SÜDKURIER

Mein
Roman Bürki: Die nächsten zwei Gegentore für den Freiburger Schlussmann, an denen ihn keine Schuld trifft. Vor den Einschlägen parierte der Schweizer einmal stark gegen Harnik und nach dem Wechsel war er zur Stelle, als derselbe VfB-Angreifer auf ihn zusteuerte. Ansonsten wenig beschäftigt. – Note: 2,5
Spielernoten: SC Freiburg
Der VfB Stuttgart war eine Stunde lang die klar bessere Mannschaft, führte mit 2:0 und musste sich dann im baden-württembergischen Derby gegen den SC Freiburg doch noch mit einem 2:2 zufrieden geben. Die SÜDKURIER-Sportredakteure Marco Scheinhof und Ralf Mittmann bewerten Stuttgarter und Freiburger Kicker. 
Den Bayern ist der 25. Meistertitel praktisch nicht mehr zu nehmen. Foto: Marc Müller
München Schweinsteigers Meisterstück: Bayern besiegen Hertha
Bastian Schweinsteiger hat bei seinem Comeback das Meisterstück für Titelverteidiger FC Bayern München praktisch perfekt gemacht. 
Der VW-Aufsichtsratsvorsitzende, Ferdinand Piech, und seine Frau Ursula legen ihre Aufsichtsratsmandate nieder (Archivbild). Foto: Jochen Lübke
Wolfsburg Piëch und Ehefrau legen VW-Aufsichtsratsmandate nieder
Es ist ein beispielloser Machtkampf an der Spitze von Volkswagen -und er hat einen neuen Höhepunkt. Erster Verlierer: Der Auto-Patriarch Piëch. Trotz dessen Rücktritt bleibt indes offen, was ihn zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn getrieben hat. 
Die Stuttgarter Spieler Martin Harnik (l), Florian Klein (m) und Felix Klaus (Freiburg) kämpfen um den Ball.
Stuttgart Stuttgart vergibt Sieg, Freiburg feiert Punkt
2:2 im Baden-Württemberg-Derby der Fußball-Bundesliga. Für Stuttgart nach einem 2:0-Vorsprung zu wenig, die Gäste können gut damit leben. SÜDKURIER-Redakteur Marco Scheinhof berichtet. 
Kathmandu Hunderte Tote und große Zerstörung bei Himalaya-Erdbeben
Seit Jahrzehnten hat kein solch gewaltiges Erdbeben Nepal erschüttert. Überall in dem Himalaya-Land berichten die Menschen von eingestürzten Häusern. Die Zerstörung ist immens, die Operzahl auch. 
Musik Nie wieder Polizei: Musik aufdrehen, ohne die Nachbarn zu stören
Xergio Córdoba hat einen Prozessor entwickelt, mit dem sich die Musik voll aufdrehen lässt, ohne die Nachbarn zu stören. Wütende Nachbarn und Polizisten, die die Party stören, könnten so bald der Vergangenheit angehören. Doch eine Gefahr bleibt. 
Moskau: Sie wollen sich nicht den Mund verbieten lassen.

Politik

Das Wort Völkermord

Erst will es keiner sagen, dann sagen es im Bundestag alle. Es geht um das Schicksal der Armenier vor 100 Jahren. Der türkische Präsident Erdogan spricht von Heuchelei.

Video

Rührendes Video: Dieser Clip bewegt das Internet

(1)
Auf Youtube steht derzeit ein Video hoch im Kurs. Eigentlich zeigt es das traurige Schicksal eines Adoptivkinds - doch die Auflösung am Ende überrascht.
Das Rottweiler Gefängnis ist längst in die Jahre gekommen. Das Land will deshalb eine neue Anstalt bauen. Aber wo?

