

Anlässlich des Jubiläums „175 Jahre Graf Zeppelin“ findet am Sonntag, 7. Juli, ein Bürgerfest statt, in welches ein Band-Contest integriert ist. Nach Mitteilung sind fünf regionale Bands ausgewählt, die an jenem Sonntag ab 15.20 Uhr auf dem Areal des Zeppelin-Hangars auftreten. Das Publikum entscheidet, welche Band gewinnt und professionelle Studioaufnahmen machen wird.
Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)