Baden-Württemberg

Gefängnisstandort: Da waren es nur noch zwei

Das Ringen um den Bau eines neuen Gefängnisses geht in die letzte Runde, die möglichen Standorte sind auf zwei reduziert. Der Rottweiler Gemeinderat erwägt nun einen Bürgerentscheid.
Erster Platz in der Kategorie Sport: Tobias Hase. "Mit Schwung in den Eiskanal: Eine Skeleton-Pilotin trainiert im Januar 2014 auf der Kunsteisbahn am Königssee bei Berchtesgaden für den am Tag darauf beginnenden Weltcup.

Hamburg

Diese Bilder sorgten 2014 für Schlagzeilen

Die Deutsche Presse-Agentur hat von einer unabhängigen Jury die dpa-Bilder des Jahres 2014 bestimmen lassen. Die Motive führen noch einmal zu Schauplätzen, die in diesem Jahr für Nachrichten und Gesprächsstoff gesorgt haben.
Neue „blaue Sheriffs“: Ulrich Gülle und Oliver Barz (v. li.) passen in der Innenstadt auf, dass dort von Banden nicht unerlaubt aufdringlich und aggressiv gebettelt wird.

Singen

Stadt Singen geht gegen Bettler-Banden vor: Sonderstreifen in der City

(10)
Weil sich immer mehr Banden in der Stadt tummeln, aggressiv Passanten angehen und besonders ältere Menschen häufig massiv bedrängen, wehrt sich die Stadtverwaltung mit Bettler-Streifen.
Die kleinen Fledermäuse bei der Fütterung.

Australien

Dieses süße Video zeigt Jungfledermäuse bei der Fütterung

Süß statt gruselig - wie junge Fledermäuse in einer australischen Tierklinik aufgepäppelt werden.
(Symbolbild)

Kreis Rottweil

71-Jähriger schießt durch geschlossene Eingangstür

Nach einem Streit, an dem drei Bewohner eines Wohnhauses in Schenkenzell-Kaltbrunn beteiligt waren, hat ein 71-Jähriger am Freitagabend mit seinem Revolver durch eine geschlossene Eingangstür geschossen.
Schwer verletzt wird der Fahrer dieses Motorrads, als er am Donnerstagabend (23. April 2015) zwischen Titisee-Neustadt und Kappel-Gutachtalbrücke mit seiner Maschine stürzt. Ein Rettungshubschrauber bringt den Verunglückten in eine Klinik. Bild: Kamera24.TV

Titisee-Neustadt

Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Im Krankenhaus endete für einen 21-jährigen am Donnerstagabend die Fahrt mit seinem Motorrad: Er stürzte zwischen Neustadt und Kappel. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik.
Der Politologe Gerald Schneider.

Konstanz

Debattenbeitrag: Der Politologe Gerald Schneider über die Streitschrift von Axel Meyer

Der Konstanzer Biologie-Professor Axel Meyer hat sich kritisch über die heutige Studentengeneration geäußert und damit einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Sein Konstanzer Kollege, der Politologe Gerald Schneider, stimmt Meyer in einem Gastbeitrag für den SÜDKURIER in einigen Punkten zu.
Dreharbeiten in Theresienstadt: Unter der Kamera liegen die Zeitzeugin und Überlebende des Holocaust, Greta Klingsfeld (vorne), und Annika Westphal. Rechts Regisseur Douglas Wolfsperger, der seine Protagonistinnen anleitet: „Grundsätzlich kann man nicht einfach eine Kamera aufstellen und die Leute mal machen lassen“, sagt er.

Radolfzell

Wie man Jugendliche für ein schweres Thema begeistert

Thema der Woche: Der Regisseur Douglas Wolfsperger hat mit „Wiedersehen mit Brundibár“ einen Dokumentarfilm über Problemjugendliche gemacht, die eine Kinderoper aus Theresienstadt aufführen. Im Interview spricht er über das Handwerk des Dokumentarfilmers und die Maßstäbe der Filmförderung.
Die OB gestattet in der Bürgerfragestunde nur „Fragen“, nicht Anregungen. Und auch nur, wenn sie sich nicht auf Themen der Tagesordnung beziehen. In der Geschäftsordnung des Gemeinderats ist das anders formuliert. Liest Becker sie also falsch? Nein, sagt ihr Pressesprecher. Die Räte dürften vom Volk in der Sitzung „nicht beeinflusst“ werden.

Überlingen

Kritische Fragen zur Fragestunde im Überlinger Gemeinderat

(2)
Oberbürgermeisterin Sabine Becker schnitt einer Bürgerin das Wort ab. Zulässig seien nur Fragen, keine Anregungen. Die Geschäftsordnung des Gemeinderats formuliert das anders. Nun begründet die Stadt paragraphenreich, warum Anregungen doch nicht zulässig seien.
Symbolbild

Kreis Ravensburg

Drei Menschen und ein Pferd bei Verkehrsunfall verletzt

Nur wenige Stunden nach der Zulassung seines Sportwagens hat ein 28-Jähriger einen Unfall verursacht, bei dem drei Menschen und ein Pferd verletzt wurden.
Die "B-Shakers" aus der Schweiz beim Warm Up am gestrigen Freitag im Irish Pub.

Donaueschingen

Toller Auftakt zur Jubiläums-Jamboree

Einen schwungvollen Auftakt erlebte die Rock'n'Roll-City-Jamboree gestern Abend in zwei Lokalen. Heute geht es mit acht Bands weiter.
9. Bad Dürrheimer Stirnlampenlauf

Bad Dürrheim

1600 Läufer beim Stirnlampenlauf

Ein voller Erfolg war wieder der neunte Stirnlampenlauf: 1600 Teilnehmer haben bei dem Lauf quer durch Bad Dürrheim gestern Abend teilgenommen. Gegen 21 Uhr gab Kurgeschäftsführer Uwe Winter den Startschuss zum Stirnlampenlauf.
Seit den 1960er Jahren nimmt der Fluglärm, ausgehend vom Flughafen Zürich-Kloten, über dem Landkreis Waldshut zu. Besonders betroffen ist der östliche Teil.

Waldshut-Tiengen

Waldshuts Alt-Landrat im Dialog mit Verkehrsminister

Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat den Waldshuter Alt-Landrat Bernhard Wütz bei seinem Besuch im März in Tiengen zu einem Gespräch eingeladen. Das hat am 22. März stattgefunden, weitere Begegnungen sind geplant.
Freuen sich über den großen Erfolg mit dem Musical Aida (von links): Die Gloria-Betreiber Alexander Dieterle und Jochen Frank Schmidt.

Bad Säckingen

Bad Säckingen: „Aida“ ist erfolgreichste Musicalproduktion im Gloria

Bad Säckinger Kulturtempel freut sich über 25.000 Besucher in 42 nahezu ausverkauften Shows. Neues Musical von Jochen Frank Schmidt ist bereits in Arbeit.

Pfullendorf

Ihr Markenzeichen sind die feuerroten Haare

Wenn es gut läuft, könnte Julia Campbell die Krone von Veronika Klimovits, der noch amtierenden Miss Tuning 2014, übernehmen. Sie hat es unter die 20 Finalistinnen der bevorstehenden Miss-Wahl geschafft.
Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Bürgermeister Thomas Schärer bei Landrätin Stefanie Bürkle am Ende ihres Antrittsbesuchs in der Sigmaringer Stadthalle.

Sigmaringen

Landrätin besucht Kreisstadt

Stefanie Bürkle lernt über eine Bus-Rundreise die Sigmaringer Gefilde kennen. Die öffentliche Abendveranstaltung in der Stadthalle nutzen nur wenige Bürger zum Gespräch
Auf dem Weg zum 1:0 ist der Laufenburger Sandro Knab (rechts), der den Weiler Florian Emmerich stehen lässt. Am Ende reichte es für die Null-Achter zu einem 1:1.

Regionalsport Hochrhein

Kein Sieger beim SV 08 Laufenburg

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Derby der Null-Achter im Waldstadion gegen den SV Weil endet mit einem leistungsgerechten 1:1. Sandro Knab trifft für die Gastgeber
Die Aacher Kunstradfahrerinnen (von links) Anna Weinmann, Carolin Schmid, Mara Siegert und Patricia Gut. Am Samstag starten sie im schwarz-rot-goldenen Trikot für Deutschland.

Regionalsport SeeWest

Aacher Quartett im Nationaltrikot

Beim Länderkampf gegen die Schweiz tritt der 4er Kunstrad der Juniorinnen des RMSV Aach für Deutschland an
Hellqvist und Prinz Carl Philip wollen im Juni heiraten. Foto: J. Ekstromer/Archiv

Panorama

Königin Silvia gibt künftiger Schwiegertochter Lebenshilfe

Die schwedische Königin Silvia (71) hat ihrer zukünftigen Schwiegertochter Sofia Hellqvist einen Ratschlag fürs Leben gegeben.
Nach dem Beben versammeln sich Menschen auf einem Platz in Kathmandu. Foto: Narendra Shrestha

Politik

Erdbeben-Katastrophe bringt im Himalaya Tod und Zerstörung

Es ist die heftigste Erdbeben-Katastrophe Nepal seit vielen Jahren. Überall in dem Himalaya-Land berichten die Menschen von eingestürzten Häusern. Die Zerstörung ist immens, die Operzahl auch.
EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU). Foto: Ole Spata/Archiv

Baden-Württemberg

Oettinger: Kretschmann nicht als «bösen Buben» darstellen

Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident und heutige EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat seine Partei vor einem persönlichen Wahlkampf gegen den amtierenden Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) gewarnt.
Angelique Kerber spielt in Stuttgart ein ganz starkes Turnier. Foto: Bernd Weißbrod

Sport

Kerber nicht zu stoppen - Finale gegen Wozniacki

Der Siegeszug von Angelique Kerber in Stuttgart geht weiter. Die deutsche Nummer zwei marschierte souverän ins Endspiel. Dort wartet die Dänin Caroline Wozniacki.
Das Logo des Hauptstadtflughafens BER. Bislang zeigt sich das Bauvorhaben als unendliche Geschichte. Foto: Ralf Hirschberger

Wirtschaft

Woidke hat keinen Zweifel am Flughafen-Start 2017

Mit dem neuen Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht der Bau des neuen Hauptstadtflughafens aus Sicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) gut voran.
Ein Klecks Sonnencreme ist nicht genug: Besonders am Strand reflektiert das Licht. Deshalb sollten Eltern den Sonnenschutz dick und mehrfach auftragen. Foto: Silvia Marks

Gesundheit, Essen & Trinken

Vorsicht Sonne: Kinder vor Hautkrebs schützen

Sonnenstrahlen, die die Haut kitzeln - das ist meist ein schönes Gefühl. Doch vor allem Kinder und Jugendliche sollten vorsichtig sein. Denn ihre Haut ist besonders anfällig für Sonnenbrand, der zu Hautkrebs führen kann. Eltern müssen ihre Kinder schützen.
Der Spieleklassiker Solitaire ist zurück!

Digital

Freude bei Windows-Nutzern: Ein Klassiker kehrt mit Windows 10 zurück

Im Sommer soll Windows 10, die neue Version von Microsofts Betriebssystem, auf den Markt kommen. Eine gute Nachricht gibt es für alle Nutzer jetzt schon: Ein Klassiker kehrt mit der neuen Version zurück auf den Bildschirm.
Chris Evans (l) als Captain America und Chris Hemsworth als Thor sind nur zwei aus einer ganzen Horde an Superhelden.

Kultur

Neu im Kino: „The Avengers“ treten erneut an, um die Welt zu retten

Doch „Age of Ultron“ bleibt hinter den hohen Erwartungen zurück
Beim Helmkauf sollten Radfahrer nicht nur auf die Schutzeigenschaften achten. Foto: ADAC

Auto

Weiche Fahrradhelme sind härter im Nehmen als harte

Bunt, bequem und sicher - so sollten Fahrradhelme sein. Der ADAC hat zwölf Modelle getestet und bescheinigt solchen mit weicher Schale einen besseren Schutz als Hartschalenhelmen.
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015